Primäre Renal Candidiasis, Schatten in der Niere Ultraschall.

Primäre Renal Candidiasis, Schatten in der Niere Ultraschall.

Primäre Renal Candidiasis, Schatten in der Niere Ultraschall.

Die Bedeutung der Bildgebung und klinische Geschichte in Diagnose und Behandlung

  1. Barry J. Sadegi. MD.
  2. Bhargavi K. Patel. MD.
  3. Andrew C. Wilbur. MD.
  4. Anil Khosla. MD und
  5. Ejaz Shamim. MD
  1. Department of Radiology, University of Illinois, Chicago, Illinois USA (B.J.S. B.K.P. A.C.W. E. S.); und Veterans Administration Medical Center, John Cochran Abteilung, St. Louis, Missouri USA (A. K.).
  1. Adresse Korrespondenz und zu Bhargavi K. Patel, MD, Abteilung für Radiologie, Universität von Illinois, 1740 W Taylor St, M-C 931, Zimmer 2483, Chicago, IL 60612 USA.

Abstrakt

Objektiv. Primäre Nieren Candidiasis ist selten, aber in steigender Inzidenz. Der Zweck dieser Serie ist Bildgebung und klinische Befunde für Candidiasis Diagnose und Bildgebung in der Behandlung dieser Krankheit zu diskutieren. Methods. Zehn sonographische, 8 retrograden pyelographic, 2 intravenös pyelographic, 2 anterograde pyelographic und 2 computertomographische Untersuchungen von 5 Patienten (4 erwachsenen männlichen Patienten und 1 16-jährige Patientin) wurden überprüft. Ergebnisse. Das klinische Bild war variabel. Sonografie zeigte Nierenbeckenwandverdickung (n = 5), echogener Schutt (n = 4) und Pilzkugeln (n = 2). Papillennekrose (n = 4), Defekte aufgrund von Schutt Füllung (n = 3), und Pilzkugeln (n = 2) wurden auf retrograder Pyelographie gesehen. Schlussfolgerungen. Unbehandelte Candidiasis kann Pilz Ball oder Abszesse Fortschritt. Sonographie wird als Anfangsabbildungsverfahren verwendet. Retrograden und anterograde Pyelographie für Biopsie, Diagnose und Behandlung eingesetzt. Das Bewusstsein für diese Bedingung und kenntnisreiche Abbildungs ​​Auswertung können die Website, Infektion Schwere und die anschließende Therapie helfen, zu erkennen und zu definieren.

Primäre Nieren Candidiasis ist eine invasive Infektion der oberen Harnwege, die die Nierenbecken und Medulla beinhaltet. Obwohl selten, in Häufigkeit nimmt es. 1. 2 Das Risiko für primäre Nieren Candidiasis Entwicklung (primäre Candida Pyelonephritis) wird nach der Harnwege Operation erhöht oder wenn die Wirtsabwehr sind gefährdet, weil der Diabetes, vor Antibiotika, Krebserkrankung, oder immunsuppressiven Therapie. 1. 3. 4 Ungereimtheiten bleiben bei der Diagnose von primären Nieren Candidiasis, weil in der Regel Patienten unterschiedliche klinische Präsentationen haben oder haben keine systemischen Anzeichen und Symptome der Infektion, im Gegensatz zu Patienten mit Nieren Candidiasis disseminierte Infektion sekundär. 1. 3 bis 5 Sonografie als Anfangsbildgebungsverfahren häufig durchgeführt. Retrograden und anterograde Pyelographie sind nützlich für die Biopsie, Diagnose und Therapie im Verlauf der Behandlung des Patienten. Da unbehandelten Krankheit allmählich Pilz Ball (mycetoma) oder Abszesse, geeignete Bildgebung am Anfang Fortschritt kann in früheren Behandlung führen kann und diese Komplikationen und die daraus resultierende Notwendigkeit eines chirurgischen oder anderen invasiven Eingriff verhindern.

In der Literatur beschreiben die wenigen veröffentlichten Berichte über die primären Nieren Candidiasis Befunde bei Neugeborenen Bildgebung, Kinder und weibliche Patienten. Diese Reihe beschreibt die Imaging-Funktionen auf Sonographie, retrograden Pyelographie, intravenöse Pyelographie, anterograde Pyelographie und Computertomographie (CT) bei 5 Patienten, darunter 4 erwachsenen Männern mit histologisch nachgewiesenen primären Candidiasis Harnwegen.

Materialen und Methoden

Zehn sonographische, 8 retrograden pyelographic, 2 intravenös pyelographic, 2 anterograde pyelographic und 2-CT-Untersuchungen von 5 Patienten (4 erwachsenen männlichen Patienten und 1 16-jährige Patientin) mit der Diagnose eines primären Nieren Candidiasis während einer etwa 5-Jahres Zeitraum wurden retrospektiv untersucht (Tabelle 1 ⇓). Imaging Ergebnisse wurden mit den Krankengeschichten, Laborwerte, Blutkulturergebnisse, Urinalysis Ergebnisse korreliert und Urinkultur Ergebnisse. Retrograden und anterograde Pyelographie wurden durchgeführt, Urindrainage erlauben, Ablagerungen und Pilzkugeln für Gewebebiopsien und Behandlung zu extrahieren und zu lokal antimykotische Medikamente vermitteln. Längs- und Quer Sonographie und Farb-Doppler-Sonographie wurden mit 5- bis 2-MHz-Wandler durchgeführt. Oblique und koronalen Ansichten und Vergrößerung wurden verwendet, um bessere Ergebnisse zu visualisieren. Die Diagnose der primären Nieren Candidiasis wurde durch histopathologische Analyse von Proben von Urin-Trümmer oder Pilzkugeln innerhalb des Nierenbeckens während ureteroscopy bei 4 Patienten und Urinanalyse in 1 erhalten bestätigt.

Klinische Merkmale und Bildgebende Verfahren in fünf Patienten mit primären Nieren Candidiasis

Bild von einem 66-jährigen männlichen Patienten mit Diabetes mellitus und die jüngsten Antibiotika-Therapie für eine Harnwegsinfektion nach transurethralen Prostatektomie, die Flankenschmerzen und Fieber hatte. Quer Farb-Doppler-Sonographie der linken Niere zeigt Wandverdickung und erhöhte Vaskularität (langer Pfeil) des Nierenbeckens. Eine dünne Linie an der echoreiche Schleimhaut (kurzer Pfeil), eine dicke Schicht echoarm in der Submukosa und eine dicke äußere Schicht muscularis echoreiche (Pfeilspitze) des Nierenbeckens gezeigt.

Bilder von einem 68-jährigen männlichen Patienten mit Diabetes mellitus, Rektumkarzinom, und die jüngsten Antibiotika-Therapie für eine Infektion der Harnwege, die Flankenschmerzen hatte, Fieber und akutem Nierenversagen. EIN. Quer-Sonographie der rechten Niere zeigt Schichtwandverdickung des Nierenbeckens. Eine dünne Linie an der echoreiche Schleimhaut (kurzer Pfeil), eine echoarm Schicht an der Submukosa und eine tiefere dicke Schicht echoreiche (Pfeilspitze) gezeigt. Der Verlust der kortikomedulläre Differenzierung und echoarm Pyramiden (langer Pfeil) sichtbar. B. Longitudinal Sonographie der rechten Niere zeigt echogen Schutt (langer Pfeil) in den leicht geweitet und unregelmäßige Kelche (kurze Pfeile). C. Rechts rückläufig Pyelographie zeigt Mängel innerhalb der leicht geweitet und unregelmäßige Kelche (Pfeil) aufgrund Schutt füllen. Papillennekrose (Pfeilspitzen) gezeigt. D. Kontrastmittel-CT zeigt Erweiterung der rechten Niere und unregelmäßige Markverbesserung (Pfeile). E. Verzögerte Phase CT zeigt bilaterale caliactasis (Pfeile).

Bilder von einem 66-jährigen männlichen Patienten mit Diabetes mellitus, links oben die Schenkelamputation, und die jüngsten Antibiotikatherapie, die Makrohämaturie hatte. EIN. Sonografie der rechten Niere zeigt Schichtwandverdickung einer dilatativen Kelches. Eine dünne Linie an der echoreiche Schleimhaut (Pfeil), eine echoarm Schicht an der Submukosa und eine dicke äußere Schicht echoreiche (Pfeilspitze) gezeigt. B. Quer Power-Doppler-Sonographie in der midrenal Bereich zeigt eine avaskuläre echogen Pilzmasse (Pfeil) im Nierenbecken und der sich in den Kelch, milde Hydronephrose und Gefäße (Pfeile) im peripelvic Bereich. C. Quer schräge Sonographie der rechten Niere (kurze Pfeile) mit Vergrößerung und im Nierenbecken in 3 Wochen Follow-up für persistente Symptome zeigt eine große Behinderung echogen Masse (lange Pfeile) einer Pilzkugelbildung konzentriert, was zu einer Erweiterung der Nierenbecken (gebogene Pfeile) und einer erweiterten Kelches (Pfeilspitze). D. Antegrade nephropyelography über perkutane Nephrostomie (langer dünner Pfeil) bestätigt das Vorhandensein eines großen, unregelmäßigen Füllungsdefekt aufgrund einer Pilzkugel (dicke Pfeile) im Nierenbecken und Kelche. E. Histopathologische Untersuchung von Gewebe aus einer Biopsieprobe eines Pilzes Ball im Nierenbecken erhalten wurde, zeigt Austrieb Hyphen von septiert C albicans (Pfeilspitzen) und nekrotisch und Entzündungsmaterial (Pfeile).

Bild von einer 16-jährigen Patientin mit Zerebralparese und neurogene Harnblase, die Fieber und Flankenschmerzen hatte. Quer-Sonographie der rechten Niere (Pfeilspitzen) zeigt Wandverdickung (gebogener Pfeil) und Schleimhaut echoreich (kurzer Pfeil) des Nierenbeckens mit echogen Schutt (langer Pfeil) im Nierenbecken.

Bilder von einem 54-jährigen männlichen Patienten mit HIV und Diabetes mellitus, die Fieber, Hämaturie und akutem Nierenversagen. EIN. Longitudinal Sonographie der rechten Niere zeigt milde Dilatation des Nierenbeckens (Pfeil) und Kelche, Papillennekrose, unregelmäßige Kelche (Pfeilspitze) und den Verlust des kortikomedulläre Region. B. Excretory intravenöse Pyelographie zeigt das Nierenbecken (Pfeil), Papillennekrose und calyceal Füllungsdefekte (Pfeilspitzen).

Klinisch Risikofaktoren für Immunschwäche enthalten diabetes mellitus (n = 4), Antibiotika-Therapie (n = 3), human immunodeficiency virus (HIV; n = 1), Kolonkarzinom (n = 1), der transurethralen Prostatektomie (n = 1), und einer neurogenen Harnblase (n = 1; Tabelle 3 ⇓). Die klinischen Präsentationen umfassten Fieber (n = 4), schmerzlos Hämaturie (n = 3), Flankenschmerzen (n = 4) und akutem Nierenversagen (n = 2; Tabelle 1 ⇑). Alle Patienten hatten Candidurie und negative Blutkultur Ergebnisse für Candida albicans. Die Proben aus dem Nierenbecken bei den männlichen Patienten (Gewebe und Debris) 4 Erwachsenen erhalten wurde, zeigte entzündlichen und nekrotischen Material mit C albicans in allen 4 Fällen (Abbildung 3E ⇑) und Candida tropicalis in 2 Fällen.

Risikofaktoren in 5 Patienten mit primären Nieren Candidiasis

Diskussion

asymptomatische Candida Kolonisierung des Urins ist üblich und zunehmend bei hospitalisierten Patienten. Invasive primäre Infektion der Harnwege mit Candida ist selten, es sei denn, die Wirtsabwehr geschwächt sind. 1. 5 In unserer Serie damit verbundenen medizinischen und Immunschwäche Risiken sind: Diabetes mellitus, die jüngsten Antibiotika-Therapie, HIV, Darmkrebs und frühere Prostata-Operation (Tabelle 3 ⇑). Primäre Nieren Candidiasis sollte bei immunsupprimierten Patienten mit persistierender Candidurie und abnorme Nieren Bildgebung Befunde vermutet werden.

Die fadenförmigen Form Candida kann dazu führen, invasive Infektion mit einer Vorliebe für Harnableitung Strukturen aufsteigend, wenn sich die Gelegenheit ergibt. 4 — 6 Es wird von einem subakuten oder chronischen klinischen Verlauf und das Fehlen von Fungämie gekennzeichnet. Es ist mit einer Oberflächenmatte von Pilzwachstum (uroepithelial Soor) auf pyelo-calyceal mucosa, Vaskulitis, und die Anwesenheit von Pseudohyphen im Interstitium und führt zu invasive entzündliche Veränderungen verbunden. 6 Dies führt zu Häutung von Gewebe und Debris Bildung. Myzel bilden Klumpen über entzündliche nekrotischen Debris und Form Pilz Bälle. 3. 4. 6

Die systemische Candidiasis ist eine akute hämatogene Infektion, die in erster Linie die Rinde und Mark mit microabscess Bildung beinhaltet. 5. 6 Es ist mit Beteiligung anderer Organe verbunden sind, häufig das Herz, und fungemia vorhanden ist. Renal Abszessbildung ist wahrscheinlicher, Nieren Pilz Kugelbildung auftreten als.

Die klinische Diagnose der primären Nieren Candidiasis oder primäre Candida Pyelonephritis ist in der Regel schwierig, da der variable klinischen präsentierenden Funktionen und das Vorhandensein von assoziierten Krankheiten und weil betroffenen Patienten fehlt meist systemische Symptome. 7. — 9. Die klinischen Präsentationen in unserer Serie waren variabel: 4 Patienten hatten Fieber; 4 Flankenschmerzen oder Schmerzen; 3 hatte schmerzlos Hämaturie; und 2 hatten ein akutes Nierenversagen. C albicans war im Urin in Blutkulturen in allen 5 Patienten aber nicht. Urinkulturen sind unspezifisch, da die Anzahl der Pilzkolonien nicht asymptomatische Kolonisierung unterscheiden von der Infektion der Blase oder Niere. 1. 8 Klinisch das Problem, das sich stellt, ist, ob wesentliche Candidurie Behandlung bedarf vorliegt. 8. 9 Safdar et al 10 berichtet Candidurie in etwa 11% der Nierentransplantationspatienten. 11 Bei Hochrisiko-Patienten, die Candidurie haben, aber nicht über invasive Infektion, gibt es angeblich keine erhöhte Nutzen aus den Candidurie allein zu behandeln. 8 — 10 Imaging ermöglicht Beurteilung der Krankheit bei Patienten mit Candidurie, und dies hilft bei der Behandlung von Patienten und möglicherweise günstig auf den Verlauf und das Ergebnis dieser Krankheit verändern kann. 1. 3. 11 Einschränkungen unserer Beobachtung sind die geringe Größe der Serie. Biopsie von Gewebe und Urinanalyse wurden für die Identifizierung durchgeführt von Candida Pseudohyphen für die endgültige Diagnose, obwohl es einen Mangel an histopathologischen oder uroepithelial Wandveränderungen war mit unserem Imaging Erkenntnisse direkt korrelieren.

Da Patienten mit primären häufig Nieren Candidiasis Nierenfunktionsstörungen haben, Sonographie ist oft die erste Röntgenuntersuchung durchgeführt. Es gibt sehr wenig in der Literatur über die sonographische Merkmale der primären Nieren Candidiasis bei erwachsenen Patienten. 1. 2. 6 Alle sonographische Untersuchungen in unserer Serie zeigte Nieren-Becken und calyceal Verdickung Wand. Ein Muster der Schichtverdickung Wand eines inneren echogen Felge aus die beschädigte Schleimhaut darstellt, eine mittlere Schicht echoarm wahrscheinlich durch submuköse Ödemen und Infiltration verursacht wird, und eine dicke Hyper echoic äußere Schicht aus muscularis kann gesehen werden. Dieses Muster der geschichteten Wandverdickung ist eine nicht-spezifische sonographische Befund und kann in anderen Formen der pyelitis gesehen werden, obwohl in unserer Erfahrung, es wurde in allen Fällen festgestellt. Diese Funktion der Nieren Candidiasis kann aufgrund invasive Entzündung und Vaskulitis sein in Candida Pyelonephritis. Farb-Doppler-Bildgebung zeigte vascularity in den peripelvic und Nieren Sinus Bereichen erhöht. Harnleiter und Nierenbeckenwandverdickung als sonographische Befunde von Ureteritis cystica, akute Tuberkulose, und Übergangs Zellneoplasmen beschrieben und sollte klinisch unterschieden werden. 6 Verlust der sonographische kortikomedulläre Region und papillitis, obwohl nicht-spezifischen, waren bei 3 Patienten vorhanden. Da die Infektion fortschreitet, abgestoßen Papille von Papillennekrose als nidus für Pilzkugelbildung dienen. 1. 3. 4 Echogener Schutt innerhalb erweiterten Kelche, Nierenbecken und Harnleiter kann in frühen Pilz Kugelbildung zu sehen. Sobald ein Pilz Kugel gebildet ist, eine mobile, geformt echogen kann avaskulären Masse ohne akustischen Schatten im Nierenbecken zu sehen ist, oft das Sammelsystem zu behindern und zu einer Hydronephrose. 3. 4. 12 Mobilität eines intraluminalen echogen avascular Masse, zusammen mit diffusen Wandverdickung des Nierenbeckens, begünstigt einen entzündlichen Prozess über eine Neubildung.

Der Nachweis der Papillennekrose, calyceal Defekte aufgrund von Ablagerungen aus abgestoßenen Papille, große Füllung Mängel im Nierenbecken durch Pilzkugelbildung Füllen und caliectasis und hydropelvis auf Ausscheidungs ​​intravenöse Pyelographie gesehen und retrograden und anterograden Pyelographie. 2. 3. 6 Papillennekrose wird am häufigsten mit Analgesie, Diabetes mellitus und Sichelzellenkrankheit gesehen. Jedoch zugehörigen Wandverdickung auf Sonographie und die Anwesenheit von Candidurie begünstigt Candidose gesehen. Wenn Füllungsdefekte aufgrund von Ablagerungen von abgestoßen Papille oder großen Füllungsdefekte im Nierenbecken durch Pilzkugelbildung identifiziert werden, die weitere Auswertung mit anterograde Nephrostomie oder retrograden Pyelographie ist nützlich Biopsie zur histopathologischen Diagnose zu erleichtern, und das Ausmaß der Einbindung zu bewerten. Antegrade nephrostomy und retrograden Pyelographie werden häufig Hydronephrose zu führen Therapie mit lokalen Amphotericin B Bewässerung, Extraktion von Pilz-Bälle, und die Platzierung von Stents zu entlasten. 1. 4. 8. 9 Mehrere Trümmer Extraktionen und Spülungen werden häufig benötigt nach Candida hat in das Interstitium eingedrungen. 1 bis 8 Ein Füllungsdefekt im Nierenbecken sollte von einem Blutgerinnsel, nonopaque Nierenstein, Übergangszell Neubildung oder Ureteritis cystica, vor allem bei erwachsenen Patienten unterschieden werden. 4. 6 In unserer Serie sind alle erwachsenen Patienten rückläufig Pyelographie und Gewebebiopsien hatte. Antegrade nephrostomies wurden für Harnableitung in 2 Fällen mit Pilzkugeln im Nierenbecken verwendet.

Obwohl CT typischerweise nicht die erste Prüfung ist, kann sie durchgeführt werden, wenn eine Nierenmasse oder Nierenstein vermutet wird. Verdickung der Nierenbeckenwand und Hydronephrose kann auf CT gesehen werden, obwohl diese Ergebnisse besser auf die Sonographie in zwei unserer Fälle geschätzt wurden. Bei Invasion des Nierenparenchyms, mehrere kleine hypoattenuated Brennpunkte darstellen Mikroabszesse ist sein kann, wie in 1 unserer Patienten gezeigt.

Abschließend ist die primäre Nieren Candidiasis eine seltene opportunistische Infektion mit variablen klinischen Präsentationen und Imaging-Befunde. Imaging Befunde aufgrund Nierenbeckenwand uroepithelial Verdickung, Harn- Schutt, papillären Entzündung und Hydronephrose zu sehen sind. Sonografie ist die allgemein verwendete anfängliche Bildgebungsverfahren und ist auch für die Weiterverfolgung der Behandlung eingesetzt. Obwohl die sonographische Befunde sind unspezifisch, sind mehrere suggestive Befunde häufig vorhanden. Rückläufige Pyelographie und anterograde nephrostomy sind sekundäre Bildgebungsverfahren während Managementebene für die Gewebe-Biopsie-Proben für die Diagnose zu erhalten, für Bälle Schutt und Pilz-Extraktion und für die lokale Applikation von Medikamenten und Harnableitung für Behinderung in fortgeschrittener Erkrankung. Die Vertrautheit mit den Abbildungs ​​Erkenntnisse im Zusammenhang mit Candida Beteiligung des Nierensammelsystem spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung von primären Nieren Candidiasis und Komplikationen bei der angemessenen klinischen Umfeld.

Fußnoten

  • Empfangene 17. Oktober 2008.
  • Revision erhielt 1 Dezember 2008 eingetragen.
  • Akzeptiert 22. Dezember 2008.
  • © 2009 von der American Institute of Ultraschall in der Medizin

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Renal Ultraschall prep

    Inhalt Hinweis: Einige Medikamente in diesem Kapitel erwähnt nicht auf dem VHA National Formulary verfügbar. Consult VA Apotheker nach Alternativen. Die wichtigsten Punkte Zum Zeitpunkt der…

  • Erkrankungen der Nieren (Niere — Blase) Ultraschall …

    Renal Ultraschalluntersuchung Bauch- oder Rückenschmerzen ist die häufigste Indikation für eine Nieren-Ultraschall-Untersuchung. Ihre Nieren sind verantwortlich für die Giftstoffe aus dem…

  • Erkrankungen der Nieren (Niere) Ultraschall (Sonographie) …

    Was ist Ultraschall (Sonographie)? Ultrasonographie used Schallwellen (Ultraschall) als Röntgenstrahlen-Bilder Eines objekts zu erzeugen. This Bilder sind genannt Scans. Menschen in der Regel…

  • Renal Cell Carcinoma Imaging Übersicht …

    Überblick Die bevorzugte Methode Nierenzellkarzinome des Abbildens wird renal Computertomographie (CT) gewidmet ist. In den meisten Fällen kann diese einzelne Prüfung erkennen und Bühne RCC und…

  • Oral Candidiasis Home Remedies …

    Orale Candidiasis, auch gemeinhin als Mundsoor bezeichnet, kann als eine Pilzinfektion durch die Gattung Candida verursacht werden beschrieben. Die Krankheit wirkt sich auf die Zunge und die…

  • Mundsoor Symptome, Diagnose …

    Mundsoor: Einführung Mundsoor ist eine Hefe-Infektion des Mundes, die von einem Pilz-Mikroorganismus namens Candida albicans verursacht wird. Oral Schub ist am häufigsten bei Säuglingen und ist…

Добавить комментарий