Primäre Non-Hodgkin — Lymphom …

Primäre Non-Hodgkin — Lymphom …

Primäre Non-Hodgkin - Lymphom ...

  • Autoren:
  • Xinsheng Peng
  • Yong Wan
  • Yingming Chen
  • Liyan Chen
  • Aishan Er
  • Weiming Liao
  • Jingnan Shen
  • Qizhen Fu
  • Shiying Han
  • Fobao Li
  • Xuenong Zou
  • Affiliations: Abteilung für Orthopädische Chirurgie, The First Affiliated Hospital der Sun Yat-sen-Universität, 510080 Guangzhou, Provinz Guangdong, P. R. China. pengxs66@tom.com

  • Seiten: 1269-1275 DOI: 10,3892 / or_00000350
  • Dieser Artikel wird erwähnt in:

    Abstrakt

    Neurologische Kompression ist eine katastrophale Folgen für den Patienten mit primären Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) der Wirbelsäule, und ein solcher Zustand hat sich in den Behandlungs Berücksichtigung sorgfältig getroffen Richtlinien nicht. Das Ziel dieser Studie war es, die Wirkung der Strahlentherapie und Chemotherapie allein oder in Kombination mit einer chirurgischen Dekompression auf primären NHL der Wirbelsäule mit neurologischen Kompression zu vergleichen. Sechzehn Patienten mit primären NHL in den Wirbeln der Wirbelsäule wurden zwischen 1994 und 2006. Dreizehn Patienten hatten neurologische Kompression behandelt. Die neurologische Defizite bei 11 Patienten beteiligt Weichgewebe-Erweiterung aus den Wirbeltumoren und 3 hatte Wirbelfrakturen mit Motor Zeichen und 5 hatte radikuläre Schmerzen. Fünf Patienten wurden durch Bestrahlung und Chemotherapie allein behandelt während 8 mit chirurgischen Dekompression kombiniert wurden. Die Dekompression für Tumoren führte zu neurologischen Erholung bei 6 Patienten. Fünf Patienten wurden nicht operiert, sondern drei erhielten emergent Strahlentherapie vor der Chemotherapie, von denen 4 in ihre neurologische Symptome vollständige Genesung hatte. Von allen Patienten, 3 rezidivierendem. Bei durchschnittlichen Follow-up von 61,5 Monaten (Bereich 2-156 Monate) hatte vier Patienten nach einer durchschnittlichen Intervall von 23,3 Monaten nach der Behandlung (Bereich 3-71 Monate) starben. Die 5-Jahres-Überlebensrate betrug 82% bei 60% der Patienten in der OP-Gruppe, 100% für die Patienten in der nicht-OP-Gruppe. Es gab keinen Unterschied zwischen den Gruppen (χ2 = 3,559, P = 0,059). Die 5-Jahres war das Gesamtüberleben 100% für die 8 Patienten, die einer CHOP-Chemotherapie und Strahlentherapie abgeschlossen. Es scheint, daß eine optimale Behandlung bei diesen Patienten auf die Ursache der neurologischen Defizite, hängt, während das Überleben nicht von der chirurgischen oder nicht-chirurgische Behandlung beeinflusst wird. Die Ergebnisse legen nahe, dass die Chemotherapie und Strahlentherapie allein die ideale Behandlung ist nur für diese Patienten, deren neurologische Kompression war wegen Weichteilverlängerung. Die Autoren betonen die Bedeutung der Chemotherapie und Strahlentherapie durch chirurgische Dekompression gefolgt je nach individuellen Prioritäten in den Indikationen für den Betrieb an primären NHL von Wirbelsäule mit neurologischen Kompression.

    In Verbindung stehende Artikel

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Stufe 4, Non-Hodgkin — Lymphom, Lymphom in der Wirbelsäule.

      Im September 2003 Würde ich mit Stufe 4, Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert. Ich hatte vor der Lymphom Gehört, Aber Wusste nicht viel daruber. Mein Subtyp Krieg T-Zell-Reich, Große Diffuse…

    • Primäre Non-Hodgkin-Lymphom …

      Zitat Leuk Lymphoma. 1998 April; 29 (3-4): 293-9. Abstrakt Primäre Non-Hodgkin-Lymphom der Leber ist eine extrem seltene Lymphom Teilmenge, die oft mit diagnostischen Schwierigkeiten stellt…

    • Rezidivierender und refraktärer, Lymphom relapse.

      Einige Patienten haben immer noch alle Zellen in ihrem Knochenmark nach der Behandlung. Dies wird refraktärer Leukämie genannt. Einige Patienten haben eine Rendite von ALL-Zellen im Knochenmark…

    • Primärer Knochenkrebs Symptome, primäre Knochenkrebs Symptome.

      Was sind die Symptome von Knochenkrebs? Die Symptome der primären Knochenkrebs (Krebs, der in den Knochen beginnt) in der Regel langsam im Laufe der Zeit entwickeln. Die Symptome, die Sie oder…

    • PET-Scans für Lymphom, Lymphom-Test.

      Aktualisiert 5. Juli 2016 Was ist ein PET-Scan? PET steht für die Positronen-Emissions-Tomographie. und es ist als eine Art von Nuklearmedizin Bildgebung. Nuclear Imaging-Tests alle gemeinsam…

    • Strategie in der Chirurgischen treatment …

      1 Institut für Gesundheit und biomedizinische Innovation, Queensland University of Technology, Brisbane, Queensland, Australien 2 Abteilung für Radioonkologie, Prinzessin Alexandra Hospital,…

    Добавить комментарий