Ruptur der Ilio-Psoas Sehnen …

Ruptur der Ilio-Psoas Sehnen …

Ruptur der Ilio-Psoas Sehnen ...

Abstrakt

Ausrissfraktur oder progressive Radioluzenz von Trochanter minor ist ein pathognomisch Befund bei Patienten mit malignen Erkrankungen in Betracht gezogen. Obwohl chirurgische Freigabe der iliopsoas-Sehne kann es während einer Hüftendoprothetik (THA), erforderlich ist keine Literatur über die spontane Ruptur des Ilio-Psoas Sehne nach einer THA zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Funktion. Wir berichten hier über einen solchen Fall, die progressive Radioluzenz des Trochanter minor mehr als sechs Jahren nach einer THA entwickelt, eine Bösartigkeit zu simulieren. Die Diagnose wurde durch MRT bestätigt. Wegen der chronischen Natur der Läsion, Brutto Rückzug der Sehne in das Becken und eine geringe Nachfrage unserer Patienten, wurde er von Physiotherapie und Gangtraining behandelt. Verletzungen des ilio-Psoas Sehne kann in verschiedenen Schritten des THA und äußerster Sorgfalt erfolgen sollten getroffen werden, um diese Verletzungen zu vermeiden. Prävention während der Operation ist besser, obwohl es keine Berichte über die Reparatur in der THA-Einstellung sind. Dieser Zustand sollte bei Patienten in Betracht gezogen werden, die mit einer progressiven radioluceny des Trochanter minor präsentieren, vor allem in der Einstellung eines Hüft- / Beckenchirurgie. Bewusstsein und frühere Erkennung der Anzeichen und Symptome dieser Erkrankung wird bei der Diagnose helfen, und es werden entsprechende Management leiten.

Einführung

Ausrissfraktur von kleinen Trochanter des Oberschenkels ist ein wohlbekanntes Unternehmen bei Kindern und Jugendlichen [1]. Allerdings ist seine Fraktur oder progressive Radioluzenz ein pathognomisch Befund bei Erwachsenen mit bösartigen Erkrankungen betrachtet [2]. Ruptur der Ilio-Psoas Sehne ist selten und wurde bisher noch nicht in der Einstellung eines Hüftendoprothetik (THA) beschrieben worden. Wir stellen Ihnen hier einen solchen Fall, der mit anschließender progressive Radioluzenz des Trochanter minor einen spontanen Bruch der Ilio-Psoas Sehnen wenige Tage nach einer THA hatte, eine Bösartigkeit zu simulieren. Das Bewusstsein für diese Unternehmen würde bei der Diagnose helfen, verhindern Verwechslungen mit bösartigen Erkrankungen und können die entsprechenden Management zusammen mit Patienten Beruhigung.

Fallbericht

Ein 77 Jahre alt, sonst gesund, sesshaft Mann wurde für eine progressive Radioluzenz des Trochanter minor auf Röntgenaufnahmen zur orthopädischen Onkologie-Service bezeichnet (Abb. 1). Er hatte vor an einem anderen Institut sechs Jahre lang ein Hybrid-THA für degenerative rechte Hüfte Krankheit durchgemacht, aber hatten anhaltende Leistenschmerzen nach der Operation. Während einer Physiotherapie-Sitzung an zwei Wochen nach der Operation, spürte er einen plötzlichen Anstieg der Leistenschmerzen und dann ein «Pop», während Treppe verhandelt und war nicht in der Lage danach selbständig ambulate. Er hielt seine Therapie und sah nicht seine primäre Chirurg für die nächsten sechs Wochen. Er wurde dann eine weitere Therapie verschrieben, die er nicht erfüllen und danach ein unterstützendes Gerät die ganze Zeit benutzt hatte. Sein Schmerz nach und nach verbessert, aber er hatte mit persistenten Schwierigkeiten und Schwäche, während auf unebenen Oberfläche zu Fuß, immer in und aus dem Auto, in die und aus dem Bett und das Treppensteigen. Er verweigert jede verlängerte Medikamente oder eine frühere Einspritzung in seiner Hüfte.

AP und Seitenansichten der rechten Hüfte eine gut feste Hybrid-Implantate mit einem Radio-lucency um den kleinen Trochanter Region (Pfeile) zeigt, was darauf hindeutet, Inaktivitätsatrophie im Rückblick .

Bei der Untersuchung ambulated er mit einem einzigen Krücke. Aktive gerade Bein heben war nicht nachhaltig. Seated Hüftbiegung wurde als 3/5 benotet. Es gab keine Zärtlichkeit oder Tastbefund in der Leiste. Distal neuro-vaskulären Status war intakt. Die bisherigen Chirurgen erinnern fanden keine intraoperative Komplikation oder chirurgische Freisetzung von Ilio-Psoas Sehne. Die Röntgenaufnahmen waren nicht andeutend Implantatlockerung, Fehlstellungen, Osteolyse oder Verschleiß. Obwohl Radioluzenz in Gruen Zonen üblich ist 7 und 14 nach der zementierten THA [3], war es in diesem Fall progressiv im Vergleich zu früheren Röntgenaufnahmen und der Gegenseite. Eine Magnetresonanztomographie (MRT) zeigten keine Läsion in oder um den Trochanter minor. Stattdessen ergab eine chronische rupturierten ilio-Psoas Sehne mit Rückzug in das Becken ohne Rest Sehne am Trochanter minor (Fig. 2 und 3). Labor Aufarbeitung war ereignislos. Eine Diagnose der chronischen ilio-Psoas Sehnenruptur mit Nichtnutzung Osteopenie von kleinen Trochanter gemacht wurde.

Ein koronalen T1 MRT eine normale ilio-psoas-Sehne an der linken Seite (Pfeile), aber seine Abwesenheit auf der rechten Seite zeigt, .

Eine axiale T2 MRT die Fett-Atrophie und Abfahren des rechten ilio-psoas-Sehne (Pfeil) den ganzen Weg auf der Ebene der Sakroiliakalgelenk zeigt .

Wegen der chronischen Natur der Läsion, Brutto Rückzug der Sehne in das Becken und eine geringe Nachfrage unserer Patienten, wurde er von Physiotherapie und Gangtraining behandelt. Nach vier Jahren Follow-up und fast 10 Jahre nach seiner THA verwendet er noch einen Stock für den Außen Gehfähigkeit. Ansonsten seine Krankengeschichte hat keine Beweise für eine Malignität ereignislos gewesen.

Diskussion

Die Differentialdiagnose der Leistenschmerzen nach einer THA umfasst Sepsis, aseptische Lockerung von Komponenten, Verschleiß und Osteolyse, heterotope Ossifikation, Bruch, neurologische, vaskuläre oder Bauch Pathologie, ausstrahlenden Schmerzen von der Wirbelsäule oder Knie, als auch Weichteilirritationen wie ilio- Psoas tendonitis und Synovitis [4 — 8]. Wird es nun zunehmend erkannt und gemeldet als Ursache der Leistenschmerzen nach einer THA [4 — 8] — Obwohl ilio-Psoas tendonitis hat in der Sportmedizin und Radiologie Literatur [12 9] beschrieben worden. Die Inzidenz von ilio-Psoas Tendinitis wurde als 4,3% so hoch berichtet (9 von 206 HTEP) [8]. Allerdings hat sich die postoperative Ruptur des Ilio-Psoas Sehne nach einer THA was zu erheblichen Funktionsstörungen nicht vor dokumentiert. Außerdem wird durch die fortschreitende Aufhellung des Trochanter major zu ungebräuchlich Verdacht eines zugrunde liegenden malignen Prozess erhöht.

Schmerz spezifisch für Ilio-Psoas Reizung umfassen Aktivitäten wie gerade Bein heben und widerstand Hüftbiegung, passive Überdehnung und manifestieren sich in täglichen Leben als Treppe aufsteigend, das operative Bein in das Bett heben, heben das Bein in und aus dem Auto (erfordert Verwendung einer Hand für die Unterstützung) und das gehen auf unebenen Oberfläche [4 — 8]. Dies unterscheidet sie von Lockerung der Komponenten, die Schmerzen mit jeder Gewichtsbelastung verursachen können. Die Ursache wurde zu einer Reizung der Sehne durch eine nach vorn vorstehende Schale verbunden ist, in den Fällen einer lateralisierte, überdimensionale oder retroverted Tasse, vor allem mit Kapsulektomie, Schrauben in der Beckenhöhle vorsteht, überragt und überstehende Zement, und auch in Fällen mit Beinverlängerung oder eine Erhöhung der Offset. Obwohl ein Lokalanästhetikum Injektion vorübergehende Linderung und Hilfe bei der Diagnose liefern kann, Freigabe des Ilio-Psoas Sehne wurde, um die Symptome zu lindern konsequent gezeigt, aber Komponente Revision in einigen Fällen erforderlich sein kann.

Eine akute Ruptur der Sehne kann sich als Schmerz in der Leiste mit Exazerbation manifestieren sowohl mit Beugung und Streckung der Hüfte. Eine Tastbefund zusammen mit ecchymosis vorhanden sein [11]. In früheren Einstellung kann ein utrasound Bursitis, Tendinitis oder Knacken der Sehne über den auskragenden Hüftpfanne Rand [12] zeigen. Neben der Weichteilschwellung zeigt, eine Computertomographie ist auch hilfreich Komponente malpositiong auszuschließen [6 7]. Obwohl MRI die empfindlichste Studie ist die Sehne, seine Rolle in einem THA-Einstellung zu beurteilen, wurde aufgrund des Artefakts traditionell begrenzt durch metallische Implantate erzeugt. Jedoch mit der Modifikation der Pulsfolge mit Hilfe von im Handel erhältlichen Software, MRT zeichnet sich als ein wirksames Instrument zur Beurteilung von periprothetischer Weichgewebe, Osteolyse und Partikelkrankheit [13 14]. Axial MR bieten die nützlichsten Bilder für die Diagnose und in akuten Fällen wird eine proximale Muskel Schwellungen und Ödeme, Verdickung und Unterbrechung der Sehne mit einer ansonsten leeren flüssigkeitsgefüllten distalen Sehnenscheide [11] zeigen. Chronische Fälle wird Muskelatrophie mit Verfettung zeigen.

Obwohl kein CT in unserem Fall erhalten wurde, hat Röntgenbilder keine Komponente Fehlstellungen zeigen. Ilio-Psoas Tendinitis wurde auch in Abwesenheit des Auftreffens gezeigt [7]. Doch die Anwesenheit von anhaltenden Leistenschmerzen mit einer akuten Bruch während der Therapie (Belastung der Sehne) stellt jedoch eine perioperative Schädigung der Sehne. Die ilio-Psoas Sehne kann zum Zeitpunkt der Dislokation, die zum Zeitpunkt der Hals Osteotomie oder sogar zum Zeitpunkt der femoralen Zubereitung zum Zeitpunkt der Exposition, verletzt werden. Darüber hinaus wissen wir immer noch nicht die Wirkung der lokalen Steroid-Injektion in der Sehne, da diese Injektionen häufig peroperativ zur postoperativen Schmerzbehandlung verwendet werden.

Es gibt nur einen mehr Bericht der spontanen atraumatic Bruch des distalen ilio-psoas-Sehne bei zwei Patienten (ohne Endoprothetik); aber ihre medizinische Geschichte war kompliziert durch die rheumatoide Arthritis, diffuse nicht-myelinisierenden Polyneuropathie, Parkinsonismus, Vitamin B-12-Mangel, Osteoporose und Alzheimer-Krankheit [11]. Iliacus Muskelschäden und daraus resultierende Hämatom N.femoralis Lähmung verursacht hat sich auch nach dem Bauch Erweiterung Übungen beschrieben [15], und auch nach den beiden zementiert und zement THA, wo mediale Wand wurde perforiert, insbesondere bei Patienten auf Antikoagulationstherapie [16-19].

Schlussfolgerung

Abschließend berichten wir über einen seltenen Fall eines Bruchs des Ilio-Psoas Sehne nach einer THA. Dieser Zustand sollte bei Patienten in Betracht gezogen werden, die mit einer progressiven radioluceny des Trochanter minor präsentieren, vor allem in der Einstellung eines Hüft- / Beckenchirurgie. Obwohl Schwäche der Hüftbiegung hat nach tenotomy für Ilio-Psoas Impingement nicht berichtet [5, 6], hatten unsere Patienten erhebliche funktionelle Behinderung. Dies kann aufgrund einer chronischen unerkannt Reiß- und mangelnde körperliche Therapie zu trainieren andere Muskeln für Hüftbiegung sein. Verletzungen des ilio-Psoas Sehne kann in verschiedenen Schritten des THA und äußerster Sorgfalt erfolgen sollten getroffen werden, um diese Verletzungen zu vermeiden. Prävention während der Operation ist besser, obwohl es keine Berichte über die Reparatur in der THA-Einstellung sind. Da Ilio-Psoas eine postero-mediale Struktur ist, die Reparatur durch den am häufigsten postero-lateralen Ansatz wäre schwierig, weil Rückzug auf der medialen Seite des Oberschenkels und in den Leistenkanal auftreten würde. Schließen Operation durch den behandelnden Arzt Follow-up, und nicht nur auf rehabilitative Versorgung Anbieter angewiesen haben den Bruch in einer fristgerechten Weise identifiziert werden. Bewusstsein und frühere Erkennung der Anzeichen und Symptome dieser Erkrankung wird bei der Diagnose helfen, und es werden entsprechende Management leiten.

Zustimmung

Eine schriftliche Einverständniserklärung wurde von den Patienten für die Veröffentlichung dieser Fallbericht und die begleitenden Bilder erhalten. Eine Kopie der schriftlichen Zustimmung ist zur Überprüfung durch den Editor-in-Chief der Zeitschrift verfügbar.

Notizen

Aditya V Maheshwari, Rajesh Malhotra, Deepak Kumar und J David Pitcher Jr trugen gleichermaßen zu dieser Arbeit.

Erklärungen

Danksagungen

Institution of Studie: Muskel-Skelett-Onkologie, Universitätsklinik für Orthopädie, Universität Miami Miller School of Medicine, Miami, FL, USA 33136

IRB: Dieser Bericht wurde von IRB Überprüfung ausgenommen, da es nicht menschliche Subjekt Forschung unter 45 CFR 46, wie pro Universität Miami Human Subjects Research Office angesehen wurde.

Autoren Original vorgelegt Dateien für Bilder

Hier sind die Links zu den Original eingereichten Dateien für Bilder der Autoren.

Institut für Biomechanik und Bewegungswissenschaft, Universität von Delaware

Referenzen

  1. Theo TN, Epps H, Latz K, Cole WG: Frakturen des Trochanter minor bei Kindern isoliert. Verletzung. 1997, 28: 363-4. 10.1016 / S0020-1383 (97) 00017-X. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  2. Afra R, Boardman DL, Kabo JM, Eckardt JJ: Ausrissfraktur des Trochanter minor als Ergebnis einer ersten bösartigen Tumor des Knochens. Ein Bericht von vier Fällen. J Bone Joint Surg Br. 1999, 81: 1299-304. Google Scholar
  3. Mulroy WF, Harris WH: Acetabulumsystem und Femurfixation 15 Jahre nach der Hüft-Operation zementiert. Clin Orthop Relat Res. 1997, 337: 118-28. 10,1097 / 00003086-199704000-00014. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  4. Trousdale RT, Cabanela ME, Berry DJ: Anterior iliopsoas Impingement nach Hüftendoprothetik. J Endoprothetik. 1995, 10: 546-9. 10.1016 / S0883-5403 (05) 80160-3. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  5. Heaton K, Dorr LD: Chirurgische Freisetzung von iliopsoas-Sehne für Leistenschmerzen nach Hüftendoprothetik. J Endoprothetik. 2002, 17: 779-81. 10,1054 / arth.2002.33570. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  6. Dora C, Houweling M, Koch P, Sierra RJ: Iliopsoas Impingement nach Hüft: die Ergebnisse der nicht-operativen Management, tenotomy oder acetabular Revision. J Bone Joint Surg Br. 2007, 89: 1031-5. 10,1302 / 0301-620X.89B8.19208. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  7. Jasani V, Richards P, Wynn-Jones C: Schmerzen im Zusammenhang mit dem Psoas nach Hüft-TEP. J Bone Joint Surg Br. 2002, 84: 991-3. 10,1302 / 0301-620X.84B7.13194. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  8. Ala Eddine T, Remy F, Chantelot C, Giraud F, Migaud H, Duquennoy A: Anterior iliopsoas Impingement nach Hüftendoprothetik: Diagnostik und konservative Behandlung in 9 Fällen. Rev Chir Orthop Reparatrice Appar Mot. 2001, 87: 815-9. PubMed Google Scholar
  9. Johnston CA, Wiley JP, Lindsay DM, Wiseman DA: Iliopsoas Bursitis und Tendinitis. Eine Rezension. Sports Med. 1998, 25: 271-83. 10,2165 / 00007256-199825040-00005. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  10. Janzen DL, Rebhuhn E, Logan PM, Connell DG, Duncan CP: Die Schnappen Hüfte: klinische und Imaging-Befunde in transienten Subluxation des iliopsoas-Sehne. Kann Assoc Radiol J. 1996, 47: 202-8. PubMed Google Scholar
  11. Lecouvet FE, Demondion X, Leemrijse T, Berg Vande BC, Devogelaer JP, Malghem J: Ruptur des distalen iliopsoas-Sehne: klinische und Imaging Ergebnisse, mit anatomischen Zusammenhänge. Eur Radiol. 2005, 15: 2341-6. 10.1007 / s00330-005-2811-0. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  12. Rezig R, Copercini M, Montet X, Martinoli C, Bianchi S: Ultraschalldiagnostik des vorderen iliopsoas Impingement in Hüfttotalendoprothese. Skeletal Radiol. 2004, 33: 112-6. 10.1007 / s00256-003-0703-4. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  13. Potter HG, Foo LF: Die Magnetresonanztomographie von Gelenkarthroplastik. Orthop Clin North Am. 2006, 37: 361-73. 10.1016 / j.ocl.2006.03.003. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  14. Potter HG, Nestor BJ, Sofka CM, Ho ST, Peters LE, Salvati EA: Die Magnetresonanztomographie nach Hüftendoprothetik: Auswertung von periprothetischer Weichgewebe. J Bone Joint Surg Am. 2004, 86: 1947-1954. PubMed Google Scholar
  15. Sanders SM, Schachter AK, Schweitzer M, Klein GR: M. iliacus Bruch mit den dazugehörigen N.femoralis Lähmung nach Bauch Erweiterung Übungen: a case report. Am J Sports Med. 2006, 34: 837-9. 10,1177 / 0363546505283272. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  16. Ha YC, Ahn IO, Jeong ST, Park HB, Koo KH: Iliacus Hämatom und N. femoralis Lähmung nach der Revision Hüftendoprothetik: a case report. Clin Orthop Relat Res. 2001, 385: 100-3. 10,1097 / 00003086-200104000-00017. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  17. Gogus A, Ozturk C, Sirvanci M, Aydogan M, Hamzaoglu A: N. femoralis Lähmung aufgrund Hämatom iliacus aufgetreten nach der primären Hüftendoprothetik. Arch Orthop Trauma Surg. 2008, 128: 657-60. 10.1007 / s00402-007-0489-2. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  18. Solheim LF, Hagen R: Femoral und Ischias Neuropathien nach Hüftendoprothetik. Acta Orthop Scand. 1980, 51: 531-4. Artikel anzeigen PubMed Google Scholar
  19. Wooten SL, McLaughlin RE: Iliacus Hämatom und anschließender N.femoralis Lähmung nach dem Eindringen der medizinischen acetabular Wand während der Hüftendoprothetik. Bericht über einen Fall. Clin Orthop Relat Res. 1984, 191: 221-3. PubMed Google Scholar

Copyright

Dieser Artikel ist unter der Lizenz von BioMed Central Ltd. veröffentlicht Dies ist ein Open Access-Artikel unter den Bedingungen der Lizenz Creative Commons Attribution verteilt (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0), die uneingeschränkte Nutzung, Verbreitung erlaubt, und die Wiedergabe auf jedem Medium, sofern die ursprüngliche Arbeit richtig zitiert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ruptur der Schließmuskel …

    Ursache: Wenn ein Muskel zu einer Last über die Kraft des Muskels (Springen, Treten) ausgesetzt ist, kommt es zu einem Bruch. Muskelrisse in der Leiste treten am häufigsten an der Befestigung…

  • Reaktive Arthritis des Kiefer …

    Hintergrund Kiefergelenk (TMD) Arthritis bei Kindern mit chronischer Arthritis häufig gesehen. Es ist selten in einer nicht-infektiösen akuten Einstellung beschrieben. Wir berichten über einen…

  • Postoperative spinale Infektion …

    Hintergrund Sekundäre systemische Vaskulitis nach posterior Spondylodese Chirurgie ist selten. Es wird in der Regel Überreaktion des Immunsystems, auf genetische Faktoren, Toxizität, Infektion…

  • Rocephin — FDA Verschreibungsinformationen …

    Ceftriaxon wurde vollständig mit mittleren maximalen Plasmakonzentrationen im Verabreichung absorbiert, die zwischen 2 und 3 Stunden nach der Dosierung. Mehrere IV oder IM-Dosen von 0,5 bis 2 g…

  • Postoperative Komplikationen nach …

    Abstrakt Verfahren für Hämorrhoiden (PPH) und geheftete transanale Rektumresektion für behindert Defäkation (STARR) tragen geringe postoperative Schmerzen prolabierenden, kann aber durch…

  • Ernährungs-und pflanzliche Präparate …

    abstrakt Hintergrund Im laufe der Letzten Jahrzehnte, Komplementäre und alternative Medikamente Haben immer mehr zu Einems Teil des täglichen treatment geworden. Mit der steigenden Kosten für…

Добавить комментарий