OSHA Ausbildung und Referenzmaterialien …

OSHA Ausbildung und Referenzmaterialien …

OSHA Ausbildung und Referenzmaterialien ...

OSHA Amt für Aus- und Weiterbildung

Diese Materialien wurden durch OSHAS Amt für Aus- und Weiterbildung entwickelt und sollen Arbeitgeber, Arbeitnehmer zu unterstützen, und andere, wie sie sich bemühen, am Arbeitsplatz Gesundheit und Sicherheit zu verbessern. Während wir bestimmte Themen gründlich adressieren versuchen, ist es nicht möglich, die Diskussion über alles zu umfassen notwendig, um eine gesunde und sichere Arbeitsumgebung in einer Präsentation dieser Art zu gewährleisten. Daher müssen diese Informationen für die Adressierung von Gefahren am Arbeitsplatz als Instrument verstanden werden, sondern als eine erschöpfende Erklärung eines Arbeitgeber rechtlichen Verpflichtungen, die durch Gesetz, Verordnungen und Normen festgelegt sind. Ebenso in dem Maße, dass diese Informationen Praktiken oder Verfahren verweist, die Gesundheit oder die Sicherheit erhöhen können, die aber nicht durch ein Gesetz, Verordnung erforderlich ist, oder Standard, kann es nicht, und nicht, erstellen Sie zusätzliche rechtliche Verpflichtungen. Schließlich im Laufe der Zeit kann OSHA ändern Regeln und Interpretationen im Lichte der neuen Technologie, Informationen oder Umstände; zu halten, in Kenntnis gesetzt solcher Entwicklungen oder Informationen über eine breite Palette an Arbeitssicherheit und Gesundheitsthemen zu überprüfen, können Sie OSHAS Website unter www.osha.gov besuchen.

Die Beurteilung der Notwendigkeit für persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • OSHA-Norm 29 CFR 1910,132 verpflichtet die Arbeitgeber, den Arbeitsplatz zu bewerten, um zu bestimmen, ob Gefahren vorhanden sind oder vorhanden sein können, die die Verwendung von PSA erforderlich machen
  • Obwohl nicht speziell auf das Baugewerbe Operationen gerichtet, wird diese Diskussion helfen Sie mit OSHAS allgemeinen PSA Anforderungen für die Bauindustrie entsprechen (siehe 29 CFR 1.926,28)
  • Konsultieren Sie die OSHA-Standards für spezifische Anforderungen in Bezug auf Auswahl und Einsatz von PSA
  • Der Schutz Mitarbeiter von Gefahren am Arbeitsplatz

    • OSHA-Vorschriften fordern die Arbeitgeber ihre Mitarbeiter vor Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen, wie Maschinen, Arbeitsabläufe und gefährliche Stoffe, die zu Verletzungen führen können
    • Die Arbeitgeber müssen alle durchführbaren technische und arbeitspraktische Kontrollen einführen, um Gefahren zu beseitigen und zu verringern, bevor PSA mit vor Gefahren zu schützen,

    Steuereinheit

    Ob.
    Sie können auf dem Rechner oder Arbeitsumgebung verändern Exposition von Mitarbeitern über die potentielle Gefahr zu verhindern,

    Dann.
    Sie haben die Gefahr mit einem Engineering-Steuerung eliminiert.

    Beispiele.

    • Erste Design-Spezifikationen
    • Belüftung
    • Die Substitution mit weniger schädliches Material
    • Gehäuse von Prozess
    • Isolierung von Prozess
    • Ändern Sie den Prozess

    Arbeitspraxis Kontrollen

    Ob.
    Sie können Ihre Mitarbeiter von der Exposition auf die potentiellen Gefahren durch die Änderung der Art, wie sie ihre Arbeit tun zu entfernen,

    Dann.
    Sie haben die Gefahr mit Arbeitspraxis Kontrolle eliminiert.

    Beispiele.

    • Job-Rotation von Arbeitnehmern
    • Nasse Methoden
    • Körperhygiene
    • Reinigungs- und Wartungs

    Beispiele für PSA

    • Augen — Schutzbrillen, Schutzbrillen
    • Faces — Gesichtsschutzschilde
    • Heads — Schutzhelme
    • Füße — Sicherheitsschuhe
    • Hände und Arme — Handschuhe
    • Die Karossen — Westen
    • Hearing — Ohrstöpsel, Ohrenschützer

    HINWEIS: Beatmungsgeräte und Gummiisolationsausrüstung (Handschuhe, Ärmel, Decken, etc.) sind auch PPE betrachtet. Da jedoch OSHA spezifischen Anforderungen für sie hat, sind sie nicht in diesem allgemeinen Überblick besprochen.

    Checkliste für eine PSA Programms

    Identifizieren Sie unternommenen Schritte möglichen Gefahren in jeder Mitarbeiter Raum zu beurteilen, arbeiten und in der betrieblichen Arbeitsabläufen.

    Sie müssen, wenn Kopfschutz für Ihre Mitarbeiter zur Verfügung stellen:

    • Objekte können von oben fallen und sie auf den Kopf schlagen
  • Sie könnten ihre Köpfe gegen feste Gegenstände, wie zum Beispiel ausgesetzt Rohre oder Balken stoßen
  • Sie arbeiten in der Nähe von freiliegenden elektrischen Leiter
  • Kopfschutz Kriterien
    Im Allgemeinen, Schutzhelme oder Schutzhelme sollten:

    • Resist Eindringen von Gegenständen,
  • Absorbieren den Schock eines Schlages,
  • Seien wasserfest und langsam brennenden,
  • Kommen Sie mit Anweisungen die richtige Einstellung und den Ersatz der Aufhängung und Kopfband zu erklären, und
  • Beachten Sie ANSI Z89.1-1986 (falls nach 5. Juli gekauft, 1994) oder ANSI Z89.1-1969 (falls vor diesem Datum erworben haben).
  • Klassen von Hard Hats
    Klasse a

    • Verwendet für allgemeine Service (zum Beispiel Bergbau, Bau, Schiffbau, lumbering, Herstellung)
  • Für gute Schlagschutz, sondern begrenzte Spannungsschutz
  • Klasse B

    • Wird für die elektrische Arbeit
    • Schützen Sie sich gegen fallende Gegenstände und Hochspannungs-Schock und Verbrennungen

    Klasse C

    • Entworfen für Komfort, bieten begrenzten Schutz
    • Schützen Sie Köpfe, die gegen feste Gegenstände stoßen könnte, aber keinen Schutz vor fallenden Gegenständen oder elektrischen Schlag

    Hinweis: Die Terminologie und Bezeichnungen verwendet in ANSI Z89.1-1986 unterscheiden sich von denen in späteren Ausgaben von ANSI Z89.1 verwendet.

    Checkliste für die Schulung von Mitarbeitern zur Nutzung und Pflege für Kopfschutz

    Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter kennen zu lernen.

    Einige der möglichen Gefahren, die Fuß- und Beinschutz erfordern würden gehören:

    • Schwere Gegenstände wie Fässer oder Werkzeuge, die auf oder fallen auf die Mitarbeiter Füße rollen könnte
  • Scharfe Gegenstände wie Nägel oder Spikes, die die Sohlen oder Oberteil aus gewöhnlichen Schuhe könnten stechen
  • Geschmolzenes Metall, die auf Füße oder Beine spritzen könnte
  • Hot oder nassen Oberflächen
  • rutschigen Oberflächen
  • Fußschutz Anforderungen

    • Schutzschuhe nach 5. Juli gekauft, 1994 müssen die Anforderungen der ANSI Z41-1991 erfüllen
    • Schutzschuhe vor diesem Zeitpunkt erworben werden, müssen entsprechen der Norm ANSI Z41-1967

    Fuß- und Beinschutz Choices

    • Gamaschen. Schützen Unterschenkel und Füße vor Hitze Gefahren, wie geschmolzenes Metall oder Schweißfunken. MOSCHETTONI erlauben Leggings schnell entfernt werden.
    • Mittelfuß Guards. Umreift außerhalb von Schuhen ristbereich vor Stößen und Druck zu schützen. Aus Aluminium, Stahl, Glasfaser oder Kunststoff bestehen.
    • Toe Guards. Fit über die Zehen der regelmäßigen Schuhe nur die Zehen vor Stößen und Kompression zu schützen. Aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff.
    • Kombifuß und Beinschutz. Kann in Kombination mit Zehenschützer verwendet werden, wenn mehr Schutz benötigt wird.
    • Sicherheitsschuhe. Diese haben schlagfeste Zehen und hitzebeständige Sohlen, die gegen heiße Arbeitsflächen gemeinsam in Bedachung Schutz, Pflaster, und heiße Metallindustrie.
    • haben Metalleinlegesohlen kann gegen Stichverletzungen zu schützen
    • Kann elektrisch leitend in explosionsgefährdeten Bereichen für den Einsatz ausgelegt sein
    • Kann entworfen werden elektrisch nicht leitend sein, von Arbeitsplatz elektrische Gefahren zu schützen

    Checkliste für die Schulung von Mitarbeitern zur Nutzung und Pflege für Fuß- und Beinschutz

    Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter kennen zu lernen.

    Warum Fuß- oder Beinschutz erforderlich ist, das heißt, die Gefahren am Arbeitsplatz, die ihr drohen
    Füße oder Beine.

    Hand- und Armschutz

    • Wenn technische und arbeitspraktische Kontrollen versagen die Verletzungsgefahr für Ihre Mitarbeiter die Hände oder Arme, Schutzhandschuhe sind die primären Mittel zum Schutz ihrer Hände zu beseitigen
  • Wenn das Verletzungsrisiko beinhaltet, den Arm, Schutzhüllen, die oft an den Handschuhen angebracht ist, angebracht sein kann
  • Art der Gefahr (en) und die Operation durchgeführt werden, wird die Auswahl der Handschuhe bestimmen
  • Arten von Handschuhen

    • Dauerhafte Arbeitshandschuhe aus Metallgewebe, Leder oder Leinwand
    • Stoff und beschichtete Gewebe Handschuhe
    • Chemische und Flüssigkeit beständige Handschuhe
    • Isolier-Gummi-Handschuhe *

    Asbest-Handschuhe und Asbestverkleidungen sind verboten.

    * Anforderungen für die Auswahl und die Verwendung von isolierenden Gummihandschuhe für den Einsatz Detaillierte gegen elektrische Gefahren in 29 CFR 1910,137 vorgesehen sind, und werden daher nicht in diese Diskussion einbezogen.

    Metal Mesh, Leder oder Canvas Handschuhe

    Robuste Handschuhe aus Metallgewebe, Leder oder Leinen bieten Schutz vor Schnittwunden, Verbrennungen und nachhaltige Wärme.

    • Lederhandschuhe
    • Schützen Sie sich gegen Funken, mäßiger Hitze, Schläge, Chips und grobe Objekte
    • Schweisser insbesondere müssen die Haltbarkeit von höherer Qualität Lederhandschuhe
  • Aluminized Handschuhe
    • Geben Sie reflektierenden und isolierenden Schutz gegen Hitze
    • Üblicherweise verwendet für das Schweißen, Ofen und Gießerei
    • Erfordern einen Einsatz aus synthetischen Materialien, die gegen Hitze schützen und Kälte
    • Asbest-Einsätze sind verboten
    • Aramid-Faser-Handschuhe
      • Aramid ist ein synthetisches Material, das gegen Hitze schützt und Kälte
      • Viele Handschuhhersteller verwenden Aramidfaser Handschuhe zu machen, die Schnitt- und abriebbeständig sind und gut zu tragen
      • Andere Kunststoffe
        • Einige Hersteller machen Handschuhe mit anderen synthetischen Stoffen, die Schutz gegen Hitze und Kälte bieten
        • Cut- und abriebbeständig und kann einige verdünnte Säuren standhalten
        • aufstehen nicht gut gegen Laugen und Lösungsmittel
        • Stoff und beschichtetem Gewebe Handschuhe

          • Handschuhe aus Baumwolle oder anderen Stoff schützen vor Schmutz, Splittern, Scheuern und Abrieb, aber keinen ausreichenden Schutz bieten, um mit rauen, scharfen oder schweren Materialien verwendet werden,
          • Baumwolle Flanell-Handschuhe mit Kunststoff beschichtetem Gewebe Handschuhe in Allzweckhandschutz Angebot rutschhemmenden Eigenschaften verwandeln
          • Beschichtetes Gewebe Handschuhe sind für Aufgaben im Bereich von Umgang mit Ziegelsteinen und Drahtseil Umgang mit chemischen Behältern in Laborbetrieb eingesetzt
          • Zum Schutz gegen chemische Gefährdungen zu überprüfen, immer mit dem Hersteller die Handschuhe Wirksamkeit gegen die spezifischen Chemikalien und Bedingungen am Arbeitsplatz zu bestimmen

          Chemische und flüssigkeitsbeständige Handschuhe

          • Handschuhe, die aus Gummi (Latex, Nitril oder butyl), Kunststoff oder synthetischen gummiartigen Material wie Neopren Arbeiter vor Verbrennungen, Reizungen zu schützen, und Dermatitis durch Kontakt mit Ölen verursacht, Fette, Lösungsmittel und andere Chemikalien
          • Die Verwendung von Gummihandschuhen verringert auch das Risiko einer Exposition gegenüber Blut und anderen potenziell infektiösen Substanzen

          Gemeinsame Handschuhe für Chemikalienschutz

          • Handschuhe aus Butylkautschuk
          • Schützen Sie sich gegen Salpetersäure, Schwefelsäure, Flusssäure, Rfna, Raketentreibstoffen und Peroxid
          • Resist Oxidation und Ozon Korrosion.
          • Resist Abrieb und bleiben flexibel bei niedrigen Temperaturen.
        • Naturlatex oder Gummihandschuhe
          • Angenehmer Tragekomfort und Biegsamkeit zusammen mit ihrer schützenden Eigenschaften machen sie zu einem beliebten Allzweck-Handschuh
          • Resist verursacht Abschürfungen durch Sandstrahlen, Schleifen und Polieren und Arbeiter die Hände von den meisten Wasser Lösungen von Säuren, Laugen, Salze schützen und Ketone
          • Hypoallergen Handschuhe, Handschuheinlagen, und puderfreie Handschuhe mögliche Alternativen für die allergisch auf Latex
          • Neopren-Handschuhe
            • Gute Biegsamkeit, Fingerfertigkeit, hohe Dichte und Reißfestigkeit
            • Schutz vor Hydraulikflüssigkeiten, Benzin, Alkohole, organische Säuren, und Laugen
            • Nitrilkautchukhandschuhe
              • Schutz vor chlorierte Lösungsmittel wie Trichlorethylen und Perchlorethylen
              • Vorgesehen für Arbeitsplätze erfordern Geschicklichkeit und Empfindlichkeit, noch aufstehen, um den harten Einsatz auch nach längerer Exposition, die andere Handschuhe führen zu verschlechtern
              • Resist Abrieb, Punktierung, Verhaken, und Reißen
              • Checkliste für die Schulung von Mitarbeitern zur Nutzung und Pflege für Hand- und Armschutz

                Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter kennen zu lernen.

                Wie zu reinigen und die nondisposable Schutzhandschuhe und Hülsen zu desinfizieren.

                Gefahren am Arbeitsplatz, die Ihre Mitarbeiter Körper gehören die folgenden verletzen könnten:

                • Starke Hitze
                • Spritzer von heißen Metallen und anderen heißen Flüssigkeiten
                • Auswirkungen von Werkzeugen, Maschinen und Materialien
                • Cuts
                • Gefährliche Chemikalien
                • Der Kontakt mit potenziell infektiösem Material, wie Blut
                • Strahlung

                Arten von Körperschutz

                • Westen
                • Jacken
                • Schürzen
                • coveralls
                • OP-Mäntel
                • Ganzkörper-Anzüge

                Materialien für Schutzkleidung

                • Papier-Like-Faser. Einweg-Anzüge aus diesem Material bieten Schutz vor Staub und Spritzwasser.
                • Behandelte Wolle und Baumwolle. Passt sich gut an veränderte Arbeitstemperaturen. Bequem und feuerbeständig. Schutz vor Staub, Abschürfungen und rau und irritierenden Oberflächen.
                • Ente. Schützt Mitarbeiter gegen Schnitte und Prellungen, während sie behandeln schwere, scharfe oder raue Materialien.
                • Leder. Oft gegen trockene Hitze und Flammen eingesetzt.
                • Gummi, gummierte Gewebe, Neopren und Kunststoffe. Bietet Schutz gegen bestimmte Säuren und anderen Chemikalien.

                Checkliste für die Schulung von Mitarbeitern zur Nutzung und Pflege für Körperschutz

                Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter kennen zu lernen.

                Wie zu reinigen und zu desinfizieren, um die Schutzkleidung Sie für sie sorgen.

                Gehörschutz

                • Die Lärmbelastung ist abhängig von:
                • Die Höhe des Schall, gemessen in Dezibel auf der A-Skala (dBA)
                • Dauer der Mitarbeiter Exposition zu klingen der verschiedenen Ebenen über den gesamten Arbeitstag
              • Gemessen mit Lärmdosimeter, die in Prozent täglichen Lärmdosis angibt
              • Wenn Gehörschutz erforderlich?

                • Wie bei anderen Arten von Gefahren, müssen Sie in diesem Fall Gehörschutz zu PSA greifen machbar technische und arbeitspraktische Kontrollen implementieren vor,
                • OSHAS Lärm-Standard (29 CFR 1.910,95) erfordert die Verwendung von Gehörschutz, wenn der Mitarbeiter die Lärmbelastung überschreitet einen 8-Stunden zeitgewichtete durchschnittliche Schallpegel (TWA) von 90 dBA (Dosis von 100 Prozent)
                • Mitarbeiter, die an einem 8-Stunden TWA von 85 dBA (Dosis von 50 Prozent) ausgesetzt sind, und die haben Hörverlust gemessen (wie von der OSHA-Norm vorgeschrieben) sind ebenfalls erforderlich Gehörschutz zu tragen

                Hearing Conservation Program (HCP)

                • Alle Mitarbeiter, deren Lärmbelastungen gleich oder ein 8-Stunden-TWA von 85 dBA nicht überschreiten darf in einem HCP enthalten sein
                • HCP besteht aus fünf Grundelementen zusammen:
                • Expositionsüberwachung
                • Hörtest
                • Gehörschutz
                • Angestellten Training
                • Aufzeichnungen

                Überwachung

                • Erforderliche Mitarbeiter zu identifizieren, die zu Lärmbelastungen von 85 dBA ausgesetzt sind oder mehr
                • Muss wiederholt werden, wenn Veränderungen in der Produktion, Verfahren, Geräte oder Steuerungen Lärmbelastungen zu Ausmaß erhöht, dass:
                • weitere Mitarbeiter werden überbelichtet, oder
                • Gehörschutz verwendet werden kann unzureichend gemacht werden

                Audiometrie-Testprogramm

                • Monitore Mitarbeiter Hörvermögens im Laufe der Zeit
                • Inklusive der Basislinie und jährlichen Audiogramme und leitet die Ausbildung und Follow-up-Verfahren
                • Die Prüfungen müssen von einem Fachmann oder Fachkraft in einer geeigneten Testumgebung durchgeführt werden

                Gehörschutz

                • Muss für alle Mitarbeiter an einem 8-Stunden TWA von 85 dBA oder mehr ausgesetzt zur Verfügung gestellt werden
                • Obligatorisch für diejenigen, die Schwerhörigkeit erlebt haben, als Standard-Schwellenverschiebung in der OSHA-Norm definiert
                • Gängige Typen gehören Ohrstöpsel und Ohrenschützer
                • Gehörschützer Dämpfungskapazität durch seine Noise Reduction Rating (NRR) auf der Verpackung gezeigt
                • Die richtige Passform sehr wichtig

                Ausbildung
                Jahres Ausbildung erforderlich:

                • Auswirkungen von Lärm
              • Zweck, Vorteile, Nachteile, und Dämpfungseigenschaften von verschiedenen Arten von Gehörschützern
              • Auswahl, Montage und Pflege von Schutz
              • Zweck und Verfahren der Hörtest
              • Aufzeichnungen

                • Die Lärmbelastung Aufzeichnungen sind 2 Jahre haltbar
                • Die Aufzeichnungen über Audiometrietest Ergebnisse müssen für die Dauer der betroffenen Mitarbeiter Beschäftigung gehalten werden

                Checkliste für die Schulung von Mitarbeitern zur Nutzung und Pflege für Gehörschutz

                Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter kennen zu lernen.

                Wie zu reinigen und den Gehörschutz Sie bieten für sie zu desinfizieren.

                Zusammenfassung

                • OSHA erfordert, dass Sie ein PSA-Programm implementieren Sie systematisch zu helfen, die Gefahren am Arbeitsplatz zu bewerten und die geeignete PSA auszuwählen, die Arbeitnehmer vor diesen Gefahren zu schützen
              • Im Rahmen dieses Programms PPE, müssen Sie folgendes tun:
                • Beurteilen Sie den Arbeitsplatz für die Gefahren
                • Implementieren Sie technische Kontrollen und Arbeitspraktiken zu kontrollieren oder diese Gefahren zu beseitigen, soweit möglich
                • Wählen Sie eine geeignete PSA an die Mitarbeiter vor Gefahren zu schützen, die nicht beseitigt oder kontrolliert werden können durch technische Kontrollen und Arbeitspraktiken
                • Informieren Sie Ihre Mitarbeiter, warum die PPE notwendig ist und es muss getragen werden
                • Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter, wie die Verwendung und Pflege für den ausgewählten PSA und wie PSA Verschlechterung zu erkennen und Versagen
                • Erfordern Ihre Mitarbeiter die ausgewählte PSA am Arbeitsplatz zu tragen
                • Barrierefreiheit Hilfe. Kontaktieren Sie die OSHA Direktion für Aus- und Weiterbildung an (847) 297-4810 für die Unterstützung Zugriff auf OSHA PDF und Powerpoint-Materialien.

                  Das US-Department of Labor | Arbeitssicherheit & Health Administration | 200 Constitution Ave. NW, Washington, DC 20210
                  Telefon: 800-321-OSHA (6742) | TTY
                  www.OSHA.gov

                  ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

                  • OSHA s Hazard Exposition und Risiko …

                    Aktivitätsbeschreibung Diese Aktivität Blatt ist für Reaktion und Erholung Arbeiter ausgebildet Schimmelsanierung durchzuführen. Für einige Operationen oder Situationen andere Arbeitsblätter…

                  • OSHA Fact Sheet Noroviren, am besten …

                    Noroviren (NoVs) nach Norwalk, Ohio genannt wurden, wo ein NoV Stamm der ersten plötzlich auftretenden Durchfall und Erbrechen Ausbruch (in der Folge das Norwalk-Stamm) verursacht (als akute…

                  • OSHA Technisches Handbuch (OTM), manuelle Laserniveau.

                    TABELLE III: 6-2. Hauptkategorien von LASER USE Ausrichtung Glühen Ausgleich Biomedizinische Zellforschung dental Diagnose Dermatologie Augenheilkunde Chirurgie Kommunikation Bau Ausrichtung…

                  • SEER Ausbildung Krebsarten durch …

                    Krebs-Typen von der Website Medizinische Fachleute beziehen sich häufig auf Krebserkrankungen auf der Basis ihrer histologischen Typ. Allerdings ist die breite Öffentlichkeit besser vertraut…

                  • SEER Ausbildung Brain — ZNS-Tumoren …

                    Gehirn ZNS-Tumoren Es wird erwartet, dass mehr als 190.600 Hirntumoren wird in den Vereinigten Staaten im Jahr 2003. Unter diesen Fällen diagnostiziert werden, gibt es etwa 40.600 primären…

                  • Regulatory Affairs Ausbildung, Zertifikat …

                    JDA bietet regelmäßige und vor Ort Unterricht Schulungen für Luftfahrtbetreiber, Unternehmen und die allgemeine Luftfahrt, Flughäfen und Reparaturstationen. Diese Kurse sind darauf ausgerichtet…

                  Добавить комментарий