Peyronie-Krankheit, pyronnies.

Peyronie-Krankheit, pyronnies.

Peyronie-Krankheit, pyronnies.

Peyronie-Krankheit ist die Entwicklung von Narbengewebe innerhalb des Penis, Penis Krümmung verursacht, Kreis- oder Sanduhr Deformierung, Verkürzung des Penis, Schmerzen mit Erektion und / oder Schwierigkeiten mit der Erektion. Die meisten Ärzte glauben, Peyronie-Krankheit durch wiederholte Trauma des Penis oder in einigen Fällen verursacht wird, genetische Faktoren, die eine Narbe oder Plaque führen zu entwickeln, die die Elastizität dieser Bereich des Penis während der Erektion einschränkt. Die meisten Männer mit Peyronie-Krankheit kann nicht ein traumatisches Ereignis zu identifizieren oder zu erinnern, die die Bedingung gefällt.

Peyronie-Krankheit wurde früher als selten sein, aber sie sind jetzt in so viele wie 10% der Männer zu kommen glaubte. Es kann eine ernste Behinderung gesunde sexuelle Funktion und in seiner fortschrittlichsten Zustand der Krümmung des Penis so schwer ist, Geschlechtsverkehr unmöglich ist.

An der Columbia University Abteilung für Urologie am NewYork-Presbyterian Hospital, haben wir nicht nur den Patienten untersuchen, aber wir haben auch die sexuelle Funktion des Patienten und seinem Partner beurteilen, weil Schmerzen beim Geschlechtsverkehr manchmal von einer Frau, die Anatomie entstehen können.

Die Behandlung von Peyronie-Krankheit

Dr. Peter Stahl, eine sexuelle Funktion Experte an der Columbia University Abteilung für Urologie an der New York-Presbyterian Hospital, ist ein führender Ermittler in der Behandlung von Peyronie-Krankheit. Er verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrung mit Therapien von Verapamil Injektion zu chirurgischen Eingriffen im Bereich des Penis zu begradigen, einschließlich Pfropfen. Dr. Stahl kann helfen, festzustellen, welche Ansatz Behandlung am effektivsten für jeden Patienten mit Peyronie-Krankheit.

Die orale Therapie für Peyronie-Krankheit:

Medikamente zur Behandlung der erektilen Dysfunktion vorgeschrieben (Viagra, Levitra, Cialis) sind manchmal für Patienten in den frühen Stadien der Peyronie-Krankheit nützlich. Es gibt einige Hinweise, dass Pentoxifyllin, ein Medikament verwendet, um andere Erkrankungen zu behandeln, kann auch eine Rolle bei der Behandlung von Peyronie aber bisher die Beweise ist begrenzt.

Obwohl es keine wesentliche Beweise für ihre Verwendung finden wir viele Patienten zunächst an anderer Stelle mit Vitamin E behandelt, Colchicin, POTABA, Tamoxifen und andere Medikamente, die erhebliche Nebenwirkungen haben können, und bieten wenig bis keinen Nutzen.

Injektionstherapie für Peyronie-Krankheit

Ärzte manchmal Peyronie-Krankheit behandeln, die durch Medikamente direkt in die Plaque zu injizieren. Dieser Ansatz ist kein Heilmittel, sondern kann die Deformierung und Schmerzen, vor allem in der Frühphase der Erkrankung verringern. Columbia Urologie Dr. Stahl verfügt über umfangreiche Erfahrung in Verapamil Injektion und Co-Autor einer der größten Studien zu dieser Behandlung. Neue Mittel, wie Kollagenase kann bald für Injektionstherapie zur Verfügung stehen.

Spannvorrichtungen für Peyronie-Krankheit

Spannvorrichtungen, die analog zu Zahnspangen für die Zähne Richten, sind ein relativ neuer Ansatz Peniskrümmung zu korrigieren. Stretching-Geräte nicht den Zustand heilen, aber die Krümmung weiter verbessern können, und werden manchmal zusammen mit medizinischen oder chirurgischen Therapie eingesetzt.

Chirurgische Behandlung für Peyronie-Krankheit

Für manche Männer ist am besten sexuelle Funktion durch eine Operation wiederhergestellt. Ärzte an der Columbia Urologie am NewYork-Presbyterian führen drei ambulante Operationen für Peyronie-Krankheit:

  • wendungs. ein Verfahren, bei dem Fäden auf der gegenüberliegenden Seite der Krümmung angeordnet sind, um den Penis zu begradigen.
  • Plaque Schnitt / Exzision mit Pfropfen. ein Verfahren, in dem Chirurgen einen Einschnitt in die Plaque oder der gesamten oder eines Teils davon zu entfernen. Der Bereich, der ausgeschnitten wurde, wird dann mit einer von mehreren möglichen Transplantatmaterialien ersetzt. Normalerweise braucht das Transplantatmaterial nicht von dem Patienten selbst entnommen werden.
  • Implantat-Chirurgie (A Penisprothese) ist vor allem Patienten, die sowohl Deformierung / Krümmung und signifikanten erektilen Dysfunktion haben. Ein Penis-Implantat korrigiert beide Probleme und ist eine ausgezeichnete Wahl für den entsprechenden Patienten.

Einen Termin vereinbaren,

Sexuelle Funktion und Unfruchtbarkeit

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Novartis erhält zwei neue FDA …

    Cosentyx ist das erste und einzige Interleukin-17A (IL-17A) Inhibitor für erwachsene Patienten mit ankylosierender Spondylitis (AS) und Psoriasis-Arthritis (PsA) genehmigt FDA-Zulassung für…

  • STD Tests und Behandlungszentrum …

    Urethritis ist eine der häufigsten STD in unserer sexuell aktiven Gesellschaft. Es ist eine Entzündung der Harnröhre. Urethra ist die Röhre, die den Urin von der Harnblase durchführt….

  • Hauterkrankungen Psoriasis, Hauterkrankungen Psoriasis.

    Andere Behandlungen Was ist Psoriasis? Es ist bedauerlich, aber wahr, dass viele Menschen, darunter auch einige Ärzte glauben, dass Hauterkrankungen nicht wesentlich sind, oder sogar trivial….

  • Vorurteil Medizin in Yorktown …

    Die Pflege von sich selbst während und nach der Schwangerschaft ist selbstverständlich, aber ein Aspekt der Geburt Prozess, der oft übersehen wird, beinhaltet der sich kümmert, bevor Sie…

  • Anzeichen einer infizierten Gallenblase …

    Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase. Die meisten Fälle werden durch Gallensteine ​​verursacht. Wenn Sie Cholezystitis haben Sie in der Regel mit Schmerzmitteln, Flüssigkeiten,…

  • Stufe 4 Prostatakrebs Lebenserwartung …

    Die fünfjährige Überlebensrate für Prostatakrebs im Stadium 1 ist 100%, aber der Stufe 4 Prostatakrebs Lebenserwartung ist nicht sehr ermutigend. Während die Bereitstellung beschreibt…

Добавить комментарий