StemEnhance Häufig gestellte Fragen, Klamathsee Algen.

StemEnhance Häufig gestellte Fragen, Klamathsee Algen.

Eine Stammzelle ist eine Zelle, die die Fähigkeit hat, sich unendlich zu duplizieren und Zellen von praktisch jedem Organ und Gewebe des Körpers zu werden. Embryonale Stammzellen sind Zellen, die aus der Blastula extrahiert, die sehr frühen Embryo, die eine außergewöhnliche Fähigkeit, in vitro zu duplizieren, die in einem Teströhrchen ist, und Zellen von fast jedem Gewebe zu werden. Adulte Stammzellen sind Zellen in einem Organismus nach der Geburt gefunden. Bis vor kurzem wurde angenommen, dass adulte Stammzellen nur Blutzellen werden könnten, Knochen und Bindegewebe. Aber die jüngsten Entwicklung in den letzten 5 Jahren haben gezeigt, dass adulte Stammzellen ähnlichen Fähigkeiten wie embryonale Stammzellen haben.

2. Was ist die Stammzelltheorie der Erneuerung?

Die Stammzelltheorie der Erneuerung schlägt vor, dass Stammzellen werden natürlich durch das Knochenmark und Reisen über den Blutstrom in Richtung Gewebe freigesetzt, den Körper zu fördern’s natürlichen Prozess der Erneuerung. Wenn ein Organ einem Verfahren unterworfen, die Erneuerung erfordert, wie der natürliche Alterungsprozess, dieses Organ Veröffentlichungen Verbindungen, die die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark auslösen. Die Orgel setzt auch Verbindungen, die Stammzellen zu diesem Organ zieht. Die freigesetzten Stammzellen folgen dann den Konzentrationsgradienten dieser Verbindungen und die Blutzirkulation verlassen, um das Organ zu wandern, wo sie sich vermehren und in die Zellen dieses Organs unterscheiden, den natürlichen Prozess der Erneuerung zu unterstützen.

3. Warum tun wir viel in den Nachrichten über embryonale Stammzellen und sehr wenig über adulte Stammzellen hören?

Die ersten menschlichen embryonalen Stammzellen wurden in vitro gezüchtet, in einer Petrischale, in der Mitte der 1990er Jahre. Schnell waren Wissenschaftler erfolgreich sie für viele Generationen zu wachsen und ihre Differenzierung in praktisch jede Art von Zellen auslösen, also Gehirnzellen, Herzzellen, Leberzellen, Knochenzellen, Pankreaszellen, usw. Wenn Wissenschaftler erwachsenen wachsenden Stammzellen versucht, die Bemühen wurde mit weniger Erfolg, als adulte Stammzellen schwierig waren in vitro zu wachsen für mehr als ein paar Generationen. Dies führte zu der Idee, dass embryonale Stammzellen haben mehr Potential als adulte Stammzellen. Darüber hinaus haben die ethischen Bedenken die Verwendung von embryonalen Stammzellen verbunden führte zu einer überproportionalen Darstellung von embryonalen Stammzellen in den Medien.

Aber die jüngsten Entwicklungen in den letzten 2-3 Jahren haben gezeigt, dass adulte Stammzellen Fähigkeiten vergleichbar mit embryonalen Stammzellen im menschlichen Körper, . nicht im Reagenzglas. Viele Studien haben gezeigt, dass nur Stammzellen aus dem Knochenmark Lösen helfen, den Körper zu unterstützen’s natürlichen Prozess zur Erneuerung von Geweben und Organen.

StemEnhance ® ist eine Mischung aus zwei von der weit verbrauchten Wasser botanischen Aphanizomenon flos-aquae (AFA) extrahiert Verbindungen. Einem Extrakt, der einen L-Selectin-Liganden enthält, unterstützt die natürliche Freisetzung von Stammzellen (CD34 + -Zellen) aus dem Knochenmark. Der andere Extrakt, ein Polysaccharid-reichen Fraktion namens Migratose™Kann aus der Migration von Stammzellen aus dem Blut in das Gewebe zu unterstützen.

Die Wirkung von StemEnhance ® auf Stammzellen in einer doppelblinden getestet wurde, Placebo, Cross-Over-Studie kontrolliert. Kurz gesagt, ruhten Freiwillige für eine Stunde vor der ersten Blutprobe, die das Grundniveau in der Anzahl der zirkulierenden Stammzellen etabliert. Nach den ersten Blutproben wurden Freiwilligen gegeben StemEnhance ® oder Placebo. Danach wurden Blutproben bei 30, 60 und 120 Minuten genommen, nachdem die Verbrauchsmaterialien nehmen. Die Anzahl zirkulierender Stammzellen wurde durch die Analyse der Blutproben mittels Fluorescence-Activated Cell Sorting (FACS) quantitativ bestimmt. Dies wurde dann wieder getan mit den Freiwilligen Schaltgruppen. Wer also bekam StemEnhance ® bekam Placebo und umgekehrt. Da die Studie niemand blind ist, nicht einmal die Wissenschaftler die Studie wissen zu tun, die Placebo ist und der StemEnhance ®. Der Verbrauch von StemEnhance ® führte zu einer signifikanten Anstieg von 25% in der Zahl der zirkulierenden Stammzellen.

6. Was ist die empfohlene Menge an StemEnhance® nehmen?

Ein Gramm oder 2 Kapseln StemEnhance ® unterstützt die natürliche Freisetzung und damit in der Anzahl der zirkulierenden Stammzellen um 25% nach einer aktuellen veröffentlichten wissenschaftlichen Studie zu erhöhen. Der vorgeschlagene Betrag zu verbrauchen ist also 2 Kapseln ein- oder zweimal am Tag.

7. Kann StemEnhance das Knochenmark erschöpfen? Haben wir eine endliche Anzahl von Stammzellen haben?

Nein, StemEnhance ® wird nicht das Knochenmark erschöpfen. Das Knochenmark produziert ständig Zellen für das gesamte Leben eines Individuums stammen. Stammzellen vom Knochenmark freigesetzt sind verantwortlich für die ständige Erneuerung der roten Blutkörperchen und Lymphozyten (Immunzellen).

Eine 25-30% ige Erhöhung der Anzahl der zirkulierenden Stammzellen ist gut innerhalb der physiologischen Bereich und stellt keine Belastung auf die Knochenmarkumgebung. Die Menge an aktivem Knochenmark beträgt etwa 2,600 g (5,7 lbs), mit etwa 1,5 Billionen Markzellen. Eine 25-30% ige Erhöhung der Anzahl zirkulierender Stammzellen durch den Verbrauch von 1 Gramm StemEnhance getriggert ® etwa 3 Millionen Zellen entspricht, die einen kleinen Teil der Stammzellen in dem Knochenmark ist. Stammzellen, die im Knochenmark zurückkehren keine Gewebe erreichen oder Blutzellen werden.

8. Was passiert mit Stammzellen, wenn sie nicht ein Gewebe erreichen?

Stamm aus dem Knochenmark freigesetzten Zellen, die nach Hause zurück zu dem Knochenmark nach einiger Zeit nicht einfach ein Gewebe erreichen.

9. Können Stammzellen führen zu Abbildungsfehler wie Krebs?

Nur embryonale Stammzellen haben mit der Entwicklung der aberrante Wachstum assoziiert. Stammzellen, die in spezialisierten Geweben wie der Darmschleimhaut kann auch eine Rolle bei der Entwicklung von aberrante Wachstum spielen. Aber Stammzellen aus dem Knochen freigesetzt wurden nicht mit solchen Problemen verbunden.

10. Warum hat STEMTech Health die Network-Marketing-Vertriebskanal zu verwenden gewählt?

Die Stammzelltheorie der Erneuerung stellt ein neues Paradigma in den Gesundheitswissenschaften. Ebenso StemEnhance ® ist das erste Produkt in einer neuen Kategorie von revolutionären Produkten genannt “Stammzellen Enhancer.” Die Stammzell Enhancer sind Produkt, das Funktionen Stammzellen im Körper unterstützt. In Anbetracht der neuen Natur sowohl das Konzept und das Produkt wird eine erhebliche Anstrengung der Bildung benötigt, die Menschen bewusst werden diese neue Technologie zu helfen. Die Macht der Vernetzung bietet eine einzigartige Gelegenheit, das Bewusstsein zu erzeugen und die Menschen über dieses neue Paradigma zu erziehen. Darüber hinaus bietet das MLM-Kanal einzigartige Möglichkeiten für die Menschen zu Hause ansässigen Unternehmen zu entwickeln und eine größere finanzielle Freiheit schaffen.

11. Wie führt eine Erhöhung der Anzahl der zirkulierenden Stammzellen, um eine optimale Gesundheit?

Zirkulierende Stammzellen können verschiedene Organe erreichen und die Zellen dieses Organs werden, helfen solche Orgel wiedergewinnen und eine optimale Gesundheit aufrechtzuerhalten. Jüngste Studien haben darauf hingewiesen, dass die Anzahl der zirkulierenden Stammzellen ein Schlüsselfaktor ist; Je höher die Anzahl der zirkulierenden Stammzellen desto größer ist die Fähigkeit des Körpers, an sich selbst zu heilen.

12. Was ist der optimale Weg genommen StemEnhance ® Kapseln?

StemEnhance ® kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, wenn auch eine gewisse Schwere manchmal einige Leute erfahren, wenn auf nüchternen Magen eingenommen wird. Die gleiche Erfahrung hat, wenn sie mit einem sauren Saft wie Orangensaft genommen berichtet. Andernfalls kann StemEnhance mit jedem Obst oder Gemüsesaft eingenommen werden, oder mit Wasser.

In unseren Studien, StemEnhance ® immer wurde am Morgen genommen. Es ist jedoch durchaus möglich, dass StemEnhance ® könnte größere Vorteile bringen, wenn vor dem Schlafengehen genommen, da der Körper während des Schlafes regenerieren besser tendiert. Nachdem dies gesagt ist, bleibt dies untersucht werden. An diesem Punkt mit den Daten zur Verfügung, der beste Weg, StemEnhance zu nehmen ® 2 Kapseln einmal zu nehmen oder zweimal am Tag, morgens oder morgens und abends.

13. Ist StemEnhance FDA zugelassen?

Nr FDA genehmigt keine Nahrungsergänzungsmittel in der gleichen Art und Weise, die FDA einige Arzneimittel und Medizinprodukte genehmigt. Dennoch hat die FDA die Produktqualität, Produktsicherheit und Produktansprüche und hat Behörde zu entfernen Produkte aus dem Markt, die nicht sicher sind oder dass machen Ansprüche regeln, die nicht durch wissenschaftliche Beweise belegt sind.

14. Ist StemEnhance ® wirklich natürlich? Bio? Nicht gentechnisch veränderten? Bewirtschaftete?

StemEnhance ® besteht aus zwei Auszüge aus den Wasser pflanzlichen Stoffen hergestellt Aphanizomenon flos-aquae (AFA). AFA wächst natürlich in einem unberührten See von Southern Oregon ist es daher wildcrafted, nicht gezüchtet oder in irgendeiner Weise manipuliert werden, damit keine genetische Veränderung. StemEnhance ® wird durch eine Bio-zertifizierte Anlage produziert und Bio-zertifiziert.

15. Gibt es irgendwelche synthetische Inhaltsstoffe in StemEnhance ® ? Wenn ja, was?

StemEnhance ® besteht aus 100% natürlichen AFA Extrakten hergestellt.

16. Ist StemEnhance ® tatsächlich patentiert, oder hat nur das Unternehmen zum Patent angemeldet?

Ein Patent wurde auf StemEnhance ausgegeben ® und ein anderer wurde eingereicht. Das erteilte Patent ist eine Verwendung Patent, das für die Unterstützung der Stammzellphysiologie auf die Verwendung von AFA betrifft. Das zweite Patent ist eine Zusammensetzung Patent, das in AFA verantwortlich Stammzellübertragung auf die spezifischen Komponenten bezieht.

17. Wie ist StemEnhance ® unterscheidet sich von ganzen AFA?

Whole AFA ist seit mehr als zwei Jahrzehnten mit einem sehr guten Track Record der Sicherheit und der Nutzen für die Gesundheit eingesetzt. Ganze AFA wurde als natürliche entzündungshemmende Produkt, zur Unterstützung des Immunsystems, und die geistige Klarheit und geistige Energie zu verbessern. In den letzten Jahren STEMTech’wissenschaftliche Team hat isoliert und die verschiedenen Komponenten in AFA verantwortlich für die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile von AFA identifiziert. Kurz gesagt, hat AFA gefunden worden, Phenylethylamin (PEA) für die Bereitstellung ein Gefühl der geistigen Energie zu enthalten, Phycocyanin verantwortlich für die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, einem Polysaccharid verantwortlich für das Immunsystem zu unterstützen, und zuletzt ein L-Selektin-Ligand verantwortlich für die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark zu unterstützen.

StemEnhance ist ein 5: 1-Konzentrat von AFA, die die vier oben aufgelisteten Verbindungen konzentriert. Es ist speziell entworfen und entwickelt, um Stammzellphysiologie unterstützen, aber es konzentriert sich auch andere Verbindungen einzigartig AFA, einzigartige Unterstützung für den ganzen Körper zu bringen.

18. Was sind andere Möglichkeiten, um Ihre Stammzellgehalt im Blut zu erhöhen?

Aufgrund der Neuartigkeit des Konzepts der Freisetzung von einem der Stütz’eigenen Stammzellen, sehr wenig wissenschaftliche Arbeit wurde bisher getan Verbindungen oder Bedingungen zu identifizieren, die die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark zu erhöhen. Bisher ist StemEnhance die einzige natürliche Verbindung gezeigt, dass die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark zu unterstützen.

19. Warum das Label von StemEnhance tut ® sagen Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie schwanger sind oder stillen? Was ist, wenn ich schwanger werden, während ich StemEnhance nehme ® ?

Viele Produkte tragen solche Warnungen aus einer Fülle von Vorsicht und nicht jede bekannte Schwangerschaft Risiko. Wir kennen keine Beweise dafür, dass StemEnhance raubend ® während der Schwangerschaft entsteht ein Gesundheitsrisiko dar.

20. Hat StemEnhance ® enthalten Jod?

Die meisten Leute denken, dass alle Algen eine bedeutende Quelle für Jod sind. Dies ist nicht der Fall mit dem Süßwasseralgen Aphanizomenon flos-aquae (AFA). Die empfohlene Tagesdosis von Jod 150 mcg. AFA hat eine extrem geringe Menge an Jod, nur 0,39 mcg pro Gramm. Meeresalgen und Algen dagegen sind bedeutende Quellen von Jod. Beispielsweise ein Gramm Kelp der Art Laminaria digitata enthält etwa 5000 mcg Jod. Jodsalz enthält 100 mcg pro Gramm und einem Teelöffel Jodsalz enthält 400 mcg Jod. Andere Beispiele für Lebensmittel, die Jod sind eine Scheibe Brot hat etwa 6 mcg und ein Medium Ei hat 14 mcg Jod enthalten.

21. Können Sie StemEnhance nehmen, wenn Sie von einem Arzt Praktiker für eine bestimmte Krankheit oder die Einnahme von Medikamenten jeglicher Art behandelt werden?

Wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel ist es empfehlenswert, wenn Sie von einem Gesundheitsfürsorge-Praktiker behandelt werden oder die Einnahme von Medikamenten jeglicher Art, die Sie mit Ihrem Arzt zu nehmen StemEnhance vor konsultieren.

22. Warum sagt das Etikett für die Menschen auf Antikoagulantien ihren Arzt zu konsultieren, bevor sie StemEnhance Einnahme® und welche Informationen nicht ihren Arzt brauchen?

Die Frage bezieht sich auf das gerinnungshemmende Medikament namens Coumadin™ oder Warfarin. Die Menschen auf Warfarin sind in der Regel von ihrem behandelnden Arzt zu achten Sie auf die Menge an Vitamin K in ihrer Ernährung beraten. Wie viele Lebensmittel enthält vorkommende StemEnhance natürlich Vitamin K. So würde StemEnhance nehmen wie ein Lebensmittel mit Vitamin K wie Brokkoli oder Spinat essen. Die empfohlene Tagesdosis von Vitamin K ist 80 mcgs. Lassen Sie einfach der Arzt wissen, dass 2 Kapseln StemEnhance etwa 40 mcgs von Vitamin K haben, das ist ½die empfohlene Menge von Vitamin K. Sie ein Beispiel für Vergleiche mit anderen Lebensmitteln eine Tasse Brokkoli, roh, gehackt zu geben hat “etwa” 110% der RDA (oder 88 mcg) Vitamin K. A ½ Tasse Spinat, frisch, gekocht hat etwa 555% der RDA (oder 444 mcgs) Vitamin K.

23. Kann StemEnhance ® nehmen mit Medikamenten? Bitte lesen Sie FAQ zur StemEnhance ® und gerinnungshemmende Medikamente.

Wie für Medikamente andere als Antikoagulanzien, gibt es keine bekannten Wechselwirkungen oder Gegenanzeigen mit Ausnahme einer möglichen theoretischen einzige Interaktion mit Antidepressiva. StemEnhance enthält ein natürlich vorkommender Nährstoff als PEA (Phenylethylamin), bekannt als einige andere natürlich vorkommende Lebensmittel tun. PEA wird durch das Gehirn und in der Literatur bekannten zu unterstützen Stimmung und mentale Energie natürlich produziert. PEA ist eine natürliche Verbindung, die durch das Gehirn gemacht, wenn man fühlt sich zufrieden und glücklich; wurde beschrieben, wie “das Molekül der Freude”. StemEnhance ® enthält etwa 5 mg pro Gramm StemEnhance. Wechselwirkungen mit Antidepressiva wurden nicht gemeldet, aber es ist eine theoretische Betrachtung und die Menschen sollten ihre Gesundheitspraktiker konsultieren.

24. Kann StemEnhance ® getroffen werden, wenn Sie die gesundheitlichen Bedingungen haben?

StemEnhance ® enthält ein natürlich Nährstoff als PEA (Phenylethylamin) bekannt vorkommen wie einige andere natürlich vorkommende Lebensmittel tun. PEA wird durch das Gehirn und in der Literatur bekannten zu unterstützen Stimmung und mentale Energie natürlich produziert. PEA ist eine natürliche Verbindung, die durch das Gehirn gemacht, wenn man fühlt sich zufrieden und glücklich; wurde beschrieben, wie “das Molekül der Freude”. StemEnhance ® enthält etwa 5 mg pro Gramm StemEnhance. Aufgrund der PEA-Gehalt von StemEnhancethere ist eine theoretische Möglichkeit, dass es bei Menschen mit Manie oder einer bipolaren Störung kontra werden kann. Dies ist theoretisch nur und die Menschen sollten ihre Gesundheitsversorgung Praktiker konsultieren vor der Einnahme von StemEnhance. StemEnhancesupports die natürliche Freisetzung unserer Stammzellen. Es ist eine theoretische Möglichkeit, dass es bei Menschen kontraindiziert sein, um eine Erkrankung des Knochenmarks ist. Dies ist theoretisch nur und ist nicht auf jede schädliche Wirkung kennen. Die Menschen sollten ihre Gesundheitsfürsorge-Praktiker vor der Einnahme von StemEnhance konsultieren.

25. Kann eine Person jeden Alters nehmen StemEnhance®?

Ja, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Etikett und tun dies unter Aufsicht von Erwachsenen.

26. Sind unsere Kapseln Vegetarier?

Ja. STEMTech Health verwendet vegetarische Kapseln häufig in der Nahrungsergänzungsmittelindustrie verwendet. Sie enthalten keine Gelatine tierischen Nebenprodukt jeglicher Art. Sie sind im wesentlichen in Gemüse aus Cellulose, einem Polysaccharid-Faser.

27. Ist die Durchleuchtung von einigen Transportdienste getan verletzt STEMTech Produkte?

Soweit wir wissen, sind unsere Produkte nicht durch die Pegel der verwendeten Strahlung beeinflusst, wenn Shipping Services zufällig Röntgen Pakete aus Sicherheitsgründen.


Antwort auf Mr. Stephen Barrett von MLM Watch.org
und der Nationalrat gegen Gesundheit Betrug

Vor kurzem, die Durchführung von Menschen auf eine Internet-Suche Stammzellen Enhancer waren überrascht, einen Artikel von Stephen Barrett bereits die Zweifel über StemEnhance und Stammzellen Enhancer zu finden. Wir freuen uns über diese Gelegenheit, Ihnen mit weiteren Informationen über StemEnhance zur Verfügung zu stellen.

Barrett bietet eine relativ gute Hintergrundgeschichte von StemEnhance und STEMTech Health (STHS). Allerdings macht er eine ungenaue Annäherung zwischen STHS und Cell Tech. STHS noch Wüstensee Technologies hat nie in einem Prozess um falsche Behauptungen beteiligt. Die Arbeit von STHS und DLT basiert auf der Wissenschaft, ist es völlig unabhängig von Cell Tech, und alle unsere Ansprüche sind von der Wissenschaft fest gesichert.

Barrett behauptet auch, dass Blaualgen basierte Produkte gefährliche Giftstoffe enthalten könnten. (Siehe unten für die Berichte über Microcystin und Neurotoxizität) Es gibt keine Entschuldigung an diesem Punkt in der Zeit, fast ein Jahrzehnt nach der Industrie hat ein strenges Qualitätskontrollprogramm entwickelt, um noch so irrelevant Behauptungen wiederholen. Während Infektion von Rindfleisch durch E. coli ist immer noch verantwortlich für mehr als 20.000 Intoxikationen und fast 500 Todesfälle pro Jahr, während Aflatoxin in Mais, Erdnüsse, Milchprodukte, Gewürze und andere Lebensmittel haben für mehrere Todesfälle verantwortlich gewesen, und dass Schalentiere Toxine sind noch verantwortlich für mehrere Todesfälle jedes Jahr, Blaualgen hat keine schädliche Wirkung in Verbindung gebracht worden. Wie jede andere Nahrungsmittelbestandteil, wenn potenzielle Schadstoffe wie Schwermetalle, Pestizide, und Muscheln Toxine vorhanden sind, in der Menge unter dem Niveau als sicher festgestellt, dann wird das Produkt als sicher eingestuft. Die Aussage, dass Blaualgen gefährlich sein kann, ist vergleichbar mit dem besagt, dass ein Garnelen-Cocktail oder einen Hamburger in Ihrem Lieblingsrestaurant essen gefährlich ist. Eine solche reflektiert eine Aussage einen Mangel an wissenschaftlichen Hintergrund und Wissen oder betrügerischer Absicht.

Barrett besagt, dass, bevor sie irgendein Produkt nehmen, ist es ratsam, zu wissen, ob es für den beabsichtigten Zweck (en) sicher und wirksam erwiesen hat, und dass in Bezug auf StemEnhance die folgenden Fragen würden beantwortet werden müssen.

Häufig gestellte Fragen

1. Was Beweise zeigen, dass die Einnahme von StemEnhance Gesundheit jedermann zu verbessern?

Zahlreiche Studien in der ganzen Welt von verschiedenen wissenschaftlichen Teams durchgeführt, darunter das National Institute of Health [1] haben eindeutig festgestellt, dass je höher die Ebenen Stammzellen zirkulierender desto besser ist die Fähigkeit des Körpers, optimale Gesundheit zu erhalten. Eine aktuelle Veröffentlichung im New England Journal of Medicine [2] berichtet, dass das Niveau der Stammzellen im Blut ist eine der besten Indikatoren für die kardiovaskuläre Gesundheit war. Erhöhen der Anzahl von Stammzellen im Blut wurde Gesundheit in vielerlei Hinsicht zu verbessern gezeigt. [3-6] StemEnhance unterstützt die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark und erhöht die Anzahl der um 25-30% zirkulierenden Stammzellen, die den Körper bei der Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit zu unterstützen, gebunden ist.

Wie Herr Barrett wissen muss, seine behauptete Erfahrung mit der FDA gegeben, dass wir keine gesundheitsbezogenen Angaben im Zusammenhang mit StemEnhance machen kann, da es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Medikament ist. Unsere Ansprüche sind auf Struktur und Funktion Ansprüche begrenzt, das ist, was wir fest dokumentiert haben. StemEnhance unterstützt die natürliche Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark, wodurch der Körper unterstützen eine optimale Gesundheit aufrechtzuerhalten. Wir freuen uns, die einzelnen Patientenergebnisse zu veröffentlichen wir dokumentiert haben, aber sie konnten als gefolgert gesundheitsbezogene Angabe ausgelegt werden. Dennoch sind klinische Studien im Gange bestimmten Organen und System beteiligt weiter die Mechanik der Stammzellphysiologie zu dokumentieren und diese Studien veröffentlicht wird schließlich.

2. Hat jede Studie gezeigt, dass die Menschen ihre Gesundheit als Ergebnis verbessert der Einnahme?

Zahlreiche empirische Berichte und Zeugnisse bezeugen StemEnhance auf die gesundheitlichen Vorteile der Einnahme. Viele Unternehmen wurden von der FDA wegen der abgeleiteten gesundheitsbezogenen Angaben im Zusammenhang mit Dokumentation von Verbesserungen mit verschiedenen Erkrankungen geschlossen. Wir beabsichtigen, unsere Botschaft innerhalb der Grenzen des Nahrungsergänzungsmittels Gesundheit und Education Act, klar zu halten und lassen StemEnhance spricht für sich. Wir freuen uns, Mr. Barrett mit ein paar Flaschen StemEnhance zur Verfügung zu stellen, damit er die Vorteile auf seine eigene Gesundheit zu sehen.

3. Welche Beweise zeigen, dass StemEnhance für langfristigen Gebrauch sicher ist?

AFA, der Rohstoff, aus dem StemEnhance abgeleitet ist, ist seit mehr als zwei Jahrzehnten mit einer sehr guten Erfolgsbilanz bei der Sicherheit auf dem Markt gewesen. Eine Sicherheitsstudie an Mäusen bestimmt, dass der Verzehr von dem Äquivalent von bis zu 2.000 AFA Kapseln täglich überhaupt keine gesundheitlichen Probleme geführt. In der Tat, behaupteten die Autoren, dass die Mäuse die höchste Dosis von AFA waren weniger aggressiv und sah Empfang gesünder. StemEnhance ist ein 5: 1 Konzentrat von AFA, und gerade wie 5: 1 Konzentrate von Echinacea oder Traubenkernen oder Ginkgo oder Weizengras-Saft, die so sicher wie die gesamte Anlage sind sie abgeleitet sind, ist StemEnhance so sicher wie ganze AFA. StemEnhance ist auf ganze AFA was Karottensaft ist eine ganze Karotte.

Die Frage kann zur Sicherheit der Erhöhung der Anzahl zirkulierender Stammzellen täglichen um 25-30% beziehen sich auch. Auch hier ist die Sicherheit ist unbestritten. Der Normalbereich für die Anzahl zirkulierender Stammzellen zwischen 1,2 und 5,0 Stammzellen per µL Blut. Eine Steigerung von 30% in der Anzahl der zirkulierenden Stammzellen höchstens eine Erhöhung von 1,5 Zellen bedeuten pro µL, die auch innerhalb der normalen physiologischen Bereich ist. Mit Blick auf diese aus einem anderen Winkel, Krause et al. [7] berichtet, dass eine einzige Stammzelle genug war, die gesamte hämatopoetischen (rote Blutkörperchen) und Immunsystem zu rekonstituieren. Wenn eine einzige Stammzelle kann dies tun, dann die Milliarden von Stammzellen im Knochenmark links nach der Einnahme von StemEnhance ein gesundes und starkes Knochenmark aufrechterhalten kann.

4. Wie kann der Anwender sicher sein, dass eine langfristige Nutzung nicht Gewebsneubildungen verursachen?

Die Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark und ihre Migration zu den Geweben ist ein natürlicher Prozess, der jeden Tag geschieht. StemEnhance unterstützt einfach diesen natürlichen Prozess und den Ausschlag in Richtung Gesundheit jeden Tag. StemEnhance tut nichts, dass der Körper bereits nicht jeden Tag tun. Bisher wurden keine Fälle von Krebs oder einem ähnlichen Problem jemals beobachtet worden, wenn in vivo natürliche Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark verwendet. Abnorme Zellwachstum hat nur gesehen, wenn Stammzellen in Reagenzgläsern zu manipulieren.

5. Für wen ist das Produkt sinnvoll?

Da StemEnhance unterstützt die natürliche Freisetzung von Stammzellen aus dem Knochenmark, die Reise durch den ganzen Körper drehen wird, um die Gesundheit von verschiedenen Organen und Geweben aufrecht zu erhalten. StemEnhance ist die optimale Unterstützung für die Aufrechterhaltung der optimalen Gesundheit. Es ist für alle, die an ihrem Körper einen zusätzlichen Schub in Richtung tägliche Erneuerung von Zellen im ganzen Körper zu geben. Es ist für alle Interessierten in seinen oder ihren Körper unterstützen s natürliche Erneuerungssystem.

StemEnhance enthält natürlich eine erhebliche Menge an Vitamin K. Daher jemand Antikoagulans Medikamente einnehmen, sollten ihren Arzt konsultieren, um das Medikament zu justieren, falls erforderlich. StemEnhance könnte auch für alle kontra werden, um eine Erkrankung des Knochenmarks, die, obwohl dies nur spekulativ ist und auf jede Beobachtung negativer Effekt beruht.

AFA enthält Phenylethylamin (PEA), bekannt als Molekül der Liebe oder der Molekül der Freude. PEA ist eine natürliche Verbindung, die durch das Gehirn gemacht, wenn man fühlt, Inhalt, glücklich. Ein Mangel in PEA hat zu Problemen bei der Konzentration und schlechte Stimmung, und die orale Einnahme von PEA, diese Bedingungen zu verbessern gezeigt wurde, in Verbindung gebracht worden. StemEnhance Konzentrate PEA bei etwa 5 mg / g. PEA ist verantwortlich für das unmittelbare Gefühl des Wohlbefindens, dass man Erfahrungen nach StemEnhance nehmen. Aufgrund der Wirkung von PEA im Gehirn könnte StemEnhance für Menschen aus schweren manischen Depression leiden kontraindiziert.

Schließlich stellt Barrett, dass Einige Studien die meisten von ihnen in Labortieren durchgeführt haben, dass Stamm zirkuliert gezeigt Zellen aus dem Knochenmark in einigen anderen Arten von reifen Zellen entwickeln können. Soweit ich weiß, hat jedoch keine Studie zeigte, dass die Zahl der zirkulierenden Zellen zu erhöhen sicher ist oder macht die Menschen gesünder. Dies ist sicherlich der am meisten beredten Ausdruck von Barrett s Mangel an Know-how in diesem Bereich.

Wer Interesse hat, um zu sehen, ob es nur sind einige Studien die zeigen, dass zirkulierenden Stammzellen entwickeln können in ein paar andere Zelltypen, kann einfach eine Suche auf Medline tun, um die Tausende von Artikel zu diesem Thema zu sehen. Oder einfach auf die Untersuchung von Krause siehe [7], in der Knochenmarkstammzellen wurden gesehen zu werden funktionellen Zellen der Haut, Leber, Dickdarm, Darm, Magen, Speiseröhre, der Niere und der Lunge. Knochenmarkstammzellen wurden ebenfalls dokumentiert worden Gehirnzellen zu werden, [8], Herzzellen, [1] Muskelzellen, [9] Pankreaszellen [10] praktisch jeder Zelltyp im Körper. Was die zweite Feststellung, daß zu Barrett s Wissen keine Studie hat gezeigt, dass die Zahl der zirkulierenden Zellen zu erhöhen macht die Menschen gesünder, man braucht nur an der NIH zu den Studien von Orlic beziehen [1] und dem von Werner et al. [2] Barrett könnte eine einfache Suche auf der NIH-Bibliothek mit den Schlüsselwörtern gemacht zirkulierenden Stammzellen heilen (PubMed) und er könnte irreführend Menschen haben es vermieden, wie er es tat.

Ich glaube, dass es wichtig ist, die aus Gründen der Ethik und öffentliche Integrität diese Diskussion zu beenden, indem sie diese Kommentare von Stephen Barrett, sowie alle anderen Kommentare von ihm, in einen größeren Kontext zu stellen. Barrett ist ein ehemaliger Psychiater, der nicht viele positive Kommentare über Nahrungsergänzungsmittel und im Laufe der Jahre hatte haben ein wenig Vendetta gegen etwas geführt, die ein Network Marketing kommt durch. Er würde wahrscheinlich gegen Erdnussbutter sein, wenn sie durch und MLM verkauft wurden. Seine Angriffe gegen natürliche Ansätze wie Homöopathie und Kräutermedizin stellte eine ziemlich eloquent Anzeige seiner Unwissenheit.
Er schuf die sogenannte National Council Against Health Betrug, die ironischerweise selbst eher betrügerische und irreführende, da es keine objektive und Sachverständigenrat vertreten hat, es stellt keine offizielle nationale Organisation, und es bietet ein recht einseitiges Informationen. Barrett behauptet, mehrere Links mit der FDA und eine große Expertise in der FDA-Angelegenheit zu haben. Wir lassen Richter Fromholz des California Superior Court Fall etwas Licht auf Mr. Barrett. Wie durch den Richter angegeben, Barrett s Motive erscheinen zu persönlichen finanziellen Gewinn als großzügige öffentliche Bildung verknüpft werden.

Es folgt ein Auszug aus dem Entscheidungs ​​Richter gemacht gegen NCAHF 12/17/01 von Richter Framholz in Kalifornien Superior Court. Sie können das vollständige Transkript lesen, "Ein Richter Blick auf die Quackbusters"

Dr. Barrett wurde von der Klägerin zu verschiedenen Themen angeboten, aber das Gericht festgestellt, dass es zu einer erheblichen Überschneidungen zu den Fragen, die er und Dr. Sampson gebeten wurden, zu befassen. So, um doppelte oder kumulative Beweise zu vermeiden (siehe Cal Evidence-Code. §§ 352, 411, 723), Zeugnis von Dr. Barrett wurde vom Gericht auf die einzige Frage der FDA Behandlung von homöopathischen Arzneimitteln beschränkt. Die Relevanz dieser Frage war bestenfalls fragwürdig, da die Klägerin zuvor behauptet hatte, dass sein Fall nicht abhängig war oder suchen eine Verletzung von Bundes Lebensmittel- und Arzneimittel Gesetze oder Vorschriften zu etablieren. Dennoch löste Plaintiff Zeugnis von Dr. Barrett über seine Erfahrungen mit der FDA, wie es die Regulierung der homöopathischen Arzneimittel bezieht.

Dr. Barrett war ein Psychiater, der in oder etwa 1993 im Ruhestand, an welcher Stelle er behauptet, er seine medizinische Lizenz erlaubt verstreichen. Wie Dr. Sampson, hat er keine formale Ausbildung in der homöopathischen Medizin oder Drogen, obwohl er gelesen zu haben behauptet und ausführlich über Homöopathie und andere Formen der alternativen Medizin geschrieben. Dr. Barrett Anspruch auf Know-how auf FDA Fragen ergibt sich aus seinen Gesprächen mit der FDA-Agenten, seine Überprüfung der Fachliteratur zu diesem Thema und bestimmte Weiterbildungsaktivitäten.

Wie für seine Berechtigungsnachweis als Experte für FDA-Verordnung von homöopathischen Arzneimitteln, stellt das Gericht fest, dass Dr. Barrett ausreichende Qualifikationen in diesem Bereich fehlt. Expertise in FDA-Verordnung schlägt vor, eine Kenntnis, wie die Agentur erzwingt Bundesgesetze und die
Agentur eigene Vorschriften. Dr. Barrett-vorgeblichen rechtlichen und regulatorischen Wissen ist nicht ersichtlich. Er ist kein Anwalt, obwohl er behauptet, dass er mehrere Semester Korrespondenz Law School besucht. Während Dr. Barrett scheint mehrere Vergangenheit Gespräche mit der FDA Vertreter gehabt zu haben, erscheinen diese sporadisch gewesen zu sein, vor allem auf eigene Veranlassung und in erster Linie für die Zwecke Informationen für seine verschiedenen Artikeln und Internet Web-Seiten zu sammeln. Er hat ausgesagt, nie vor einer Regierungs Panel oder Agentur zu Fragen der FDA-Verordnung von Arzneimitteln betreffen. Vermutlich seine berufliche Weiterbildung Erfahrungen gegeben sind veraltet, dass er eine aktuelle medizinische Lizenz in mehr als sieben Jahren nicht gehabt hat. Aus diesen Gründen gibt es keine solide Grundlage, auf der Dr. Barrett qualifiziert als Experte für die Probleme zu berücksichtigen er angeboten wurde, zu adressieren. Darüber hinaus gab es keine wirkliche Fokus seiner Aussage in Bezug auf eine der Fragen in diesem Fall mit Produkten der Beklagten verbunden.

Des Weiteren stellt das Gericht fest, dass sowohl Dr. Sampson und Dr. Barrett sind stark zugunsten der Klägerin vorgespannt und damit das Gewicht auf ihr Zeugnis gering ist in jedem Fall gewährt werden. Beide sind langjährige Mitglieder des Vorstands des Plaintiff; Dr. Barrett hat gedient als sein
Vorsitzende. Beide nahmen an einer Anwendung auf die US-FDA in den frühen 1990er Jahren entwickelt, um den Verkauf der meisten homöopathischen Arzneimittel zu beschränken. Dr. Sampson Universitätsplatz präsentiert, was effektiv eine einseitige, kritische Sicht der alternativen Medizin. Dr. Barrett-Schwer Aktivitäten in Lehre und das Schreiben über alternative Medizin sind ähnlich konzentrierte sich auf die Beseitigung der Praktiken, über die er meint. Beide Zeugen Gebühren, wie Dr. Barrett sagte aus, werden aus einem Fonds, der durch Plaintiff NCAHF aus dem Erlös von Anzügen, wie der Fall in bar bezahlt. Basierend auf dieser Tatsache allein, schließen kann das Gericht Dr. Barrett und Sampson eher Gebühren erhalten für in künftigen Fällen im Auftrag von NCAHF bezeugen, wenn der Kläger im vorliegenden Aktion herrscht und dadurch gewinnt Mittel, um den Rechtsstreit Fonds zu bereichern beschrieben durch Dr. Barrett. Es ist daher offensichtlich, dass die beiden Männer in den Ausgang dieses Rechtsstreits eine direkte, persönliche finanzielle Interessen haben. Auf der Grundlage all dieser Faktoren, Dr. Sampson und Dr. Barrett als eifriger Befürworter der Position des Plaintiff beschrieben werden, und daher nicht neutral oder leidenschaftslos Zeugen oder Sachverständigen. In Anbetracht dieser Verbindungen und ihre Orientierung, kann es ziemlich dass Drs gesagt werden. Barrett und Sampson sind sich der Kunde, und deshalb sollte ihr Zeugnis wenig gewährt werden, wenn überhaupt, Glaubwürdigkeit auf dieser Grundlage als auch.

[1] Orlic D, Kajstura J, Chimenti S, Limana F, Jakoniuk I, Quaini F, Nadal-Ginard B, Bodine DM, Leri A. & Piero Anversa. (2001) Mobilisiert Knochenmarkszellen reparieren die Infarkt Herz, die Verbesserung der Funktion und das Überleben. 98 PNAS (18): 10344 10349.

[2] Werner N, Kosiol S, Schiegl T, Ahlers P, Walenta K, Link A, Bohm M, Nickenig G. (2005) Zirkulierende endothelialen Vorläuferzellen und kardiovaskuläre Ereignisse. N Engl J Med. 8; 353 (10): 999-1007.

[3] Bozlar M, Aslan B, Kalaci A, Baktiroglu L, Yanat AN, Tasci A. (2005) Auswirkungen von humanen Granulozyten-Kolonie bei Ratten Faktor auf die Frakturheilung zu stimulieren. Saudi Med J. 26 (8): 1250-4.

[4] Kong D, Melo LG, Gnecchi M, Zhang L, Mostoslavsky G, Liew CC, Pratt RE, Dzau VJ. (2004) Zytokin-induzierte Mobilisierung endothelialer Vorläuferzellen von zirkulierenden verbessert Reparatur von verletzten Arterien. Verkehr. 110 (14): 2039-46.

[5] Eroglu E, F Agalar, Altuntas I, Eroglu F. (2004) Effects of Granulozyten-Kolonie auf die Wundheilung in einem Mausmodell der Verbrennungstrauma stimulierender Faktor. Tohoku J Exp Med. 204 (1): 11-6.

[6] Tomoda H, N. Aoki Knochenmarkstimulation und linksventrikulärer Funktion in einem akuten Myokardinfarkt. Clin Cardiol. Okt 2003; 26 (10): 455-7.

[7] Krause DS, Theise ND, Collector MI, Henegariu O, Hwang S, Gardner R, Neutzel S, Sharkis SJ. (2001) Multi-Organ, multi-lineage Verpflanzung von einem einzigen Knochenmark gewonnenen Stammzellen. Zelle 105: 369-77.

[8] Eglitis MA und Mezey VA. (1997) unterscheiden hämatopoetischen Zellen in beide Mikroglia und Makroglia in den Gehirnen von erwachsenen Mäusen. Proc. Natl. Acad. Sci. USA Vol. 94, pp. 4080 4085.

[9] Camargo FD, Grün R, Capetenaki Y, Jackson KA und Goodell MA. (2003) Einzel hämatopoetischen Stammzellen erzeugen Skelettmuskel durch myeloische Intermediate. Nature 9 (12): 1520-1527.

[10] Ianus A, Holz GG, Theise ND und Hussain MA. (2003) In vivo Ableitung glucosecompetent Zellen aus Knochenmark ohne Nachweis der Zellfusion. J. Clin. Investieren. 111: 843-850.

Die ganze Geschichte über Microcystin und AFA

Es wurde viel über Microcystin als eine mögliche Verunreinigung des Cyanophyta Aphanizomenon flos-aquae (AFA) gesagt und geschrieben worden. Alles, was in den Medien zu sehen und zu lesen über das Internet von einem Ereignis angespornt, die im Sommer 1996 stattfand, in denen ich war einer der wichtigsten Protagonisten. Zu der Zeit war der Betrag der Fehlinformation, so daß wir nicht reagieren gewählt denken, daß eine solche Fehlinformationen nicht dauern könnte. Ich kann jetzt sagen, dass es schlecht beraten, und ich beschloss, die ganze Geschichte zu erzählen.

AFA ist seit mehr als zwei Jahrzehnten auf dem Markt als eine außergewöhnliche Nahrungsergänzungsmittel gewesen. Während dieser Zeit, aus der Ferne nicht einen Vorfall im Zusammenhang mit Microcystin wurde gemeldet oder zu einem anderen Toxin als Tatsache. Aber die Medien für AFA eine andere wahrgenommene Realität etabliert, unter einer einzigartigen Reihe von Umständen.

Im Jahr 1996 war ich Leiter der Forschung und Entwicklung eines Marketing-Unternehmen rund um den Verkauf von AFA zentriert. Bald nach meiner Ankunft in 1995 umgesetzt ich ein Prüfverfahren für eine dann wenig bekannte Toxin mit der Zusammenarbeit von Dr. Wayne Carmichael von der Wright State University. Das Toxin wurde Microcystin, die durch eine Art von blau-grüne Algen genannt Microcystis produziert wird. Da Microcystis manchmal in Klamath See, während der einige Teile des Sommers zu sehen ist und da ein neuer Test entwickelt wurde Microcystin zu messen, haben wir beschlossen, diese Prüfung zu unserem Qualitätskontrollprogramm hinzuzufügen. Um Aufzeichnungen so vollständig wie möglich haben wir Proben Sicherung bis 1992. Wie erwartet getestet wurde Microcystin in kleinen Mengen, die keine gesundheitlichen Bedenken vorgelegt.

im Sommer 1996 jedoch beobachteten wir eine Blüte von Microcystis, der etwas größer als in den Vorjahren war. Nach vielen Diskussionen mit mehreren Experten wählten wir mit der Situation pro-aktiv zu sein und eine Aufklärungskampagne zu starten. Ähnlich wie bei der Geschichte mit Aflatoxin in Erdnüssen und Mais haben wir beschlossen, die lokalen Behörden zu erziehen und auf die Entwicklung von sicheren Grenzen zu arbeiten, um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir luden Beamte an der Oregon Health Division (OHD), unsere Einrichtungen besuchen und sie über Microcystin zu sagen, und unser Programm Qualitätskontrolle. Es war das erste Mal, wenn sie über Microcystin Anhörung wurden. Wir zeigten ihnen den Test, den Bestand an Produkt zu halten, durch eine effiziente Qualitätskontrolle Programm gefangen; Wir zeigten ihnen alles.

Wir dachten, dass wir unsere Pflicht getan hatte und verantwortungsbewusst gehandelt; wir waren eine Antwort von OHD erwartet, dass der Ansatz ehren würden wir genommen hatten. Zu unserer Überraschung, kurz nachdem die Beamten an OHD einen Artikel veröffentlicht, dass Microcystin zu erwähnen war ein gefährliches Toxin, dass mehr als 60 Menschen in Brasilien von Microcystin Toxizität gestorben war. Was sie nicht war zu erwähnen, dass dieser Vorfall auf intravenöse Exposition durch Dialyse auf etwa 25 Liter Wasser kontaminiert mit Microcystin verbunden war. Es gibt einen großen Unterschied zwischen intravenösen und oralen Expositionen. Man denke nur Kampf einen Teelöffel Erdnussbutter in die Vene injiziert, die

Die blaugrüne Alge vom Klamath See geerntet und auf dem Markt verkauft wird, ist mehr als 99% Aphanizomenon flos-aquae. Diese blaugrüne Alge vom Klamath See ist absolut ungiftig, wie sie von vielen Jahren intensiver Tests unter Beweis gestellt. Während einiger Wochen im Sommer, Microsystis, eine Co-auftretende Blaualge der Lage, das Toxin Microcystin produzieren, wird als Nebenbestandteil des Klamathsee Phytoplanktongemeinschaft gefunden. Dieses Phänomen ist nicht neu und Microcystis hat immer in sehr geringen Mengen in Klamath See gewesen. Trotz seiner Präsenz ist Microsystis kein Problem dar, da Wüstensee Technologies (DLT), ein Verfahren zu trennen, diese Alge aus Aphanizomenon flos-aquae entwickelt hat.

1995 wurde Dr. Wayne Carmichael von der Wright State University und Dr. Don Anderson von Woodshole Oceanographic Institute Berater für ein Mitglied des Klamath See Algen-Industrie, auf das spezifische Problem der Algentoxizität. Im Sommer 1996 wurde eine beträchtliche Blüte von Microcystis unerwartet beobachtet, dass Anfang Juli begonnen und in der dritten Septemberwoche. In Zusammenarbeit mit Dr. Jake Kanns, Dr. Wayne Carmichael und Dr. Don Anderson, wurde die Situation an die Öffentlichkeit gebracht s Aufmerksamkeit, weil der Industrie s Engagement für die öffentliche Sicherheit und öffentliche Bildung, die an der Oregon Health Division, das Bewusstsein der Situation geführt.

Aufgrund der Existenz von nur wenigen vorgeschlagenen Leitlinien basieren auf Einzelstudien und die Unsicherheiten, diese Studien rund um ein uneingeschränktes Zuschuss wurde für den Abschluss eines umfassenden Risikobewertung an die University of Illinois gegeben, mehr als 300 wissenschaftliche Artikel Überprüfung Ziel, genau Bewertung des Risikos im Zusammenhang mit Microcystin als eine mögliche Verunreinigung von Blaualgen Produkte. Diese Risikobewertung bestimmt, dass 10 µg / g wurde ein sicheres Niveau betrachtet. Ein ähnliches sicheres Niveau (5 µg / g) wurde später von einer Risikobewertung durch Dr. Gary Flamm, ehemaliger Leiter Toxikologe bei der FDA in Washington, DC durchgeführt bestätigt. Dieser sichere Niveau von 5 µg / g wurde auch von Dr. Wayne Carmichael in einem schriftlichen Zeugnis unterstützt.

Trotz der schriftlichen Stellungnahmen vieler Experten und die erhebliche Menge an Daten, die angeben, dass das Niveau von 5 µg / g und sogar 10 µg / g für den menschlichen Verzehr sicher waren, sogar Kinder, entschied sich das Oregon Department of Agriculture, eine Verordnung zu passieren Festlegung 1 µg / g als maximal zulässige Konzentration (MAC). Die tatsächliche sicheres Niveau von Tierversuchen bestimmt wurde zwischen 2500 und 6000 µg Microcystin pro Tag. Um eine Sicherheitsmarge, diese sichere Ebene hinzufügen wurde weiter um einen Faktor von 1000 geteilt. Der angenommene sicheres Niveau von 1 µg / g ist daher 1.000-mal niedriger als Niveau als sicher in Tierversuchen festgestellt, für Kinder aller Sicherheit zu gewährleisten. Microcystin ist in der Tat ein Leber-Toxin, aber es auf den Ebenen völlig sicher ist derzeit in Blaualgen Produkte gefunden. Leberschäden erfolgt nur auf einem Niveau, das 10.000-fache der angenommenen sicheren Wert von 1 überschreitet µg / g. Man müsste essen mehr als 5.000 Kapseln pro Tag solche Werte zu erreichen.

Die Industrie begrüßt dennoch die Regulierung und ging sofort in Erfüllung. Während des gesamten Prozesses und nach der Annahme der Verordnung die Beziehung zwischen ODA und der blaugrünen Algen-Industrie hat eine der Zusammenarbeit gewesen.

Eines der ungelösten Elemente dieser regulatorischen Prozess war die Entwicklung eines validierten Assay Microcystin zu quantifizieren. Es wurde angenommen, dass ein solcher Test im Jahr nach der Annahme der Verordnung entwickelt werden könnten. Doch die Zusammenarbeit zwischen ODA und FDA in Washington State, sowie mit unabhängigen Universitäten und Institutionen, hat es versäumt, einen validierten Test für die präzise Messung von Microcystin auf einem niedrigen Niveau zu produzieren. Dennoch derzeit die Tests verwendet, die in den letzten 5 Jahren entwickelt und verfeinert wurden, ein Enzym Linked Immuno Assay (ELISA) und ein Protein-Phosphatase-Inhibitionsassay (PPIA), sind präzise genug, um die Einhaltung zu überwachen, obwohl Ebenen in einem gleichen gefunden analysierende Probe bei verschiedenen Gelegenheiten, oder von verschiedenen Laboratorien, kann manchmal zeigen signifikante Unterschiede.

Im Ergebnis hat die Blaualgen Industrie extrem pro-aktiv mit dem Problem der Anwesenheit von Microcystis in Klamath See. Die Mitglieder des Klamath See Algen Industrie haben sich mit der Oregon Department of Agriculture gearbeitet, um die geregelte Ebene 5 zu erhöhen µg / g. Allerdings DLT s Position wurde vollständig den Regelungsniveau von 1 zu integrieren µg / g, und Wege zu entwickeln, Microcystin-Gehalt zu reduzieren. Wie bereits erwähnt, hat DLT entwickelt und implementiert ein Verfahren zum Trennen Microcystis für Aphanizomenon flos-aquae. Viele AFA geerntet seit dem Jahr 2000 alle in weniger als 1 getestet µg / g.


Aphanizomenon flos-aquae
Überprüfung des Neurotoxicity Literatur über

Aphanizomenon flos-aquae (Aph. Flos-aquae) ist ein fadenförmigen blau-grün jeden Sommer geerntet Algenarten aus Upper Klamath Lake in Klamath Falls, Oregon. Aph. flos-aquae ist seit fast 20 Jahren als Ernährungsnahrungsergänzungsmittel verkauft. Es ist bekannt, in bestimmten Vitaminen (B12, Carotinoide, K) und Spurenelementen in reich zu sein. Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Aph. flos-aquae wurden von mehr als eine Million Verbraucher geschätzt, von denen viele erhöhte berichteten Energieniveaus, erhöhte geistige Klarheit, verbesserte Speicherverwaltung und den Rückruf und ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens.

Aph. flos-aquae von Upper Klamath See

Um zu verstehen, Aph. flos-aquae von Klamath See, ist es wichtig, das einzigartige Ökosystem, in dem diese Alge zu berücksichtigen Blüten. Upper Klamath Lake, die etwa 325 km2, hat die größte Fläche eines natürlichen Gewässers in Oregon (Gearheart et al. 1995). Zahlreiche Quellen mit Wasser gefüllt durch Meilen von auf den Flanken der Cascade Mountains (Gearheart et al. 1995) und sechs großen Zuflüssen nährstoffreichen vulkanischen Böden gefiltert, tragen 90% des jährlichen Zufluss zum See (1.527.600 bedeuten acre-feet (1929-1993); Gearheart et al 1995).. Insgesamt wird Upper Klamath Lake als sehr produktiv eutrophe See beschrieben, die durch ein hohes Maß an verfügbaren Nährstoffen und Pflanzenwelt gekennzeichnet ist. Es ist dieser Reichtum an Nährstoffen, die Aph ermöglicht. flos-aquae in solcher Fülle in der freien Natur zu wachsen. Upper Klamath Lake ist einer von nur wenigen Ökosystemen, die die wiederkehrende Wachstum von Aph unterstützt. flos-aquae in einer solchen Fülle.

Upper Klamath Lake hat manchmal als verschmutzt bezeichnet worden, weil der See s unglaubliche Fülle von Aph. flos-aquae. Die beobachtbaren Einfluss dieser Blaualgen ist die Veränderung in den chemischen Eigenschaften des Wassers um die Algenmassen blühen, nämlich gelösten Sauerstoff, pH und Ammoniak. In Anbetracht sommerlichen Bedingungen und eine große Algenblüte, können Wasserchemie drastisch verändern und diese Parameter können Werte erreichen, die direkt Fischarten (Monda und Saiki, 1993) auswirken können. Fische werden in der Nähe von Zufluss Bereichen bessere Wasserqualität versammeln, aber ihre Dichte und gespannten Zustand macht sie zu Ausbrüchen der Krankheit anfällig und sterben-offs. In Upper Klamath Lake solche Fischsterben (1971, 1986, 1995) zugeschrieben werden im Allgemeinen mit dem Ausbruch von Columnaris Krankheit (Logan und Markle, 1993). Diese Ausbrüche sind üblich in Fischzucht unter gedrängt, Hochtemperaturbedingungen (Piper et al. 1982). Solche Auswirkungen auf das Überleben von Fischen hat die Menschen nicht bewusst dieser natürlichen Chemie führte zu behaupten, dass Klamath See verunreinigt ist. Verschiedene Tests für Pestizide, petrochemischen und anderen Verunreinigungen in den letzten 10 Jahren konnte die Anwesenheit solcher Verunreinigungen zu offenbaren.

Aph. flos-aquae und die Frage der Neurotoxizität

Einige Berichte von Neurotoxizität in der wissenschaftlichen Literatur haben unberechtigte Bedenken geäußert. Abgesehen von diesen Berichten fast zehn Jahren regelmäßige Tests (mehr als 300 getesteten Proben) ausgefallen ist das Vorhandensein von Neurotoxinen zu offenbaren. In den späten 1990er s zwei Klagen wurden gegen Unternehmen eingereicht von Klamath See für Neurotoxizität Ernte. Beide Fälle wurden entlassen, nachdem erhebliche Anstrengungen Neurotoxine zu erkennen als erfolglos erwiesen. Schließlich wurde eine Studie vor kurzem genetischen Technologien veröffentlicht, um festzustellen, dass die bisherigen Berichte der Neurotoxizität mit Aph verbunden. flos aquae hatte die Algenarten und die toxischen Algenproben waren nicht Aph falsch identifiziert. flos aquae aber eine Art von Anabaena. Es folgt eine kurze und detailliertere Darstellung der Entwicklung der wissenschaftlichen Daten in Bezug auf die Neurotoxizität von Aph. flos aquae.

Der erste Artikel berichten Toxizität von Aph. flos aquae zusammengefasst eine 1960 US Department of Health, Education and Welfare Seminar, in dem Autoren Phinney und Peek (1961) zu einer toxischen Algenblüte beziehen, die in Upper Klamath Lake in den späten 1950er Jahren aufgetreten. am National Research Council, Ottawa, Kanada, für toxikologische Analyse Eine Probe dieser Algenblüte wurde Dr. Paul Gorham, dann gesendet. Obwohl Phinney und Peek berichtet:
"keine konkreten Beweise über die Wirkung dieses Toxins auf die Flora und Fauna des Sees und des Flusses erhalten, aber Versuche mit Mäusen nachgewiesen, dass die Einnahme des Algenmaterial schnell tödlich und intraperitoneale Injektion der wässrigen Extrakt fast augenblicklich war der Tod bei der Verursachung".
Gorham festgestellt, dass die Probe nicht rein Aph war. flos-aquae, aber tatsächlich bestand aus gleichen Teilen Aph. flos-aquae und Microcystis — eine Algen bekannt Microcystine zu erzeugen. Gorham geschlossen, daß die Toxizität nicht aus dem Aph kam. flos-aquae, sondern aus der Microcystis (Gorham, 1964; Carmichael und Gorham, 1980; Gorham, persönliche Mitteilung an W.W.C. 1995).

Der zweite Artikel über Klamath See war eine vorläufige Zusammenfassung eines Toxizitätstests auf der Upper Klamath See Aph. flos-aquae von Gentile (1971) in einem Übersichtsartikel auf blau-grün und grün Algentoxine veröffentlicht. Ein Maus-Test (n = 1) wurde auf einem Kolonie-Isolat von Aph durchgeführt. flos-aquae kultiviert für einen kurzen Zeitraum in einem Labor. Anzeichen einer Vergiftung in der Maus wurden als ähnlich der eines Kezar Lake, New Hampshire (siehe unten) Aph berichtet. flos-aquae Probe später ein Toxin mit Ähnlichkeiten zu Saxitoxin und seine Derivate zu produzieren gezeigt.

In beiden Artikeln, hat mehrere Elemente erhebliche Unsicherheit hinsichtlich dieser möglichen Neurotoxizität von Upper Klamath Lake Aph gegossen. flos-aquae. Diese beinhalten:
1) Mangel an taxonomischen Überprüfung der Aph. flos-aquae als dominante Alge in der getesteten Kultur;
2) Fehlen einer vollständigen Maus-Bioassay, der die minimale letale Dosis haben festgestellt würde, LD50 und Toxizität im Vergleich zu bekannten Standards Saxitoxin; und
3) Fehlen einer Bestätigung der Toxizität von anderen Laboratorien mit diesen Neurotoxine zu arbeiten.

Aus diesen Gründen könnte es nicht so Aph geschlossen. flos-aquae von Upper Klamath Lake produziert ein Neurotoxin. Wie zitiert von Gentile (persönliche Mitteilung an W.W.C. 27. März 1996), Diese anekdotische Toxizitätstest auf der Upper Klamath See Aph. flos-aquae rigoros restudied werden sollte, bevor gefolgert werden kann, dass die Alge ein Toxin produziert. Periodische Toxizitätstests in 1980 s plus häufige regelmäßige Tests seit 1991 haben alle Neurotoxine in Upper Klamath See Aph offenbaren gescheitert. flos-aquae (Carmichael et al. 2000).

Aph. flos-aquae Proben von anderen Standorten

Trotz der vollständigen Abwesenheit von Neurotoxizität wie getestet mehrfach unter Verwendung von HPLC und Maus-Bioassay, Zweifel in Bezug auf die mögliche Neurotoxizität von Klamath See Aph. flos-aquae blieb wegen der Entdeckung von drei Proben von Aph. flos-aquae an anderer Stelle gefunden (USA und Finnland), die Neurotoxizität enthalten.

Sawyer et al. (1968) und Gentile und Maloney (1969) berichtete Toxizität eines atypischen nicht koloniebildenden Aph. flos-aquae, die Fische und Labormäuse getötet. Diese Aph. flos-aquae kam von Lovell in New Hampshire. In jüngerer Zeit Rapala et al. (1993) berichtete Toxizität von Aph. flos-aquae isoliert von Wasser Blüten in Finnland. Diese Studien zeigen, dass Aph etablieren. flos-aquae ist giftig nur in einigen geografischen Standorten. Diese Studie zeigte auch, dass es nicht möglich war, unter den Versuchsbedingungen, ein nicht-toxisches Stamm von Aph zu manipulieren. flos-aquae zu toxisch werden.

Zu diesem Zeitpunkt war der allgemeine Konsens unter den Wissenschaftlern, dass einige Stämme von Aph. flos-aquae waren in der Lage Neurotoxine produzieren, aber die meisten Stämme, gehören die Klamathsee Stamm, waren nicht toxisch.

Ein Aspekt, der die Aufmerksamkeit von mehreren Wissenschaftlern gefangen war die Erwähnung in den oben genannten Artikel, dass die toxische Proben von Aph. flos-aquae waren atypischen nicht koloniebildenden Aph. flos-aquae. Mit anderen Worten, die toxischen Stämme, die ursprünglich identifiziert und wurden als Aph eingestuft. flos-aquae waren von Aph nicht typisch. flos-aquae und die ursprüngliche Identifizierung könnte ungenau gewesen sein. Tatsächlich ist die Grenze zwischen Aph. flos-aquae und einige Anabaena-Arten ist sehr unklar und falschen Identifizierung der Algenarten können problematisch sein. Anabaena spp. verschiedene Arten von Neurotoxinen zu erzeugen, ist bekannt.
Die jüngsten Entwicklungen in der Genetik haben die Werkzeuge zur Verfügung gestellt, um zu bestimmen, genetische Ähnlichkeiten mit, ob die toxischen Belastungen von Aph. flos-aquae sind die gleichen Spezies wie der Stamm nicht toxisch zu sein, zeigte. Vor kurzem Li et al. (2000) haben, dass alle toxischen Stämme von Aph gezeigt. flos-aquae sind genetisch unähnlichen zu den nicht-toxische Belastungen und die meisten gehören wahrscheinlich zu den Gattungen Anabaena.

Es ist interessant zu kurz zwei Instanzen zu diskutieren, in denen Klagen rund um das Thema Neurotoxizität von Klamath See Aph eingereicht wurden. flos-aquae.

In der ersten ein Mann, Herr Fineman, behauptete, dass der Verzehr von Aph. flos-aquae ausgelöst Neuropathie. Der Fall zeigte, dass Herr Fineman hatte seit ihrer Kindheit an Diabetes erkrankt und hatte viele Episoden zu entwickeln Neuropathie hatte. Nach zwei Jahren mit verschiedenen Labors auf der ganzen Welt Auftraggeber ein Neurotoxin in Aph zu erkennen und zu identifizieren. flos-aquae, hatte Herr Fineman die Klage zurückzuziehen, weil der Mangel an Beweisen. Das Gericht verpflichtet Herr Fineman auf veröffentlichte folgende Erklärung ab:
"Ich, Samuel Fineman, brachte eine Klage gegen Cell Tech und der Kollmans, weil ich dachte, dass ich durch eine Substanz in Cell Tech-Produkte geschädigt worden waren. Prüfung und Untersuchung (einschließlich Tests für Neurotoxine) hat das Vorhandensein dieser Stoffe nicht bestätigen. Dementsprechend habe ich meine Klage in vollem Umfang abgezogen."

In einem zweiten Fall reichte die oben genannten Firma Cell Tech eine Klage gegen eine Person, Mark Thorson, der unerbittlich über das Internet, die Aph veröffentlicht hatte. flos-aquae von Klamath See enthielt ein Neurotoxin ähnlich wie Kokain und gefährlich für die Verbraucher. Wieder einmal nach erheblichem Aufwand seine Behauptungen zu beweisen, verlor Herr Thorson seinen Fall. Er wurde auch auf veröffentlichte die folgende Erklärung über das Internet gestellt:
In den letzten Jahren habe ich von Zeit zu Zeit gepostet
und andere Newsgroups eine Datei von Informationen genannt "Ein Anatoxin-a Primer." Ich einfahren nun die gemachten Aussagen in der Anatoxin-a Primer.
Die Anatoxin-a Primer angedeutet, dass Super Blue Green Algae von Klamath See, von Cell Tech produziert, enthält anatoxin-a (ein Neurotoxin ich so süchtig gekennzeichnet), und dass Cell Tech verzichtet bewusst auf eine Prüfung dieses Toxin weil anatoxin-a ist verantwortlich für die von SBGA Benutzer berichteten Effekte. Ich habe da darauf hingewiesen, dass Cell Tech regelmäßige Prüfungen durchführt, die anatoxin-a gegeben würde, und dass dieses Toxin in Super Blue Green Algae nie gefunden wurde. Ich hatte keine Grundlage für die Vorschläge, die ich in der Anatoxin-a Primer gemacht, und ich es hiermit vollständig zurückzuziehen.

Diese beiden Fälle sind interessant, da sie sowohl auf der expliziten Nachweis, dass Aph verlassen. flos-aquae von Klamath See enthielt ein Neurotoxin. In beiden Fällen wurden viele Labors auf der ganzen Welt mit der Fähigkeit und das Know-how zu erfassen und zu quantifizieren, Neurotoxine kontrahierten Neurotoxine in Aph zu finden. flos-aquae von Klamath See, ohne Erfolg.

Zusammenfassend sind die wenigen Fälle von Berichten von Neurotoxizität von Aph. flos-aquae betraf nicht zu APH. flos-aquae aber auf Arten glaubte Anabaena spp zu sein. Alle Proben Aph erwiesen. flos-aquae durch PCR-Technik (genetics) wurden alle als nicht-toxische berichtet. Darüber hinaus wurden zwei bedeutende gescheitert rechtliche Klagen das Vorhandensein von Neurotoxin in Aph zu erkennen. flos-aquae von Upper Klamath See.
Zusammengenommen zeigen die verfügbaren Daten die Ungiftigkeit von Aph. flos-aquae von Upper Klamath See.

Carmichael, W. W. Drapeau, C. und Anderson, D. M. (2000) Ernten von Aphanizomenon flos-aquae Ralfs ex Born. & Flah. Var. flos-aquae (Cyanobakterien) vom Klamath See für die menschliche Ernährung Verwendung, J. App. Phyco. vol. . 12, S. 585-595.

Carmichael, W. W. und P. R. Gorham. (1980) Süßwasser cyanophyte Toxine, In: Algen Biomasse, Elsevier, New York, S. 437-448..

Gearheart, R. A. J.K Anderson, M. G. Forbes, M. Osburn und D. Oros. (1995) Watershed Strategien zur Verbesserung der Wasserqualität in Upper Klamath Lake, Oregon. Humboldt State University, Environmental Resources Engineering Department. 3 Bände.

Gentile, J. H. und T. E. Maloney. (1969) Toxizität und Umweltanforderungen eines Stammes von Aphanizomenon flos aquae (L.) Ralfs, Can. J. Microbiol. vol. 15 (2), S.. 165-173.

Gentile, J. H. (1971) blau, grün und grün Algentoxine. In: Mikrobielle Toxine, Vol. 7, Academic Press, New York, S.. 27-67.

Gorham, P. R. (1964) Giftige Algen. In: Algen und Mann, Plenum Press, New York, S. 307-306..

Logan, D. J. und D. F. Markle (1993) Fisch faunal Umfrage der Agentur See und nördlichen Ober Klamath See, Oregon. In der Umweltforschung im Klamath Basin, Oregon — Jahresbericht 1992. S.G. Campbell (ed.) P. 341.

Monda, D. P. und M. K. Saiki. (1993) Die Toleranz von Juvenile Lost River und Shortnose Sauger zu hohen pH-Wert, Ammoniak-Konzentration und Temperatur und niedrige Konzentration an gelöstem Sauerstoff. In der Umweltforschung im Klamath Basin, Oregon — Jahresbericht 1992. S.G. Campbell (ed.) P. 341.

Piper, R.G, I. B. McElwain, L. E. Orme, J.P. McCraren, L. G. Fowler, und J. R. Leonard. (1982) Fish Hatchery-Management. Das US Department of the Interior, Fisch und Wildlife Service. Washington D. C. p. 517.

Phinney, H. K. und Peek, C. A. (1961) Klamath See, eine Instanz der natürlichen Anreicherung. In Transaktionen des Seminars über Algen und Metropolitan Abfälle. US-Public Health Service, S.. 22-27.

Rapala, J. Sivonen, K. Luukkainen, R. und S. I. Niemela. (1993), Anatoxin-a Konzentration in Anabaena und Aphanizomenon unter verschiedenen Umgebungsbedingungen und den Vergleich des Wachstums von toxischen und nicht toxischen Anabaena Stämme — einer Laborstudie, J. Applied Phycol. vol. 5, pp. 581-591.

Li, R. Carmichael, W. W. Liu, Y. und Watanabe, M. M. (2000) Taxonomische Neubewertung von Aphanizomenon flos-aquae NH-5 basierend auf morphologischen und 16-rRNA-Gen-Sequenzen, hydrobiologica, vol. 438, pp. 99-105.

Sawyer, P. J. Gentile J. H. und J. J. Sasner. (1968) Demonstration eines Toxins von Aphanizomenon flos-aquae (L.) Ralfs, Can. J. Microbiol. vol. 14, S.. 1199-1204.

QUALITÄT UND SICHERHEIT DER
Klamathsee Blaualge

Klamathsee Algen ist ein Nahrungsnahrungsergänzungsmittel, die jeden Sommer von Upper Klamath See in Klamath Falls geerntet wird, Oregon und besteht fast ausschließlich aus den filamentösen blaugrünen Algenarten Aphanizomenon flos-aquae. Aph. flos-aquae ist ein Nährstoff dichte Lebensmittel reich an Vitaminen, Mineralstoffen, essentiellen Aminosäuren und Proteinen. Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Klamath See Algen meist erhöht berichtet Energieniveaus, erhöhte geistige Klarheit, verbesserte Speicherverwaltung und den Rückruf, Linderung von entzündlichen Erkrankungen und ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens.

Klamath See Algen von der Upper Klamath Lake ist absolut ungiftig. Jedoch, wie viele andere landwirtschaftliche Erzeugnisse, Klamathsee Algen können natürlich vorkommende Verbindungen, Mikroorganismen oder Nebenprodukte der menschlichen Tätigkeit enthalten, werden überwacht und gesteuert müssen. Jede Charge (Lot) von Klamath See Algen ist mit einer Batterie von wissenschaftlichen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass die Algen konsequent die höchsten Standards an Sicherheit und Reinheit erfüllt. Als Ergebnis dieser Tests ist Klamathsee Algen eines der reinsten und sichersten verfügbaren Lebensmitteln.

Klamath See Algen in Upper Klamath See

Um einschätzen zu können Klamathsee Alge, zuerst sollte man das einzigartige Ökosystem betrachten, in denen die Algen Blüten. Upper Klamath Lake, die etwa 125 Quadrat-Meilen erstreckt, hat die größte Fläche eines natürlichen Gewässers in Oregon (Gearheart et al. 1995). Zahlreiche Quellen mit Wasser gefüllt durch Meilen von auf den Flanken der Cascade Mountains (Gearheart et al. 1995) und sechs großen Zuflüssen nährstoffreichen vulkanischen Böden gefiltert, tragen 90% des jährlichen Zufluss zum See (1.527.600 bedeuten acre-feet (1929-1993); Gearheart et al 1995).. Insgesamt wird Upper Klamath Lake als sehr produktiv eutrophe See beschrieben, die durch ein hohes Maß an verfügbaren Nährstoffen und Pflanzenwelt gekennzeichnet ist. Es ist dieser Reichtum an Nährstoffen, die Aph ermöglicht. flos-aquae in solcher Fülle in der freien Natur zu wachsen. Upper Klamath Lake ist einer von nur wenigen Ökosystemen, die die wiederkehrende Wachstum von Aph unterstützt. flos-aquae in einer solchen Fülle.

Historisch gesehen, war Upper Klamath Lake eine hochproduktive (eutrophe) und vielfältigen Ökosystems aufgrund einer hohen natürlichen Zufluss von Nährstoffen (Gearheart et al. 1995). Obwohl der Begriff eutrophe oft mit unerwünschten Wasserqualität Bedingungen in Wirklichkeit ein Gewässer kann ökologisch verbunden ist, sein gesund und eutrophe. viele Meter tief in Upper Klamath See in ihrem 1967-Bericht, Miller und Tash beschrieben eine nährstoffreiche Sedimentschicht. Sie berichteten, dass die wichtigsten Nährstoffe in Upper Klamath See wurden in Mengen durch natürliche geologische Prozesse geliefert ausreichend dichte Algenblüten zu erhalten, jedoch haben sie nicht die Nährstoffbelastung beinhalten, die zur Folge entweder von lokalen oder oberen Wendepunkt Nicht-Punktquellen (meist armen Forst- und Landwirtschaft Landmanagement; Gearheart et al 1995).. Aktuelle Informationen zeigen, dass menschliche Aktivitäten Nährstoffbelastung des Sees über historische Hintergrundwerte erhöht haben (Bortleson und Fretwell 1993; Gearheart et al., 1995). Doch ein Großteil der aktuellen Debatte konzentriert sich auf die Auswirkungen von zusätzlichen Nährstoffen auf einem bereits produktiven Umgebung. Sowohl interne als auch externe Nährstoffbelastung Nährstoffkonzentrationen im See beeinflussen können (Bortleson und Fretwell 1993) und wahrscheinlich auch die Zusammensetzung der planktonischen Gemeinschaft, aber der Mangel an langfristigen wissenschaftlichen Daten macht es schwierig tatsächlichen Ursachen zu ermitteln. Kaffka et al. (1995) bemerkte, dass die Phosphorkonzentrationen in verfügbaren Studien über dem Niveau waren, dass viele Limnologen denken an das Algenwachstum zu begrenzen, und folgerte, dass anthropogene (human) Einflüsse im Becken von geringer Bedeutung waren im Vergleich zu natürlichen Anreicherungsprozesse. während Perioden intensiver Algenblüten in Upper Klamath See, gelösten Phosphor-Konzentrationen werden jedoch reduziert auf ein Niveau, das zu werden, sind dafür bekannt, zu begrenzen (Gearheart et al. 1995). Andere Biologen (Gearheart et al 1995;. Bortleson und Fretwell 1993; Kanns und Smith 1993; Miller und Tash 1967) haben Produktivitätssteigerungen und das Algenwachstum im vergangenen Jahrhundert dokumentiert. Bortleson und Fretwell (1993) stellte fest, dass diese Steigerung der Produktivität zu Fischpopulationen schädlich waren und daß solche Produktionssysteme haben das Potenzial, das Ausmaß der Algenblüte zu erhöhen, um die Nachteile zu Fisch fördern. Um diese möglichen Veränderungen zu begegnen, haben die meisten Klamath Basin Biologen Unterstützung für die Bemühungen ausgedrückt natürlichen Bedingungen durch Moorrenaturierung und die Einleitung geeigneter Landbewirtschaftung im Einzugsgebiet wiederherzustellen.

Da der Land- und Forstwirtschaft Landgrenze gelang es dem Upper Klamath Lake Wendepunkt (obwohl mehr als 70% des Einzugsgebietes in das Eigentum des Bundes ist), Abfluss aus diesen Aktivitäten gelangt Upper Klamath Lake. Obwohl Fragen über die Wirkung der Nährstoffbelastung (manchmal bezeichnet technisch als Nicht-Punkt Verschmutzung) auf See Wasserqualität und Produktivität See vorhanden ist, bedeutet dies nicht die Sicherheit und Reinheit von Aph beeinflussen. flos aquae für den menschlichen Verzehr. Obwohl hochgeladene emotional und politisch, das Wort verschmutzt, im Oberen Klamath See Ökosystem, beschreibt einen Zustand, in dem die Konzentrationen an gelösten Nährstoffen (Phosphor und Stickstoff) wurden als historische Ebenen höher erhöht. Diese Nährstoffe sind betroffen anschließend die Wasser Gemeinschaft des Sees durch das Algenwachstum zu steigern und durch Einwirkung auf ähnliche chemische Eigenschaften (gelöster Sauerstoff, pH, Ammoniak, etc.) des Seewassers. Wenn Upper Klamath Lake gesagt wird, das verunreinigt sein könnte, bezieht sich der Begriff in der Regel auf die Menge an Nährstoffen, deren Einfluss auf das Algenwachstum und die Auswirkungen dieser Algenwachstum auf See s Leben im Wasser. Upper Klamath Lake Wasser ist praktisch frei von Verunreinigungen und von Menschen verursachten toxikologischen Schadstoffe. Die Nährstoffe, die Upper Klamath Lake geben, sind die gleichen Materialien, die als Düngemittel bezeichnet werden, wenn sie in Oberboden (Stickstoff- und Phosphorverbindungen) gefunden. Zwar nicht für den direkten Verzehr empfohlen, sie sind absolut notwendigen Komponenten eines wachsenden Medium für alle Pflanzenteile, einschließlich Algen in Upper Klamath See. Upper Klamath Lake ist für die Algen, was ein reicher Boden für jedes Gemüse ist.

Einer der Gründe Ober Klamathsee wird manchmal als verschmutztes bezeichnet oder angenommen verunreinigt werden, unabhängig von ihrer Nahrungsquelle ist, wegen des Sees s unglaubliche Fülle von Aph. flos-aquae. Solche reichlich Algenwachstum wird üblicherweise mit Umweltverschmutzung verbunden. Die beobachtbaren Einfluss von reichlich Algenwachstum ist die Veränderung in den chemischen Eigenschaften des Wassers, um die blühende Algenmassen. In Gegenwart von Sonnenlicht nutzen Algen Kohlendioxid und produzieren Sauerstoff als Nebenprodukt der Photosynthese (die Umwandlung von Lichtenergie in chemische Energie). Aufgrund der begrenzten Löslichkeit von Sauerstoff in Wasser bei hohen Temperaturen löst sich, relativ wenig Sauerstoff im Wasser und der Rest wird in die Atmosphäre abgegeben. In der Nacht jedoch Algen photosynthesize nicht sondern Sauerstoff verbrauchen und die Menge an gelöstem Sauerstoff im Wasser zu verringern. Wenn die Algenblüte sinkt und die Zellen beginnen zu sterben, nächtlichen Sauerstoffbedarf der verbleibenden Algen, kombiniert mit Sauerstoffbedarf Material im Wasser zerfallender, kann der Sauerstoffgehalt in Upper Klamath Lake Ebenen, die die Gesundheit von Wassertieren beeinflussen reduzieren. Die Schwankung in Kohlendioxid treibt wiederum Veränderungen in See pH, die direkt oder indirekt kann im Bereich der Gesundheit der Fische zu beeinflussen. In Anbetracht sommerlichen Bedingungen und eine große Algenblüte, können Wasserchemie drastisch verändern und gelösten Sauerstoff, pH und Ammoniak erreichen können Ebenen, die direkt Fischarten (Monda und Saiki, 1993) auswirken können. Wenn Fische nicht direkt betroffen sind, können sie durch Umweltbedingungen und ihre Resistenz gegen häufig abgelehnt Parasiten und Krankheiten reduziert betont werden. Diese Fische werden dann versammeln sich in und / oder in der Nähe von Zufluss Bereichen bessere Wasserqualität, aber ihre Dichte und gespannten Zustand macht sie anfällig für Ausbrüche von Krankheiten und sterben-offs. In Upper Klamath Lake solche Fischsterben (1971, 1986, 1995) zugeschrieben werden im Allgemeinen mit dem Ausbruch von Columnaris Krankheit (Logan und Markle, 1993). Diese Ausbrüche sind üblich in Fischzucht unter gedrängt, Hochtemperaturbedingungen (Piper et al. 1982), und durch eine gemeinsame Bakterien verursacht werden, die speziell Fisch betrifft. Unter den gegebenen Umständen Columnaris, die normalerweise unter Kontrolle ist, kann ein explosives Lauf nehmen und katastrophale Verluste in einem oder zwei Tagen führen nach dem ersten Erscheinen (Piper et al. 1982).
Während die Algenarten, die jetzt indirekt mit dieser Fische tötet in Upper Klamath Lake ist Aph verbunden ist. flos-aquae, diese Art der Reaktion auf die hohen Temperaturen und photo geändert Wasserbedingungen nicht zu diesem Zeitpunkt oder Ort oder auf diese Spezies beschränkt. Der erste berichtete Fischsterben in Upper Klamath See wurde von Gilbert im Juni 1894 (Logan und Markle 1993) berichtet. Während diese Sterblichkeit ein Ergebnis der Post Laich Stress zum Teil auch gewesen sein mag, ist es auch wahrscheinlich, dass heiße ruhigen Bedingungen und die daraus resultierenden Algenblüten haben Wasser Bedingungen abgebaut konnte und zu diesem Ereignis beigetragen. Während dies bedeutet, dass Algenblüten in Upper Klamath Lake natürlich sind und traten vor jedem großen anthropogene Aktivität rund um den See, berichtete Fischsterben in der Frequenz durch die Zeit zugenommen zu haben scheinen. Sommer Fischsterben haben auch in zahlreichen nährstoffreichen Seen in Kanada (Barica 1975) aufgetreten. In dem Bemühen, Erholung der verminderten nativen Upper Klamath Lake Fischbestände, umfangreiche kooperative Arbeit zwischen den lokalen Umweltbehörden zu unterstützen, wurden eingeleitet, Maßnahmen zu erforschen und zu erlassen, die letztlich Bedingungen verbessern werden, die in dieser Fische führen tötet.

Barica, J. 1975. Summerkill Risiko in der Prärie Teiche und Möglichkeiten ihrer Vorhersage. Journal Fisheries Research Board of Canada. Vol 32, pp. 1283-1288.

Bortleson G. C. und M. O. Fretwell. 1993 Eine Überprüfung der möglichen Ursachen für die Nährstoffanreicherung und Rückgang der gefährdeten Sucker Populationen im Upper Klamath Lake, Oregon. U.S.G.S. Wasser-Ressourcen Investigations Report 93-4087, S.. 24.

Gearheart, R. A. J.K Anderson, M. G. Forbes, M. Osburn und D. Oros. 1995 Watershed Strategien für die Wasserqualität in Upper Klamath See, Oregon zu verbessern. Humboldt State University, Environmental Resources Engineering Department. 3 Bände.

Kaffka, S. R. Lu, T.X. und H. L. Carlson. 1995. Eine Bewertung der Auswirkungen der Landwirtschaft auf die Wasserqualität in der Tule See Region von Kalifornien. Forschungsfortschrittsbericht 108 Univ. Von Kalifornien. Seite 85.

Kann, J. und V. H. Smith. 1993. Chlorophyll als Prädiktor von erhöhtem pH in einem hypertrophen Lake: die Wahrscheinlichkeit des Überschreitens kritischer Werte für Fische Erfolg Estimating. Klamath Stämme Research Report: KT-93-02. Die Klamath Stämme, Chiloquin, Oregon. Seite 22.

Logan, D. J. und D. F. Markle 1993 Fisch faunal Umfrage der Agentur See und nördlichen Ober Klamath See, Oregon. In der Umweltforschung im Klamath Basin, Oregon — Jahresbericht 1992. S.G. Campbell (ed.) P. 341.

Matsunaga, S. Moore, R. E. Niernezura, W. P. und W. W. Carmichael. 1989. Anatoxin-a (s) ein potentes Anti-Cholinesterase aus Anabaena flos-aquae, J. Amer. Chem. Soc. vol. 111, pp. 8021-8023.

Miller, W.F und J. C. Tash. 1967 Zwischenbericht: Upper Klamath Lake Studien, Oregon, Bundesgewässerschutz-Administration. Seite 37.

Monda, D. P. und M. K. Saiki. 1993 Toleranz der Juvenile Lost River und Shortnose Sauger zu hohen pH-Wert, Ammoniak-Konzentration und Temperatur und niedrige Konzentration an gelöstem Sauerstoff. In der Umweltforschung im Klamath Basin, Oregon — Jahresbericht 1992. S.G. Campbell (ed.) P. 341.

Oshima, Y. Sugino, K. und T. Yasumoto. 1989. Die neuesten Fortschritte in der HPLC-Analyse von Lähmungen hervorrufende Toxine. In: Mykotoxine und Phycotoxine, Natoris, S. Hashimoto, K. und Ueno, T. [Hrsg], Elsevier, New York, S. 319-326..

Piper, R.G, I. B. McElwain, L. E. Orme, J.P. McCraren, L. G. Fowler, und J. R. Leonard. 1982 Fish Hatchery-Management. Das US Department of the Interior, Fisch und Wildlife Service. Washington D. C. p. 517.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lammfell und Schaffell häufig gestellte Fragen und …

    FAKTEN Während Sie das Web für genau die richtige Schafsfell Produkt suchen, möchten wir Sie nur ein paar Dinge im Auge zu behalten, wie Sie Produkte und Preise vergleichen. Ein gutes Produkt…

  • Recycling Häufig gestellte Fragen …

    F: Ich entfernte die Fluorchlorwasserstoffe (FCKW) aus meinem Kühlschrank mich so, warum isn t es billiger, es zu recyceln? A. Einige Altmetall-Recycler nehmen Sie nicht FCKW-Lagergeräte,…

  • Patienten Häufig gestellte Fragen …

    Zuhause gt; Patienten Häufig gestellte Fragen (FAQs) Patienten Häufig gestellte Fragen (FAQs) Was ist die minimalinvasive Chirurgie? Minimal-invasive (oder laparoskopischen) Chirurgie umfasst…

  • STD Symptome und häufig gestellte Fragen, alle stds.

    Aktualisiert 21. Juli 2016 Sexuell übertragbare Krankheiten haben eine vielfältige Liste der Ursachen. Als solche haben sexuell übertragbare Krankheiten auch eine sehr abwechslungsreiche Reihe…

  • Schindeln Hilfe — Häufig gestellte Fragen — Ihre Fragen …

    Schindeln Häufig gestellte Fragen Schindeln — Auch Varicella-Zoster genannt — ist ein schmerzhafter Durch Eine Reaktivierung der Windpocken-Virus verursachte Hautkrankheit. Es ist ein merkmal,…

  • Psoriasis Häufig gestellte Fragen …

    Niemand weiß genau, war Psoriasis verursacht, Aber Forscher vermuten nun Meisten sterben that es für das Immunsystem zusammenhängt (Psoriasis Wird oft ein genannt immunvermittelte Störung). Bei…

Добавить комментарий