Geröstete Paprika, Blumenkohl …

Geröstete Paprika, Blumenkohl …

Geröstete Paprika, Blumenkohl ...

Ein weiterer super einfach und herzhaft Salat heute für Sie!

Ich liebe diesen Salat zum Mittagessen mit einigen würzigen Ruccola und einem Klecks Hummus, als Beilage oder alle auf ihre eigene. Es s eine Reihe von Texturen und Aromen so wirklich doesn t jede Verzierung benötigen.

Wer s auf Team gebratenen Blumenkohl. Ich liebe es absolut und bin (fast) sicher, dass auch selbsternannter Blumenkohl-Hasser es zu lieben. ich m nicht besonders scharf auf einfache alte gedünsteten Blumenkohl, noch weniger, wenn es s zum Tode und Schwefel riechend gedämpft roh oder geröstet ist der Weg zu gehen.

Ich könnte einen ganzen Kopf essen davon in Olivenöl mit Salz und Pfeffer gebraten und es Mittagessen nennen, aber dieser Salat ist eher eine ausgewogene Mahlzeit und noch leckerer.

Ich gepaart die gerösteten cauli mit schön süß gebratenen Paprika Ein weiteres Gemüse, das von einem kurzen Aufenthalt im Ofen zugute kommt, wird es extrem süß und nimmt einen leicht rauchigen Geschmack, wenn Sie es in lange verlassen genug, um ein bisschen ein Zeichen zu holen.

Sie könnten die Buchweizen-Risotto mit Pilzen erinnern & Neapolitaner Ich teilte im letzten Jahr? Eines meiner Lieblingsrezepte auf dem Blog auf dem Laufenden.

Buchweizen arbeitet magisch dort anstelle von Reis mit seinen schönen toothsome Textur und nussigen Geschmack. Es s ein (pseudo) Getreide ich viel in verwenden süßen und salzigen Rezepten und es s gerade so gut in diesem Salat.

Alles, was Sie Dinge beenden müssen weg sind eine Handvoll gerösteten Walnüssen für einige Knirschen und Petersilie, Zitrone & Schalotten / rote Zwiebel für ein wenig Frische und Zing.

Geröstete Paprika, Blumenkohl & Walnut Buchweizen-Salat

Ausbeute: 2-3 Portionen

  • 1 Kleine Blumenkohl, in Röschen gebrochen
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Olivenöl (geteilt)
  • 1/2 C Buchweizen
  • 1/4 C grob gehackte Walnüsse
  • 1/3 C grob gehackte Petersilie
  • 1/2 oder 1/4 Shallot Rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  1. Backofen auf 190C / 400F. Werfen Sie die Blumenkohlröschen mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer und verteilt auf ein Backblech. Fügen Sie den ganzen roten Pfeffer zu dem Backblech. Braten Sie das Gemüse für 20-30 Minuten, bis der Blumenkohl an den Rändern braun und knusprig ist und der Pfeffer ist verkohlt und weich (Unter Umständen müssen Sie den Blumenkohl aus dem Backblech zu entfernen und kochen Sie die Pfeffer eine zusätzliche 5 Minuten oder so).
  2. Hacken Sie die Paprika in Stücke, das Entfernen die meisten der papierenen Haut. Es sollte sich leicht entfernen lassen.
  3. Unterdessen kochen die Buchweizen. Spülen Sie gut dann in einen Topf legen mit 1C Wasser. Zum Kochen bringen, dann die Hitze nach unten und lassen Sie für ca. 15 Minuten köcheln lassen, überdacht. Sobald das gesamte Wasser absorbiert wird, schalten Sie die Hitze und lassen, bedeckt zu sitzen, während Sie den Rest des Salat vorzubereiten.
  4. Rösten Sie die Walnüsse in einer kleinen Pfanne über mittlerer Hitze oder auf einem kleinen Backblech in den Ofen für ca. 5 Minuten.
  5. Verrühren Sie alle Zutaten, einschließlich der restlichen EL Olivenöl und würzen großzügig mit Salz und Pfeffer.

Es s ein Bank Holiday Wochenende hier in Großbritannien in der Küche so einen Tag freie Zeit zum Spielen! Vor allem, da es s soll regnerisch sein

Was planen Sie machen? Langes Wochenende oder nicht.

Wenn Sie Coconut und Beeren neu sind, bitte melden Sie sich für E-Mail-Updates und mit mir an anderer Stelle! Ich bin auf facebook. Pinterest. Instagram (@coconutandberries), Google + und Twitter. Sie können auch Kokosnuss und Beeren mit Bloglovin oder Feedly folgen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий