Ernsthafte Blutgerinnseln Gemeinsame in COPD, wie ernst ist copd.

Ernsthafte Blutgerinnseln Gemeinsame in COPD, wie ernst ist copd.

Ernsthafte Blutgerinnseln Gemeinsame in COPD, wie ernst ist copd.

Eine Überprüfung des Standes der Forschung legt nahe, dass bis zu einer von vier Patienten, die für die Verschlechterung chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) im Krankenhaus sind ein Blutgerinnsel in der Lunge haben, eine potenziell lebensbedrohliche Problem Lungenembolie genannt.

COPD ist eine progressive Erkrankung, die es schwer zu atmen macht, kann Husten verursachen, die große Mengen an Schleim produziert, Keuchen, Kurzatmigkeit, Engegefühl der Brust und andere Symptome.

Zigarettenrauchen ist die häufigste Ursache für COPD — die meisten Menschen, die COPD rauchen oder früher geraucht, aber es ist auch mit langfristigen Exposition gegenüber anderen Lungenreizmittel, wie Luftverschmutzung und chemische Dämpfe verbunden.

Die beiden Hauptkomponenten sind Emphysem und chronisch obstruktive Bronchitis, die sowohl die Wände der Lunge beschädigen, so dass das Atmen erschwert.

"Eine Diagnose der Lungenembolie sollte bei Patienten mit COPD (Schübe) stark genug, Hospitalisierung zu rechtfertigen in Betracht gezogen werden," Dr. Don D. Sin, von der University of British Columbia, Vancouver, und Kollegen beraten.

In rund 30 Prozent der COPD-Flare-ups, ist die Ursache unklar, laut dem Bericht in der Zeitschrift Brust. Obwohl COPD-Patienten mit einem Risiko für eine Lungenembolie bekannt sind, wurde die genaue Häufigkeit von Lungenembolie während Schübe nicht bekannt.

Die aktuelle Bewertung vorgestellten fünf Studien gezogen von 2407 veröffentlichten Arbeiten durch eine medizinische Datenbank-Suche identifiziert. Insgesamt werden Daten von 550 Patienten wurden in die Analyse einbezogen.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass man in fünf Patienten mit einer COPD Aufflammen einer Lungenembolie hatte. Bei COPD-Patienten für ihre Aufflammen im Krankenhaus war jedoch die Rate der Lungenembolie sogar noch höher, etwa ein Viertel.

Keine Unterschiede in den ersten Anzeichen oder Symptome zwischen Patienten gesehen, der tat und nicht eine Lungenembolie haben, zeigt der Bericht.

Die Autoren fordern eine große, multizentrische Studie, dieses Thema zu untersuchen, unter Hinweis darauf, dass, obwohl die Bewertungen, wie dem vorliegenden, "sind nützliche Werkzeuge, um die bestehenden Körper von Beweismitteln zu synthetisieren, können sie für die Ergebnisse der großen, gut durchgeführten klinischen Studien nicht ersetzen."

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Pulmonale Rehabilitation und COPD …

    Abstrakt Stichwort: chronisch obstruktive Lungenerkrankung, körperliches Training, körperliche Aktivität, Lebensqualität Einführung Die Prävalenz von chronisch obstruktiver Lungenerkrankung…

  • Rehabilitation und COPD Sie …

    Haben Sie Atem Reha für COPD Management? Pulmonale (oder Atem) Rehabilitation ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von COPD. Es ist Teil der Standardbehandlung für Patienten mit COPD,…

  • Stabile copd

    Eine Überprüfung der wichtigsten evidenzbasierten Therapie derzeit verfügbaren Optionen für die Verwaltung von Exazerbationen der COPD Stichwort: chronisch obstruktive Lungenerkrankung,…

  • Verhindern von Blutgerinnseln — Verbraucher …

    Hillary Clinton, wieder bei der Arbeit, nachdem sie von einer Gehirnerschütterung verursacht von einem Blutgerinnsel zu erholen. Foto: Department of State via Getty Images Blutgerinnsel können…

  • Patienten mit COPD Patienten mit copd.

    Eine effektive COPD-Management-Plan umfasst vier Komponenten: (1) Bewertung und Überwachung Krankheit; (2) Risikofaktoren zu reduzieren; (3) verwalten stabilen COPD; (4) verwalten…

  • Sauerstofftherapie für COPD, copd Sauerstofftherapie.

    Abstrakt Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine führende Ursache für Invalidität und Tod global, gekennzeichnet durch progressive Atemlosigkeit, Verlust der Funktion und in den…

Добавить комментарий