Primäre Peritonealdialyse Karzinom, primäre Peritonealdialyse Krebs.

Primäre Peritonealdialyse Karzinom, primäre Peritonealdialyse Krebs.

Primäre Peritonealdialyse Karzinom, primäre Peritonealdialyse Krebs.

Was ist die primäre Peritonealdialyse Krebs?

Primäre Peritonealdialyse Krebs (PPC) ist eine seltene Krebserkrankung des Peritoneum. Es ist sehr ähnlich wie die häufigste Art von Ovarialkarzinom Epithelialkrebs genannt. Dies liegt daran, dass die Auskleidung des Bauches und der Oberfläche des Ovars vom gleichen Gewebe stammen, wenn wir von Embryos in die Gebärmutter zu entwickeln. Ärzte glauben nun, dass die meisten hochgradige seröse Krebs tatsächlich im äußersten Ende des Eileiters beginnen, anstatt die Oberfläche des Eierstocks oder Peritoneum.

Ärzte Krebsstadien sie entscheiden, die Behandlung zu helfen, die Menschen brauchen. Inszenierung erzählt ihnen, wie groß ein Krebs ist, und wo es im Körper ist. Das Staging-System für NPK ist die gleiche wie für Ovarialkarzinome aber es gibt keine frühen Stadium. PPC ist immer entweder der Stufe 3 oder Stufe 4. Dies ist ein Krebs im fortgeschrittenen Stadium. PPC hat manchmal die Ovarien beeinflussen, sondern ein PPC, um es nur auf der Oberfläche des Ovars sein muss.

PPC ist ein Krebs, der vor allem Frauen betroffen sind. Es gibt keine genauen Zahlen, wie viele Menschen es in Großbritannien erhalten. Forschung deutet darauf hin, dass zwischen 7 und 15 von 100 Frauen (7 bis 15%), die Eierstockkrebs fortgeschritten wird PPC tatsächlich haben. Es ist sehr selten bei Männern. Die meisten Menschen sind im Alter von 60, wenn sie diagnostiziert werden.

Die Ursachen für PPC sind unbekannt. Die meisten Krebsarten arbeiten zusammen, um eine Reihe von verschiedenen Faktoren verursacht. Forschung deutet darauf hin, dass eine sehr kleine Anzahl von NPK kann zu einer vererbten Gendefekt verknüpft werden. Dies ist das gleiche Gen, das das Risiko von Eierstockkrebs und Brustkrebs erhöht.

Sie können mehr über dieses Gens erfahren, das BRCA-Gen, auf den Eierstockkrebs Risiken und Ursachen-Seite bezeichnet.

Mesotheliom ist eine weitere seltene Art von Krebs, in das Peritoneum entwickeln können. Wir haben getrennte Informationen über Mesotheliom in der Krebsarten Abschnitt.

Die Symptome der primären Bauchfellkrebs

Symptome für die primäre Peritonealdialyse Krebs kann sehr unübersichtlich und schwierig sein, vor allem zu erkennen, wenn sie in einem frühen Stadium. Viele der Symptome sind eher durch andere Erkrankungen verursacht werden.

Die Symptome von PPC gehören

  • Ein geschwollenen Bauch aufgrund einer Ansammlung von Flüssigkeit (Aszites)
  • Bauchschmerzen
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Verdauungsstörung
  • Völlegefühl
  • Appetitverlust

Tests primäre Peritonealdialyse Krebs zu diagnostizieren

Sie können die folgenden Tests müssen primäre Peritonealdialyse Krebs zu diagnostizieren.

gynäkologische Untersuchung

Die meisten Menschen beginnen mit ihrem Hausarzt zu sehen. Sie können Ihren Bauch zu untersuchen. Sie werden sanft auf der Außenseite des Bauches drücken für jegliche Klumpen zu fühlen, oder empfindliche Bereiche.

Ihr Arzt kann wollen Sie auch intern zu untersuchen. Dies ist zu sehen, wenn Ihr Bauch, einschließlich Ihrer Gebärmutter und Eierstöcke, fühlt sich normal. Ihr Arzt wird Sie bitten, auf dem Rücken auf der Couch zu liegen mit den Füßen gezogen und die Knie auseinander. Sie werden dann ein oder zwei behandschuhten Finger in die Scheide stecken. Zur gleichen Zeit drücken sie auf den Bauch mit der anderen Hand nach unten. Wenn ein Teil des Bauches vergrößert wird, oder wenn ein Klumpen jeglicher Art ist, kann Ihr Arzt in der Lage sein, es zu fühlen.

Scans

Möglicherweise müssen Sie eine Ultraschalluntersuchung zu haben, um eine Diagnose zu stellen. Ein Ultraschall benutzt Schallwellen, um ein Bild von einem Teil des Körpers aufzubauen. Sie könnten, eine Sonografie oder einen transvaginal Ultraschall haben.

Ihr Arzt können Sie einen CT-Scan oder MRT-Untersuchung zu prüfen, ob sich der Krebs in Ihrem Bauch ausgebreitet hat. Es gibt Informationen über diese Scans in der Krebstests Abschnitt.

Bluttests

Primäre Peritonealdialyse Krebs erzeugen oft ein Protein namens CA125, die in einem Bluttest zeigt nach oben. Ärzte nennen ein Tumormarker dies. Ein erhöhter Pegel von CA125 kann ein Zeichen von entweder PPC oder Eierstockkrebs oder Eileiter Krebs. Aber es bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie Krebs haben, weil es aus anderen Gründen erhöht werden, wie zum Beispiel
• Endometriose
• Myome
• Schwangerschaft
• Adnexitis

Die Behandlung von primären Bauchfellkrebs

Die Behandlung, die Sie haben, hängt von einer Reihe von Dingen, einschließlich

  • Die Größe Ihres Krebs
  • Wo ist der Krebs im Unterleib
  • Ihre allgemeine Gesundheit

Die Behandlung für PPC ist die gleiche wie für fortgeschrittene epithelialen Eierstockkrebs. Da PPC in der Regel in einem fortgeschrittenen Stadium, wenn es diagnostiziert wird, kann es schwierig sein, zu behandeln. Das Ziel der Behandlung für Krebs im fortgeschrittenen Stadium ist in der Regel um den Krebs zu schrumpfen und es so möglich, so lange zu steuern. Sie können die folgenden Behandlungen haben.

Chirurgie

Das Ziel der Operation ist, wie viel von der Krebs aus der Bauchhöhle wie möglich vor der Chemotherapie zu entfernen. Dies wird debulking Chirurgie genannt. Die Chemotherapie tendenziell besser zu arbeiten, wenn es nur kleine Tumoren im Bauchraum sind. Die Operation umfasst in der Regel Ihre Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter und die Schicht aus Fettgewebe Entfernen der omentum genannt. Der Chirurg entfernt auch andere Krebserkrankung, die sie zum Zeitpunkt der Operation zu sehen. Dies kann ein Teil des Darms schließen, wenn der Krebs sich ausgebreitet hat.

Die Vorbereitung für den Betrieb und die Wiederherstellungs danach ist die gleiche wie für eine abdominale Hysterektomie. Sie können über Hysterektomie in der Operation für Eierstockkrebs Abschnitt lesen.

Manchmal kann PPC wachsen, so dass es blockiert den Darm oder die Harnwege. Sie können operiert werden müssen, diese zu entsperren, wenn dies geschieht. Es gibt Informationen über diese auf der Seite über Behandlung von fortgeschrittenem Eierstockkrebs.

Chemotherapie

Die Chemotherapie nutzt Anti-Krebs (zytotoxische) Drogen Krebszellen zu zerstören. Diese Medikamente wirken, indem sie das Wachstum von Krebszellen zu stören. Die Medikamente zirkulieren im Blutstrom durch den Körper. Sie haben möglicherweise eine Chemotherapie

  • Vor der Operation die Größe des Tumors zu verringern,
  • Nach der Operation, wenn Sie haben sich erholt
  • Auf seiner eigenen, wenn Sie nicht operiert werden

Die am häufigsten verwendeten Chemotherapeutika verwendet PPC zu behandeln sind eine Kombination aus Carboplatin und Paclitaxel (Taxol). Sie können mehr über die Chemotherapie-Medikamente verwenden Ärzte in der Behandlung von Eierstockkrebs Sektion.

Strahlentherapie

Strahlentherapie verwendet hohe Energiewellen Krebszellen zu töten. Die Strahlentherapie ist nicht oft für NPK verwendet. Aber die Ärzte verwenden es kann Tumore schrumpfen und Symptome zu reduzieren. Es gibt Informationen über Strahlentherapie im Abschnitt über Strahlentherapie für Eierstockkrebs haben. Und es gibt allgemeine Informationen über Strahlentherapie in der Haupt Strahlentherapie Abschnitt.

andere Behandlungen

Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Chemotherapie zu haben, können Sie immer noch die Behandlung irgendwelche Symptome zu kontrollieren, wie Schmerzen, Gewichtsverlust und Flüssigkeit im Abdomen. Fluid kann zwischen den beiden Schichten des Peritoneum aufzubauen. Diese Flüssigkeit Aufbau wird Aszites genannt. Es kann sehr unangenehm und schwer sein. Ihr Arzt kann die Flüssigkeit abfließen kann eine Prozedur namens Bauch paracentesis oder Aszites-Hahn mit. Das folgende Diagramm zeigt dies.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mundhöhle Krebs — amerikanische …

    Anatomie Die Anatomie der Mundhöhle besonders schwierig, weil es viele verschiedene Arten von Gewebe liegt in diesem relativ kleinen Bereich sind. Die Mundhöhle beginnt an den Lippen und…

  • Bio-Krebs-Behandlungen Info, Krebs in den Knochen.

    Denken Sie an die dreifacher Angriff von: DMSO (Zogen nur an Krebs oder mutant Zellen), Backsoda (Hoher pH + ein wenig geht ein langer Weg), und Sorghum-Sirup (Hoch in B17)! Keines dieser…

  • Ozon-Therapie heilt Ozon Krebs.

    Ozon-Therapie Krebszellen hassen Sauerstoff. In der Tat, würden sie lieber sterben, als in einem Körper mit Sauerstoff geflutet sein; etwas Wissenschaftler haben seit über 70 Jahren bekannt. Im…

  • Ozon-Therapie Eine leistungsfähige Krebs …

    In Eile? Klicken Sie hier, um die Zusammenfassung des Artikels zu lesen. Als Praktiker, die in der Arbeit mit Krebspatienten seit über 40 Jahren spezialisiert hat, ich m, oft fassungslos, als…

  • Übersicht von metastasierendem Krebs …

    WebMD Archive Inhalt nach 2 Jahren unsere Leser leicht zu gewährleisten, können die meisten aktuelle Inhalte finden. Um die aktuellsten Informationen zu finden, geben Sie bitte Ihre Thema von…

  • Ovarian, Eileiter und Peritonealdialyse …

    AUF DIESER SEITE . Sie werden über die verschiedenen Möglichkeiten Ärzte Frauen mit dieser Art von Krebs zu behandeln, verwenden lernen. Um zu sehen, andere Seiten, verwenden Sie das Menü auf…

Добавить комментарий