Stauden für Halbschatten, gute Stauden für Schatten.

Stauden für Halbschatten, gute Stauden für Schatten.

Stauden für Halbschatten, gute Stauden für Schatten.

Wählen Sie Stauden für Halbschatten basierend darauf, ob die Anlage mit drei bis vier Stunden Sonnenlicht pro Tag gedeihen kann. Eine mehrjährige Pflanze wird kommen jedes Jahr wieder. Wählen Sie Pflanzen für den Teil Garten Schatten basiert sowohl auf ihre Blumen und Laub. Hell farbige Blumen und bunte oder Laub gefärbt kann eine ansonsten langweilige Teil des Gartens beleben. Einige herausragende Stauden für Halbschatten sind Astilbe, Epimedium und Heuchera.

Astilbe

Astilbe sind große Stauden für Halbschatten, weil sie leicht sind zu pflegen, haben Blumen in einer Vielzahl von Farben und sind in Höhen von 6-Zoll groß zu 5 Meter hoch. Blütenfarben umfassen Pfirsich, rosa, rot, weiß und lila. Einige Sorten von Astilbe haben bunten Blättern. Astilbe Pflanzen brauchen reichen, feuchten Boden mit guter Drainage. Diese Pflanzen sind schwere Feeder, so sicher sein, viel Kompost hinzuzufügen oder Dünger, die reich an Stickstoff ist. Es ist eine gute Idee, den Bereich um Astilbe Wurzeln zu mulchen während des Sommers in der Feuchtigkeit zu helfen, halten und helfen, die Pflanze im Winter zu schützen. Je nach Sorte von Astilbe, diese Stauden für Halbschatten sind robust in USDA Zonen 3 bis 11.

Epimedium

Epimedium, auch als Feenflügeln bekannt ist, ist eine große Bodendecker für Halbschatten Gärten. Rückseite des Laub im Spätwinter Sorglos, andere als die einmal jährliche Schneiden vor der Blütenknospen sich abzeichnen, diese trockentoleranten Pflanze bietet das ganze Jahr Interesse. Epimedium immergrün sind jedoch, wenn das Laub nicht wieder im späten Winter geschnitten wird, die winzigen Blüten vielleicht nicht so sichtbar. Die fleckige Laub bietet Interesse, auch wenn die Anlage nicht in voller Blüte. Im Frühjahr wird das Laub einen roten Farbton zu ihm und im Herbst wird das Laub auf einer Bronze-Tönung nehmen. Die meisten Sorten sind winterhart in USDA Zonen 5 bis 9.

Heuchera

Diese auffällige Blattpflanze kommt in einer Vielzahl von Farben einschließlich Kartause grün, schwarz mit rosa Punkten, lila, Karamell, Pfirsich und viele mehr einzelnen Farben oder Kombinationen von Farben. Verwenden Sie die kleinen glockenförmigen Blüten, die in Schnittblumensträuße als Füllmaterial im Frühjahr entstehen oder einfach lassen sie in den Garten zu genießen. Die bunten Laub leuchtet die Schattengarten in den wärmeren Monaten des Jahres auf. Diese Stauden für Halbschatten sind perfekt, wie Pflanzen aufgrund ihrer Größe Borte. In den Wintermonaten, weiterhin diese immergrünen Pflanzen, die Grenze des Halbschatten Garten zu definieren. Heuchera sind sehr trockenheitstoleranter und sorglos einmal etabliert. Es ist eine gute Idee, sie im Winter zu mulchen. Wenn Sie in einem Gebiet mit zahlreichen Frost-Tau-Zyklen im Winter leben, suchen Sie nach Anzeichen von wogenden, oder Zeichen der Pflanzenwurzeln werden aus dem Boden gedrückt. Wenn dies geschieht, drücken Sie einfach die Anlage wieder in den Boden und gut mulchen. Heuchera ist winterhart in USDA Zonen 4 bis 9.

Wer kann helfen

Stichwort: immergrüne Pflanzen, Stauden für Halbschatten, Trockenheit tolerant

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Добавить комментарий