Magen-Erosion symptoms0

Magen-Erosion symptoms0

Magen-Erosion symptoms0

Überblick

Das nagende Gefühl im Darm

Haben Sie jemals in Ihrem Magen fühlte sich an wie etwas aß weg? Oder erfahren haben Sie ein brennendes Gefühl in der Bauchbereich? Wenn Sie haben, dann könnten Sie nur ein Geschwür haben ein kleiner Krater im Verdauungstrakt durch den Magen des sauren Magensaft geschaffen. Diese verursachen die Schmerzen und Brennen Sie fühlen.

Geschwüre sind durch ein Bakterium verursacht im Allgemeinen, Helicobacter pylori. das kann im Magen leben. Während Antibiotika diese Bakterien zu beseitigen, ist die genaue Ursache der Infektion noch unklar. Allerdings sind Risikofaktoren physischen Stress, Rauchen, falsche Ernährung, starker Alkoholkonsum und andere Lifestyle-Faktoren.

detaillierte Beschreibung

Ein Magengeschwür entwickelt, sobald die Bildung von kleinen Erosionen entlang der Magenschleimhaut Form. Erosion wird durch die Acidität der Magenflüssigkeiten verursacht, die Salzsäure und das Enzym Pepsin enthalten (daher der Name Ulcus pepticum). Üblicherweise wird eine dicke Schleimhautschicht schützt die Auskleidung des gastrointestinalen (GI) Trakt. Diese Schicht wird kontinuierlich wieder aufgebaut, wie die Säure zerstört sie ständig. Überproduktion von Säure Spitzen das Gleichgewicht zu Gunsten derjenigen Kräfte Bruchs wird, und wie die Schleimhaut, Erosion zu zersetzen beginnt, auftritt und ein Geschwür zu bilden beginnt. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) kann diesen Zustand verursachen oder verschlimmern.

Die Mechanismen der Erosion sind noch nicht vollständig verstanden, aber irgendwie, Helicobacter pylori sind in der Lage Magen saure Umgebung und reproduzieren in ihrer Schleimhaut, um zu überleben. Diese Infektion verursacht Gewebeschäden und führt zu Geschwürbildung.

Wenn Sie denken, Sie könnten ein Geschwür haben, ist es wichtig, einen Arzt für die Diagnose und Behandlung zu suchen. Wenn sie unbehandelt, kann ein Geschwür erodieren weiter die Schleimhaut bis Blutung, Obstruktion oder Perforation auftritt. Follow-up immer zu empfehlen, da Wiederholung wahrscheinlich ist, wenn H. pylori nicht vollständig ausgerottet. In einigen unbehandelten Fällen wurden Magengeschwüren gezeigt, Bösartigkeit, um die Fortschritte, zu einer größeren Chance führenden Magenkrebs zu entwickeln.

Eine breite Palette von Therapien existieren, um effektiv die Symptome zu behandeln und zu heilen Geschwüre, so dass nur in seltenen Fällen ist eine Operation erforderlich. Deshalb ist es wichtig, dass die Behandlung Versagen zu erkennen, bedeutet nicht unbedingt, dass Ihr Fall nicht behandelbar ist. Der Hauptgrund Behandlungen versagen ist die Nichteinhaltung (das heißt nicht auf die medizinische Behandlung an Ihren Arzt vorgeschlagen hat, kleben). Risikofaktoren wie Alkohol, Koffein, Aspirin und andere NSAR (wie Ibuprofen) und vor allem Zigaretten wurden bestehende Geschwüre gezeigt zu erschweren, so ist es wichtig, den Rat Ihres Arztes in Bezug auf Ernährung und Lifestyle-Änderungen zu folgen.

Eigenschaften von Magengeschwüren

Ein Magengeschwür ist eine, die im Magen (oder sehr nahe) bildet. Das Geschwür ist in der Regel ein Krater zwischen einer und zwei Zoll Durchmesser. Die Umgebung wird in der Regel entzündet.

Wie häufig sind Magengeschwüren?

Etwa 4 Millionen Amerikaner entwickeln ein Geschwür oder eine Wiederholung aufgrund einer früheren Geschwür jedes Jahr, mit mehr als 90.000 dieser Fälle zu Magengeschwüren zurückzuführen. Jeder kann ein Geschwür entwickeln, aber das ist selten der Fall bei Kindern und Jugendlichen. Magengeschwüre treten in der Regel nach dem Alter von 60 und sind selten bei Menschen unter 40 Jahren die gleiche Anzahl von Männern und Frauen sind mit Magengeschwüren betroffen.

Was Sie erwartet

Aktuelle Medikamente und diätetische Einschränkungen sorgen für eine gute Prognose, wenn Sie mit einem Magengeschwür diagnostiziert. Magengeschwüre in der Regel mit der Behandlung heilen, aber selten können sie bösartig werden. Somit sind Biopsien manchmal notwendig, zu bestimmen, ob ein Geschwür ist Krebs. Wenn ein Geschwür diagnostiziert wird, bevor Komplikationen oder Perforation auftreten, können Medikamente verschrieben werden, die zur Beseitigung der Helicobacter pylori Bakterien, heilen das Geschwür, Linderung der Symptome bieten, und in den meisten Fällen eine Wiederholung zu vermeiden.

herkömmliche Behandlungs

Ziele der Behandlung

Geschwülste, die bei Helicobacter pylori erfolgreich behandelt und geheilt mit einer Antibiotika-Medikamente werden kann. Ulzera, die durch bestimmte Medikamente oder Substanzen können durch Anhalten ihre Verwendung und die Einnahme von Medikamenten geheilt werden, um den Magen-Darm-Futter zu schützen. Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, die Linderung der Symptome bieten, fördern die Heilung von Geschwüren und weitere Komplikationen zu verhindern. Eine Operation ist nur selten notwendig.

Die Behandlung im Überblick

Magengeschwür Behandlung umfasst jede Beseitigung H. pylori Infektion, Kontrolle akuter Magensäure sofortige Schmerzlinderung zur Verfügung zu stellen und die Heilung von Geschwüren induzieren, chronische Magen-Säure Steuerung des Geschwürs zu verhindern, dass wiederkehrende und weitere Komplikationen zu verhindern. Antibiotika und Antazida werden typischerweise vorgegeben, ebenso wie Veränderungen in der Lebensweise und Ernährung, falls erforderlich. Chirurgie, während selten, kann erforderlich sein, eine schwere Geschwür zu reparieren.

Drogen Therapie

Die medikamentöse Therapie ist bei Eradikation von H. pylori, die Verringerung der Säureproduktion, und in einigen Fällen verbessert Schutz der Schleimhaut ausgerichtet.

Symptomlindernden Medikamenten gehören die folgenden:

Chirurgie

Eine Operation ist in der Regel der letzte Ausweg. In seltenen Fällen kann ein Geschwür reagieren nicht auf Medikamente, ist Magenblutungen ernst genug, um eine Gefahr darstellen können, oder es besteht die Gefahr einer akuten Peritonitis. Die letzteren Fällen (vor allem ein Geschwür, die die Auskleidung oder verursacht Obstruktion perforiert hat) sind lebensbedrohlichen Bedingungen, die eine Notoperation erforderlich. Neben der chirurgischen Wiederherstellung des Geschwürs wurden Verfahren entwickelt, die die Produktion der Magensäure reduzieren kann. Bei anhaltender Behinderung auftritt, kann eine Operation vermieden werden über Rohr Saugverhinderungseinheit den Mageninhalt für mehrere Tage zusammen mit der IV-Verabreichung von Anti-Ulkus-Medikamente.

Geeignete Gesundheitswesen Einstellungen
Sobald Sie diagnostiziert wurde, ist die Behandlung der Regel auf ambulanter Basis durchgeführt unter Aufsicht Ihres Arztes. Unter Umständen müssen Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden, wenn Komplikationen wie Blutungen, Perforationen oder Behinderung zu entwickeln. In diesem Fall kann, Chirurgie als letztes Mittel erforderlich sein.

Healthcare Professionals, die in der Behandlung beteiligt sein können

Wenn für ein Magengeschwür behandelt wird, können Sie eine der folgenden Ärzte oder medizinisches Fachpersonal zu sehen:

  • Innere Medizin
  • Gastroenterologen
  • Allgemeine Chirurgen
  • Hausärzte
  • geriatricians
  • Nurse Practitioners

Aktivität & Diät-Empfehlungen

Zum größten Teil, regelmäßig essen und vermeiden Sie Alkohol, Kaffee, Tee und Lebensmittel, die Schmerzen oder Verdauungsstörungen verursachen könnten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen Absetzen, da sie den Verdauungstrakt reizen können.

Überlegungen

Schwangerschaft
Schwangere Frauen sollten nicht die Schleimhaut-Schutzmittel Cytotec (Misoprostol) nehmen, da es Fehlgeburten gezeigt, um zu bewirken ist. Bestimmte Antibiotika, wie Tetracyclin und metranidazole, sollte auch während der Schwangerschaft vermieden werden.

Überlegungen für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche sind selten mit Geschwüren diagnostiziert.

Minimieren einer Gesangsaktivitäten des Kindes. Entmutigen Ihr Kind von Schreien, Weinen oder singen, da diese Tätigkeiten nur Erholung verzögern.

Überlegungen für ältere Menschen

Bestimmte anatomische Anomalien können Reflux bei einem jungen Kind verursachen. Diese Bedingungen können eine Operation erforderlich. Unbehandelt kann chronische saurem Reflux in die Lungen und Asthma verursachen gezogen werden.

erwiesene Ursachen

Die Ursache von Magengeschwüren wurde nicht vollständig etabliert.

Theoretische Ursachen

Geschwüren scheinen zu entwickeln, wenn der Magensäure in dem Magen-Darm-Futter frißt. Normalerweise wird das Futter durch eine dicke Schleimhautschicht geschützt. Magengeschwüre treten vor allem, wenn ein Defekt in der Schleimschicht ist, dass die Verdauungssäften erlaubt es zu durchdringen. Derzeit können die Wissenschaftler nicht in vollem Umfang die erklären, wie dies geschieht. Einige bekannte Ursachen sind:

  • NSAIDs. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin oder Ibuprofen sind gezeigt worden, Schäden an der Magenschleimhaut zu verursachen und somit Magengeschwüre verursachen. Studien zeigen, dass NSAIDs die primäre Ursache in mehr als 30% der Magengeschwüre sind.
  • Helicobacter pylori. Entdeckt erst in den letzten 20 Jahren diese elastische Bakterien können im sauren Magenumgebung überleben. Dort es gräbt durch die Schleimhaut in das Gewebe, wo sie reproduziert letztlich das Gewebe zu schwächen und es anfälliger für Ulzeration macht. Dies erklärt die meisten Geschwürs Fällen.
  • Genetische Faktoren. Zollinger-Ellison-Syndrom ist eine genetische Erkrankung, die übermäßige Mengen an Magensäure zu bilden auffordert, wiederkehrende Geschwürbildungen verursachen.

Risikofaktoren

Risikofaktoren sind:

  • Übermäßige Zigarettenrauchen
  • Die Verwendung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAIDs) wie Aspirin, Ibuprofen, Naproxen oder)
  • Excess Alkoholkonsum
  • Verwendung von Corticosteroiden
  • Zollinger-Ellison-Syndrom
  • Körperliche Belastung (nicht emotional)
  • Bestimmte chronische Erkrankungen (Lebererkrankungen, rheumatoide Arthritis), die GI-Trakt Verwundbarkeit erhöhen

Symptome & Diagnose

  • Nagen oder brennende Schmerzen im Bauch
  • Verdauungsstörungen (Dyspepsie)
  • Anämie
  • Blut im Stuhl oder Erbrochenem
  • Wiederholtem Erbrechen (vor allem, wenn Behinderung auftritt)

Bedingungen, die für Magengeschwüren verwechseln Mai
Bedingungen mit Symptomen ähnlich denen von Magengeschwüren sind die folgenden:

  • Gastritis
  • Zwölffingerdarmgeschwür
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Erkrankung der Gallenblase
  • Magen, Zwölffingerdarm, oder Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Morbus Crohn
  • Variant Angina pectoris
  • Magenkarzinom

Wie Magengeschwüren diagnostiziert

Zwei Bildgebungstechniken, EGD (Gastroskopie) und der oberen GI-Serie, sind die zuverlässigsten Verfahren zu verwenden, wenn ein Geschwür zu diagnostizieren. Weitere nützliche diagnostische Verfahren können eine Erörterung Sie in der Anamnese, Labor Atem und Stuhl Studien, Blutuntersuchungen, oder eine Biopsie des GI-Trakt Schleimhaut. Siehe Imaging, unten, für weitere Informationen zu diesen Tests.

Labordiagnoseverfahren gehören die folgenden:

  • Die Messungen von erhöhten Blut Gastrin Ebenen (ein Hormon, das Magen Produktion von Salzsäure stimuliert), um auszuschließen, Zollinger-Ellison-Syndrom
  • Testen der Stuhl auf Blut
  • Die Messung der Blutpepsinogen (der Vorläufer von Pepsin) -Spiegel
  • Die Messung der Harnstoffspiegel in Atem
  • Hocker und Serumtests für H. pylori Antigene
  • Ihr Arzt kann eine obere gastrointestinale (GI) Serie zu tun auf den Magen zu suchen. Dieser Test beinhaltet Schlucken Barium, kreidig-Lösung, die Mäntel der Auskleidung des GI-Trakt, und dann mit Röntgenstrahlen genommen. Es hilft, Entzündungen oder Geschwüre zu offenbaren.
  • Ihr Arzt kann auch eine EGD (Gastroskopie) durchführen, die ein Endoskop in den Mund beinhaltet das Einfügen und es durch die Speiseröhre in den Dünndarm Threading. Durchgeführt, während Sie unter milden Sedierung sind, ermöglicht dieses Verfahren ein Arzt, um zu sehen, fotografieren, und das Geschwür Biopsie. Es bietet die zuverlässigste Methode für die Diagnose, und ermöglicht die Behandlung von Blutungen, falls vorhanden.

Selbstversorgung & Verhütung

Verhindern von Magengeschwüren

Wenn Sie keine Magengeschwüre haben, ist der beste Weg, um sie zu vermeiden sind:

  • ausrotten Helicobacter pylori Bakterien durch eine Antibiotika-Therapie
  • Unterbrechen Sie nicht-steroidalen Antirheumatikum (NSAID) Nutzung

Self-Care-Maßnahmen

Wenn Sie bereits ein Magengeschwür haben, können die folgenden Veränderungen im Lebensstil helfen Sie verhindern, dass mehr von ihnen zu bekommen.

  • Wenn Sie rauchen, stoppen. Rauchen erhöht die Konzentration der Magensäure im Duodenum, was die Gefahr von Geschwüren steigert und stört deren Behandlung.
  • vermeiden Sie NSAIDs (Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente) einschließlich Aspirin, Ibuprofen (Motrin, Advil) und Naproxen (Aleve). Sie können Magen-Darm-Blutungen führen und kann dazu führen, und / oder Geschwüre verschlimmern.
  • Begrenzen oder zu beseitigen Koffein und Alkohol. Sie erhöhen die Sekretion von Magensäure.
  • Essen Sie mehr pflanzliche Lebensmittel. In einer Studie, gefolgt Harvard-Forscher die Diäten von 48.000 Männern mittleren Alters seit sechs Jahren. Im Vergleich mit denen, die nicht Geschwüre während dieser Zeit entwickeln, diejenigen, die deutlich weniger pflanzliche Lebensmittel gegessen haben — sie verbraucht bedeutend weniger Ballaststoffe. Die schützenden Pflanzen Essen war Bohnen. Obst und Gemüse waren auch schützend, aber weniger. Faser verlangsamt die Entleerung des Mageninhalts in den Zwölffingerdarm, die dort die Konzentration der Magensäure vermindert.
  • Stress vermeiden so viel wie möglich.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Magen-Erosion symptoms

    Krankheiten wie Magen-Erosion, Spezialisten Gastroenterologen ist die häufigste in der menschlichen gastro Krankheiten.Die Krankheit ist in einer von zehn Patienten diagnostiziert, die…

  • Magen und Zwölffingerdarm, Magen-Erosion Symptome.

    Der Magen ist eine J-förmige sac die Speiseröhre oberhalb und in den Dünndarm unter verbindet. Der erste Teil des Dünndarms als Duodenum bekannt. Der Magen ist sehr unterschiedlich in Größe,…

  • Magen-Erosion symptoms9

    Was sind sterben Anzeichen und symptome von Magengeschwüren? Die symptome von Zwölffingerdarm- und Magengeschwüren Krankheit variieren. Viele Menschen mit Geschwüren erleben minimale…

  • Magen-Erosion symptoms4

    Magen-Erosion ist eine kleine Ulzerationen der Magenschleimhaut. Eine lokale Entzündung oder kleinere Ulzerationen der Magenschleimhaut. Magen-Erosion ist ein leichter Bruch (oder Geschwüre )…

  • Magen-Erosion symptoms1

    Der Magen ist ein muskuläres Organ auf der linken Seite des Oberbauch. Der Magen erhält Nahrung von der Speiseröhre. Als Nahrung das Ende der Speiseröhre erreicht hat, tritt sie in den Magen…

  • Magen-Erosion symptoms

    Lap-Band Erosion, auch Band Migration genannt Runde passiert, wenn die Band wächst tatsächlich in den Magen. Es tritt in so wenig wie 2% und nicht weniger als 9,5% der Patienten, und die…

Добавить комментарий