Schmerzmittel zur Schmerzlinderung …

Schmerzmittel zur Schmerzlinderung …

Schmerzmittel zur Schmerzlinderung ...

In diesem Artikel

Was sind Anti-Depressiva?

Antidepressiva sind Medikamente, die Schmerzen und / oder emotionalen Bedingungen durch Einstellung Konzentrationen von Neurotransmittern (natürliche Chemikalien) im Gehirn zu behandeln. Diese Medikamente können die Verfügbarkeit der Signale des Körpers erhöhen, um das Wohlbefinden und Entspannung, so dass Schmerzkontrolle für Menschen mit chronischen Schmerzzuständen, die nicht vollständig zu den üblichen Behandlungen reagieren.

Chronische Schmerzzustände behandelt durch niedrig dosierte Antidepressiva gehören einige Arten von Kopfschmerzen (wie Migräne) und Menstruationsschmerzen. Einige Antidepressiva sind:

Diese Medikamente erfordern eine steady Dosis des Medikaments Aufbau im Körper über einen bestimmten Zeitraum zu arbeiten. Die Dosen benötigt zur Behandlung von Schmerzen sind oft niedriger als die zur Behandlung von Depressionen erforderlich.

In der Regel haben Antidepressiva weniger langfristige Nebenwirkungen als häufige, kontinuierliche Verwendung von anderen Schmerzmittel. Im Allgemeinen haben SSRI und SNRI weniger Nebenwirkungen als trizyklische Antidepressiva. Die häufigsten Nebenwirkungen, die mit Antidepressiva sind:

Was sind Antikonvulsiva?

Antikonvulsiva sind Medikamente typischerweise verwendet, Anfallsleiden zu behandeln. Einige dieser Medikamente sind gezeigt als auch bei der Behandlung von Schmerzen wirksam ist. Die genaue Art und Weise, in der diese Medikamente Schmerzen kontrollieren, ist unklar, aber es wird vermutet, dass sie die Auswirkungen von Nerven, die Schmerzen verursachen minimieren. Einige Beispiele hierfür sind Carbamazepin (egretol), Gabapentin (Neurontin) und Pregabalin (Lyrica).

Im allgemeinen werden Antikonvulsiva gut verträglich. Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

Andere Schmerzbehandlungen

Ein weiteres Mittel zur topischen Schmerzlinderung kommt in Form eines Lidocain (Lidoderm) Patch, der ein verschreibungspflichtiges Medikament ist.

Wenn Ihre Schmerzen durch die üblichen Behandlungen nicht entlastet wird, kann Ihr Arzt Sie zu einem Schmerz-Management-Spezialisten überweisen. Ärzte, die in der Schmerzbehandlung spezialisiert können andere Behandlungen versuchen, wie bestimmte Arten von physikalischen Therapie oder andere Arten von Medizin. Sie können auch TENS empfehlen. ein Verfahren, das auf der Haut platziert Patches verwendet Signale zu senden, die Stop-Schmerzen helfen können.

Patientenkontrollierte Analgesie (PCA) ist ein Verfahren zur Schmerzkontrolle, die dem Patienten die Menge des Schmerzmittel verabreicht zu steuern. Dies wird oft im Krankenhaus zur Behandlung von Schmerzen. eine Taste auf einem computerisierten Pumpe erhält der Patient eine vorher abgemessene Dosis der Schmerzmedizin Durch Drücken. Die Pumpe ist mit einem kleinen Schlauch verbunden, der Medizin ermöglicht es intravenös injiziert werden (in eine Vene), subkutan (unter die Haut) oder in den Wirbelsäulenbereich.

WebMD Medical Reference

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий